Getty Images

Der malende Macho

Pablo Picasso war schon zu Lebzeiten einer der bedeutendsten Künstler des 20. Jahrhunderts. Bei Auktionen wechseln seine Werke für zweistellige Millionensummen den Besitzer. Das umfangreiche Werk des Spaniers hatte großen Einfluss auf die Kunst der Moderne - aber auch seine Liebschaften und Ehen sind legendär.

Magritte übermalte sich selbst: Forscher entdecken verschollenes Gemälde

Magritte übermalte sich selbst: Forscher entdecken verschollenes Gemälde

SPIEGEL ONLINE - 19.06.2018

Armut trieb den Künstler René Magritte dazu, fertige Werke zu übermalen. Mit Hightech-Methoden haben Forscher nun Teile eines verschollenen Gemäldes aufgespürt. mehr...

Verborgenes Bild: Forscher entdecken Picasso unter Picasso

SPIEGEL ONLINE - 07.06.2018

Wissenschaftler haben das Picasso-Gemälde „Mutter und Kind am Strand“ mit Infrarotstrahlen untersucht - und gleich zwei Geheimnisse gelüftet. mehr...

Picasso-Gemälde: „Frau mit Barett“ bringt 56 Millionen Euro

SPIEGEL ONLINE - 01.03.2018

Im Jahr 1937 verewigte Pablo Picasso seine Geliebte und Muse Marie-Thérèse Walter in einem Porträt. Nun wurde das Werk in London versteigert - es gibt bis heute Rätsel auf. mehr...

Röntgenanalyse: Forscher entdecken verstecktes Bild unter Picasso-Gemälde

SPIEGEL ONLINE - 17.02.2018

In seiner berühmten blauen Periode malte Pablo Picasso düstere Außenseiter der Gesellschaft. Bei einem der Werke haben Forscher nun Erstaunliches gefunden. mehr...

Villa in Südfrankreich: Picassos letztes Wohnhaus für gut 20 Millionen Euro versteigert

SPIEGEL ONLINE - 12.10.2017

Wohnen wie ein künstlerisches Genie: Ein Geschäftsmann aus Sri Lanka hat das Haus ersteigert, in dem Pablo Picasso vor seinem Tod wohnte. Vor dem Einzug gibt es aber noch ein Hindernis. mehr...

Picasso-Porträts in Barcelona: Geliebte und Grimassen

SPIEGEL ONLINE - 12.04.2017

Picasso male nicht seine Modelle, sondern immer nur sich selbst, warf ihm eine enttäuschte Muse vor. Eine Ausstellung zeigt nun Picasso-Porträts neben den Original-Fotografien. mehr...

Banken: Verlorene Schätze

DER SPIEGEL - 16.04.2016

Aus einem Tresorraum der ehemaligen WestLB wurden wertvolle Bilder gestohlen, darunter Lithografien der berühmten Stier-Serie von Pablo Picasso. Der Raub ist ein weiterer Höhepunkt im Drama um die Verkäufe von NRW-Kunstwerken. mehr...

Gestohlener Picasso aufgetaucht: Polizisten tricksen Gemälde-Hehler aus

SPIEGEL ONLINE - 30.01.2016

Türkische Polizisten haben sich als Kunstinteressierte ausgegeben und eine Millionensumme geboten, um an ein gestohlenes Gemälde heranzukommen. Mit Erfolg: Die Hehler fielen darauf herein, der Picasso wurde aber nicht bezahlt, sondern beschlagnahmt. mehr...

Spanisches Kulturgut: Französischer Zoll beschlagnahmt Picasso-Gemälde

SPIEGEL ONLINE - 04.08.2015

Ein echter Picasso auf einer Jacht: Der französische Zoll hat vor Korsika ein Werk des Malers beschlagnahmt. Das Gemälde sollte in die Schweiz exportiert werden - obwohl es als spanisches Kulturgut eingestuft wird. mehr...

Teuerstes Bild der Welt: 179 Millionen Dollar für Picassos „Les femmes d'Alger“

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2015

Pablo Picassos „Les femmes d'Alger“ ist in New York versteigert worden - für 179 Millionen Dollar wechselte das Gemälde den Besitzer. Ein neuer Rekordpreis. mehr...

Picassos im Wert von 100 Millionen Euro: Ehepaar zu Bewährungsstrafe verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2015

Die Werke waren angeblich Lohn für Handwerksarbeiten - jahrzehntelang hortete ein französisches Ehepaar daheim 271 Picasso-Bilder. Jetzt verurteilte ein Gericht die beiden wegen Hehlerei. mehr...