Thema Papua-Neuguinea

Alle Artikel und Hintergründe

Asylpolitik: USA übernehmen Flüchtlinge aus australischen Lagern

SPIEGEL ONLINE - 14.11.2016

Australien ist für seine strikte Asylpolitik bekannt. Nun hat die Regierung ein Abkommen mit Washington geschlossen: Demnach können Flüchtlinge aus den umstrittenen Lagern auf Manus und Nauru in die USA übersiedeln. mehr...

Nach Gerichtsurteil: Australien schließt Flüchtlingslager auf Papua-Neuguinea

SPIEGEL ONLINE - 17.08.2016

Der oberste Gerichtshof Papua-Neuguineas hatte das Lager für rechtswidrig erklärt, nun reagiert Australien. Die Regierung in Canberra will Asylbewerber nicht länger auf einer Insel des Pazifikstaats festhalten. mehr...

Internierung auf Papua-Neuguinea: Gericht erklärt australisches Flüchtlingslager für illegal

SPIEGEL ONLINE - 26.04.2016

Rückschlag für Australiens rigide Asylpolitik: Bootsflüchtlinge dürfen nicht mehr in einem Lager auf Papua-Neuguinea untergebracht werden. Das entschied nun das oberste Gericht des Inselstaates. mehr...

Festival in Papua-Neuguinea: Der Urzeit-Rave

SPIEGEL ONLINE - 13.08.2015

Kriegstänze mit Bambusspeeren und knallbunten Kostümen: Die Feier zum Unabhängigkeitstag in Papua-Neuguinea ist wie eine Mischung aus Karneval, Olympia-Eröffnung und Love Parade. Ein Fest ist das auch für Ethnologen und Fotografen. mehr...

Papua-Neuguinea: Wütender Mob lyncht und kastriert Sektenführer

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2013

Sektenführer Steven Tari alias der „schwarze Jesus“ ist tot. Er wurde von einem tobenden Mob hingerichtet, nachdem er ein Mädchen seinem obskuren Kult geopfert hatte und ein zweites töten wollte. mehr...

Menschenrechte: Papua-Neuguinea schafft Hexerei-Gesetz ab

SPIEGEL ONLINE - 29.05.2013

Bislang konnten in Papua-Neuguinea Menschen der Hexerei bezichtigt und dafür gequält und getötet werden. Jetzt hat das Parlament des Landes das entsprechende Gesetz abgeschafft. Dafür verschärfte es andere. mehr...

Zeitungsbericht: Zwei Frauen in Papua-Neuguinea geköpft

SPIEGEL ONLINE - 08.04.2013

Im pazifischen Inselstaat Papua-Neuguinea sind einem Zeitungsbericht zufolge zwei ältere Frauen gefoltert und enthauptet worden. Dorfbewohner hatten ihnen Hexerei vorgeworfen. Gegen den wütenden Mob war selbst die Polizei hilflos - sie musste den Lynchmord mit ansehen. mehr...

Hexenjagd auf Papua-Neuguinea: Junge Mutter lebendig verbrannt

SPIEGEL ONLINE - 07.02.2013

In Papua-Neuguinea ist eine 20-Jährige gefoltert und dann bei lebendigem Leib verbrannt worden. Die Verwandten eines Jungen hatten ihr vorgeworfen, den Sechsjährigen verhext zu haben und für seinen Tod verantwortlich zu sein. mehr...

ARTENSCHUTZ: Königliche Trophäe

DER SPIEGEL - 08.10.2012

In Papua-Neuguinea lebt der größte Tagfalter der Welt. Ölpalmplantagen bedrohen seinen Lebensraum. Naturschützer und Einheimische wollen den Riesenschmetterling retten, indem sie ihn für viel Geld an Sammler verkaufen. mehr...

Papua-Neuguinea: Staatsstreich gegen Regierungschef gescheitert

SPIEGEL ONLINE - 27.01.2012

Der Staatsstreich von einer kleinen Gruppe aufständischer Militärs in Papua-Neuguinea ist missglückt. Hintergrund des Umsturzversuchs war ein lang schwelender Streit um das Amt des Ministerpräsidenten. Jetzt sollen die Neuwahlen vorgezogen werden. mehr...