ThemaPaläontologieRSS

Alle Artikel und Hintergründe

REUTERS

Die Fossiliensucher

Wie breitete sich das Leben auf dem zunächst unwirtlichen Planeten Erde aus? Welche Lebewesen eroberten als Erste das Land? Seit wann gab es Dinosaurier - und weshalb starben sie aus? Und wer waren die Ahnen von Affe und Mensch? Paläontologen suchen nach Antworten auf diese und andere Rätsel der Erdgeschichte.

Saurier gegen Säugetiere: Der lange Anlauf zur Weltkatastrophe

Saurier gegen Säugetiere: Der lange Anlauf zur Weltkatastrophe

SPIEGEL ONLINE - 08.06.2016

Ein kosmischer Einschlag besiegelte das Schicksal der Dinosaurier und schaffte Platz für Säugetiere - richtig? Nein, behaupten nun zwei Evolutionsforscher: Der Wachwechsel war längst im Gange. Von Frank Patalong mehr...

Saurier gegen Säugetiere: Der lange Anlauf zur Weltkatastrophe

SPIEGEL ONLINE - 08.06.2016

Ein kosmischer Einschlag besiegelte das Schicksal der Dinosaurier und schaffte Platz für Säugetiere - richtig? Nein, behaupten nun zwei Evolutionsforscher: Der Wachwechsel war längst im Gange. mehr...

Versteinerungen: Begann komplexes Leben eine Milliarde Jahre früher?

SPIEGEL ONLINE - 19.05.2016

Forscher glauben, die ältesten Vorfahren aller Tiere gefunden zu haben - 1,5 Milliarden Jahre alte Mehrzeller. Die Erdgeschichte müsste umgeschrieben werden. mehr...

Gehörnte Saurier: Familie Triceratops bekommt Zuwachs

SPIEGEL ONLINE - 19.05.2016

Die mit mächtigen Hörnern und Nackenschilden bewehrten Ceratopsia gehörten zu den artenreichsten Gruppen der Dinosaurier. Die Liste ihrer Varianten wird in dieser Woche gleich um zwei neue erweitert.Mehr als 60 akzeptierte Arten weist die Liste der… mehr...

Schuppen oder Federn: Studie rupft den meisten Dinos das Gefieder

SPIEGEL ONLINE - 18.05.2016

Einst stellte man sich Dinosaurier als schuppige Reptilien vor. Später brachten gefiederte Fossilfunde manche Experten dazu, alle Saurier zu Federtieren zu erklären. Doch das, sagt eine aktuelle Studie, stimme nicht. mehr...

Besiedlung Amerikas: Forscher finden Mammut-Schlachtplatz von Paläo-Indianern

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2016

In einem Flussbett in Florida fanden Forscher Artefakte einer eiszeitlichen Mammut-Schlachtung. Der Fund stellt die zeitliche Abfolge der Besiedlungsgeschichte Amerikas infrage. mehr...

Paläo-Ausflugstipp: Wo sich die Dinos drängen

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2016

Zwanzig Minuten von Zürich, eine Stunde vom Bodensee liegt das Sauriermuseum Aathal. Das größte europäische Privatmuseum seiner Art wagt den lockeren Spagat zwischen Spaß und Wissenschaft. mehr...

Meeresreptil: Der vegetarische Ur-Laubsauger

SPIEGEL ONLINE - 06.05.2016

Selbst unter den bizarren Bewohnern der Urmeere war Atopodentatus unicus ein Unikum - er hatte ein völlig anderes Maul als jedes andere Reptil. Nun zeigt sich: Er war ein Pionier unter den Meeresreptilien. mehr...

Evolution der Dinosaurier: Ohne Zähne lebt man länger

SPIEGEL ONLINE - 25.04.2016

Eine Katastrophe am Ende der Kreidezeit brachte das Leben an den Rand des Untergangs - auf das Feuer folgten Dunkelheit und Hunger. Eine neue Studie erklärt nun, warum ausgerechnet zahnlose Tiere überlebten. mehr...

Von wegen niedlich: Verdammt erwachsen, diese Sauropoden-Babys

SPIEGEL ONLINE - 21.04.2016

In Dinosaurier-Trickfilmen sind die langhalsigen Sauropoden meist niedlich. In der Realität war das womöglich nicht so - denn anders als Raubsaurier wurden die Titanen der Urzeit quasi erwachsen geboren. mehr...

Dinosaurier vor Meteoriten-Einschlag: Wer früher stirbt, ist länger tot

SPIEGEL ONLINE - 18.04.2016

Vulkanausbrüche, Klimaänderung, Meteoriten-Crash - es gibt viele Theorien über das Ende der Dinosaurier. Eine Analyse zeigt jetzt: Das Echsensterben begann wohl schon lange vor dem Bombardement aus dem All. mehr...

Themen von A-Z