Thema Oswald Mathias Ungers

Alle Artikel und Hintergründe

GESTORBEN: Oswald Mathias Ungers

DER SPIEGEL - 08.10.2007

Gestorben Oswald Mathias Ungers; Oswald Mathias Ungers , 81. Der Sohn eines Postbeamten aus der Eifel studierte in Karlsruhe bei Egon Eiermann, ehe er - 1950 - in Köln ein eigenes Architekturbüro gründete. Schon sein erster ehrgeiziger Bau, sein… mehr...

AUSSTELLUNGEN: Würfel im Glashaus

DER SPIEGEL - 23.10.2006

Ausstellung zum Werk des Architekten Oswald Mathias Unger in der Neuen Nationalgalerie Berlin; Seine Vorliebe für das streng Geometrische ist legendär. Die Galerie der Gegenwart der Hamburger Kunsthalle, das Wallraf-Richartz-Museum in Köln - diese… mehr...

MUSEEN: Tattoos am Bau

DER SPIEGEL - 15.01.2001

Eröffnung des neuen Wallraf-Richartz-Museums in Köln; An eine Burg erinnert der Neubau in der Kölner Altstadt - ein mächtiger Klotz aus mächtigen sandfarbenen Tuffsteinen und mit dunkelgrauem Basaltsockel, statt Wappen eingemeißelte Namen nobler… mehr...

Die Magie der edlen Kiste

DER SPIEGEL - 17.02.1997

Die neue Hamburger Kunsthalle wird kommenden Sonntag eröffnet. Eine 104 Millionen Mark schwere Kulturinvestition, angesichts der heftigen Spardebatten fast spektakulär. Oswald Mathias Ungers, Star-Architekt aus Köln, rechtfertigt sein Werk. mehr...

Architektur: Grazile Geometrie

DER SPIEGEL - 05.08.1996

Erweiterungsbau der Hamburger Kunsthalle; Krönender Abschluß für die Kunstmeile am Hamburger Hauptbahnhof: Der 5200 Quadratmeter Ausstellungsfläche bietende, 102 Millionen Mark teure Erweiterungsbau der Kunsthalle ist, nach vierjähriger Bauzeit,… mehr...

Hauptstadt: Palast für Posemuckel

DER SPIEGEL - 29.07.1996

Palast der Republik - Abriß?; Im Dauerstreit um den Palast der Republik wird die Berliner CDU schwach. Seit der Wende wollen die Christdemokraten Erich Honeckers asbestbelasteten „Palazzo Prozzo“ beseitigen. Anstelle des Palastes soll… mehr...

Architektur: Türme, Trutzburgen und Steinbuletten

DER SPIEGEL - 20.02.1995

SPIEGEL-Redakteur Michael Mönninger über die neue Berliner Architektur; Über die neue Berliner Architektur; Die Kommission zur Planung des größten Stadtumbaus der Neuzeit hatte zum erstenmal getagt, da bat der Chefplaner seinen Dienstherrn, den… mehr...

Architektur: „Ein undiplomatischer Diplomat“

DER SPIEGEL - 19.09.1994

Über d. Kritik am Neubau d. Washingtoner Botschaft; Der Kölner Architekt Oswald Mathias Ungers, 68, über die Kritik an seinem Neubau der Botschafterresidenz in Washington SPIEGEL: Warum wird Ihr Gebäude als „Teutonenklotz“ beschimpft und… mehr...

Nicht ganz dicht

DER SPIEGEL - 24.05.1993

Architekt Oswald Ungers; Der Kölner Architekt Oswald Mathias Ungers, 66, über vergängliche Neubauten. SPIEGEL: Herr Ungers, das nach Ihren Plänen gebaute Deutsche Architekturmuseum in Frankfurt ist undicht. Die erste umfassende Ausstellung über den… mehr...

Frankfurt im Frack

DER SPIEGEL - 09.07.1984

SPIEGEL-Redakteur Karl-Heinz Krüger über den Bauboom am Main * mehr...