ThemaPalästinaRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Breaking the Silence in Israel: "Ein paar einfache Soldaten werden als Sündenböcke benutzt"

Breaking the Silence in Israel: "Ein paar einfache Soldaten werden als Sündenböcke benutzt"

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2016

Bei Breaking the Silence können israelische Soldaten anonym ihren Einsatz in den besetzten Gebieten schildern. Jetzt soll die Organisation die Namen preisgeben. "Das wäre unser Ende", sagt Gründer Shaul. Ein Interview von Nicola Abé mehr...

Gewalt in Israel: Erneut Messerangriff in Jerusalem

Gewalt in Israel: Erneut Messerangriff in Jerusalem

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2016

Schon wieder hat ein junger Palästinenser einen Israeli mit einem Messer angegriffen. Der Tatort liegt an einem bei Touristen beliebten Ort. Der Täter wurde auf der Flucht gefasst. mehr...

Gewalt in Israel: Erneut Messerangriff in Jerusalem

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2016

Schon wieder hat ein junger Palästinenser einen Israeli mit einem Messer angegriffen. Der Tatort liegt an einem bei Touristen beliebten Ort. Der Täter wurde auf der Flucht gefasst. mehr...

Nahostkonflikt: Netanyahu lehnt Pariser Friedensgespräche ab

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2016

Der französische Außenminister wollte in Jerusalem für die Nahost-Initiative seines Landes werben. Die Palästinenser haben den Vorstoß begrüßt - doch Israels Regierungschef Netanyahu ließ ihn abblitzen. mehr...

Eklat im Uno-Sicherheitsrat: Botschafter von Israel und Palästina schreien sich an

SPIEGEL ONLINE - 19.04.2016

Bei einer Debatte im Uno-Sicherheitsrat haben der israelische Botschafter und sein palästinensischer Kollege heftig gestritten. Selbst Rufe zur Ordnung konnten die beiden nicht stoppen. mehr...

Abbas vor Besuch bei Merkel: „Die Welt darf uns nicht vergessen“

SPIEGEL ONLINE - 18.04.2016

Der palästinensische Präsident Abbas besucht Angela Merkel, er will von der Kanzlerin mehr Engagement im Nahen Osten. Eigene Versäumnisse bestreitet er. mehr...

Israel: Netanyahu weist Kritik am israelischen Militär zurück

SPIEGEL ONLINE - 27.03.2016

Ein israelischer Soldat soll einen verletzten Palästinenser mit einem Kopfschuss getötet haben. Der Vorfall löste heftige Kritik an der israelischen Armee aus. Premier Netanyahu verteidigt nun die Streitkräfte. mehr...

Westjordanland: Israelischer Soldat soll verletzten Palästinenser mit Kopfschuss getötet haben

SPIEGEL ONLINE - 24.03.2016

Zwei Palästinenser haben einen israelischen Soldaten mit Messern angegriffen. Ein anderer soll daraufhin einen der Angreifer erschossen haben - obwohl dieser bereits verletzt war. Nach der Aktion wurde er festgenommen. mehr...

Internationaler Wettbewerb: Palästinenserin wird zur weltbesten Lehrerin gekürt

SPIEGEL ONLINE - 14.03.2016

Die palästinensische Pädagogin Hanan al-Hrub ist als beste Lehrerin der Welt ausgezeichnet worden. Das Preisgeld von einer Million Dollar will sie in ihre Erziehungsarbeit investieren. mehr...

Nahost-Konflikt: Israel bombardiert Gazastreifen - zwei Kinder sterben

SPIEGEL ONLINE - 13.03.2016

Im Gaza-Streifen rüsten militante Palästinensergruppen für den Krieg. Ein israelischer Angriff trifft die Falschen - zwei Kinder kommen ums Leben. mehr...

Israel: Tanz am Abgrund

DER SPIEGEL - 12.03.2016

Premier Benjamin Netanyahu könnte bald länger an der Macht sein als Staatsgründer Ben-Gurion. Seit Monaten leidet das Land unter einer neuen Welle der Gewalt, die Zwei-Staaten-Lösung stirbt. Netanyahu jedoch bleibt. Von Nicola Abé mehr...

Tel Aviv: Messerattentäter tötet Tourist - mehrere Verletzte

SPIEGEL ONLINE - 08.03.2016

Ein palästinensischer Angreifer hat auf einer Hafenpromenade in Tel Aviv auf Passanten eingestochen. Ein Amerikaner wurde getötet, mehrere Menschen wurden verletzt. Ganz in der Nähe weilte US-Vizepräsident Biden. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Staatsoberhaupt:
Mahmud Abbas (seit Januar 2005)

Regierungschef:
Rami Hamdallah (zurückgetreten; designiert)

Außenminister:
Riad al-Malki (zurückgetreten)

Staatsform: Parlamentarische Autonomie

Mitgliedschaften: Uno (Beobachterstatus, ohne Stimmrecht)

Regierungssitz: Ramallah

Amtssprache: Arabisch

Religionen: mehrheitlich Muslime

Fläche: 6020 km²

Bevölkerung: 4,683 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 777,8 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 2,0%

Fruchtbarkeitsrate: 4 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 15. November

Zeitzone: MEZ +1 Stunde

Telefonvorwahl: +972

Internet-TLD: .ps

Mehr Informationen bei Wikipedia | Nahost-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: keine eigene Währung (siehe Neuer israelischer Schekel, Jordan-Dinar bzw. US-Dollar)

Bruttosozialprodukt: 11,392 Mrd. US$ (geschätzt)

Wachstumsrate des BIP: -4,4%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 5%, Industrie 25%, Dienstleistungen 70%

Inflationsrate: 1,7% (2013)

Arbeitslosenquote: 23,4% (2013)

Handelsbilanzsaldo: -5,002 Mrd. US$

Export: 2,300 Mrd. US$

Hauptexportgüter: industrielle Vorprodukte (43%) (2008)

Hauptausfuhrländer: Israel (89,1%) (2006)

Import: 7,302 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Brennstoffe und Schmiermittel (42,1%) (2008)

Hauptlieferländer: Israel (72,6%) (2006)

Landwirtschaftliche Produkte: Zitrusfrüchte, Tomaten, Gurken, Oliven, Wein, Viehzucht

Rohstoffe: Erdgas

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 4%

Säuglingssterblichkeit: 19/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 47/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 72 Jahre, Frauen 75 Jahre

Schulpflicht: 6-16 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Geschützte Gebiete: 0,6% der Landesfläche

CO2-Emission: 2,365 Mio. t

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 45%, Industrie 7%, Haushalte 48%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 82% der städtischen und ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 545.000 Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 399 Mio. US$

Militär

Streitkräfte: Paramilitärs: 56.000 Mann



Nützliche Adressen und Links

Palästinensische Botschaft in Deutschland
Rheinbabenallee 8, D-14199 Berlin
Telefon: +49-30-2061770 Fax: +49-30-20617710
E-Mail: info@palaestina.org

Vertretungsbüro der Bundesrepublik Deutschland in Palästina
13, Berlin Street, P.O.B. 18 54 Ramallah
Telefon: +972-2-2977630 Fax: +972-2-2984786

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Nahost-Reiseseite


Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:





Themen von A-Z