ThemaPalästinaRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Streit zwischen Schweden und Israel: Beziehungen im Nahen Osten sind komplizierter als Ikea-Möbel

SPIEGEL ONLINE - 31.10.2014

Das Verhältnis zwischen Israel und Schweden ist schwer gestört. Die Regierung in Stockholm hat Palästina als Staat anerkannt. Israels Außenminister tobt. mehr...

Nahost: Schweden erkennt Palästina als Staat an

SPIEGEL ONLINE - 30.10.2014

Es war eine der ersten Ankündigungen der neuen Regierung, nun wird sie in die Tat umgesetzt: Schweden erkennt Palästina als eigenständigen Staat an. mehr...

Siedlungsbau in Israel: Netanjahu macht es nur noch schlimmer

SPIEGEL ONLINE - 28.10.2014

Seit Monaten erschüttern Proteste von Palästinensern und Israelis Jerusalem - Premier Netanjahu heizt den Konflikt an. Racheakt folgt auf Racheakt. Die letzten Opfer: arabische Kinder und ein israelisches Baby. mehr...

Anti-Kriegs-Hit bei YouTube: Der ganze Schmerz des Nahen Ostens

SPIEGEL ONLINE - 22.10.2014

Eine weiße Wand. Zwei junge Syrerinnen. Eine singt, eine spricht - von der Schönheit des Nahen Ostens. Und vom Krieg. Mehr passiert nicht in dem Clip auf YouTube, der Millionen Menschen den Irrsinn unserer Zeit vor Augen führt. mehr...

Nahost: Uno-Resolution für Palästina

DER SPIEGEL - 20.10.2014

Europa und die USA wollen den Druck auf die israelische Regierung verstärken. Die USA und die Europäische Union wollen den Druck auf die israelische Regierung verstärken. Jordanien bereitet zurzeit eine Resolution des Uno-Sicherheitsrats vor, die s... mehr...

Symbolische Erklärung: Britisches Parlament stimmt für Anerkennung Palästinas

SPIEGEL ONLINE - 14.10.2014

Das Votum hat für die Regierung keine bindende Wirkung, dennoch hat das britische Unterhaus über die Anerkennung Palästinas als Staat abgestimmt - mit klarem Ergebnis. mehr...

Israel: Kinder gegen Kinder

DER SPIEGEL - 06.10.2014

Die Armee im Westjordanland nimmt zunehmend Minderjährige fest, oft ohne Grund. Wie den 14-jährigen Mahmud, der seither nicht zurückfindet in sein altes Leben. Mahmud sagt, er habe keine Angst gehabt, als die Soldaten kamen, um ihn zu holen. Er sch... mehr...

Nach Regierungswechsel: Schweden will Palästina als Staat anerkennen

SPIEGEL ONLINE - 03.10.2014

Große Pläne in Schweden: Die neue Regierung will bis zum Jahr 2020 die niedrigste Arbeitslosenquote Europas erreichen. Außerdem kündigte der neue Ministerpräsident Stefan Löfven an, Palästina als Staat anzuerkennen. mehr...

Palästinenserchef vor der Uno: USA kritisieren Abbas-Rede als beleidigend

SPIEGEL ONLINE - 27.09.2014

Palästinenserpräsident Mahmud Abbas hat Israels Militäreinsatz im Gaza-Streifen als "Krieg des Völkermords" bezeichnet - die USA reagierten prompt. Das Außenministerium teilte mit, die Rede untergrübe "Anstrengungen zur Schaffung einer positiven Atmosphäre". mehr...

Terror-Prozess in New York: Die Bank und die Bomben

SPIEGEL ONLINE - 18.09.2014

In New York klagen 297 Opfer der palästinensische Hamas gegen die jordanische Arab Bank. Es geht um Entschädigungen in Milliardenhöhe. Zwölf Jahre hat Anwalt Gary Osen an dem Fall gearbeitet, jetzt wird ein Urteil erwartet. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Staatsoberhaupt:
Mahmud Abbas (seit Januar 2005)

Regierungschef:
Rami Hamdallah (seit Juni 2014)

Außenminister:
Riad al-Malki (seit September 2007)

Staatsform: Parlamentarische Autonomie

Mitgliedschaften: Uno (Beobachterstatus, ohne Stimmrecht)

Regierungssitz: Ramallah

Amtssprache: Arabisch

Religionen: mehrheitlich Muslime

Fläche: 6000 km²

Bevölkerung: 4,048 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 673 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 2,7%

Fruchtbarkeitsrate: 5 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 15. November

Zeitzone: MEZ +1 Stunde

Telefonvorwahl: +972

Internet-TLD: .ps

Mehr Informationen bei Wikipedia | Lexikon | Nahost-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: keine eigene Währung (siehe Neuer israelischer Schekel, Jordan-Dinar bzw. US-Dollar)

Bruttosozialprodukt: 4,452 Mrd. US$ (2003-2005; geschätzt)

Wachstumsrate des BIP: 6,3%

Inflationsrate: Westjordanland 4,2%; Gaza 1,7% (2010)

Arbeitslosenquote: 25,7%

Handelsbilanzsaldo: -3,504 Mrd. US$

Export: 0,926 Mrd. US$

Hauptexportgüter: industrielle Vorprodukte (43%) (2008)

Hauptausfuhrländer: Israel (89,1%) (2006)

Import: 4,430 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Brennstoffe und Schmiermittel (42,1%) (2008)

Hauptlieferländer: Israel (72,6%) (2006)

Landwirtschaftliche Produkte: Zitrusfrüchte, Tomaten, Gurken, Oliven, Wein, Viehzucht

Rohstoffe: Erdgas

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 4%

Säuglingssterblichkeit: 24/1000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 72 Jahre, Frauen 75 Jahre

Schulpflicht: 6-16 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Geschützte Gebiete: 0% der Landesfläche

CO2-Emission: 3 Mio. t

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 90% der städtischen, 88% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 387.000 Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 212 Mio. US$

Militär

Streitkräfte: Paramilitärs: 56.000 Mann



Nützliche Adressen und Links

Palästinensische Botschaft in Deutschland
Ostpreußendamm 170, D-12207 Berlin
Telefon: +49-30-2061770 Fax: +49-30-20617710
E-Mail: info@palaestina.org

Vertretungsbüro der Bundesrepublik Deutschland in Palästina
13, Berlin Street, P.O.B. 18 54 Ramallah
Telefon: +972-2-2977630 Fax: +972-2-2984786

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Lexikon | Nahost-Reiseseite







Themen von A-Z