ThemaParisRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Freizügige Männermode: Der richtige Schritt

Freizügige Männermode: Der richtige Schritt

SPIEGEL ONLINE - 23.01.2015

Designer Rick Owens hat in Paris seine neue Kollektion präsentiert - und hinterher reden alle nur über eins: die deutlich sichtbaren Penisse auf dem Laufsteg. Das wurde aber auch Zeit. Eine Stilkritik von Anna-Lena Roth mehr... Forum ]

Bericht über "No-go-Areas" in Frankreich: Paris verklagt Fox News wegen Rufschädigung

Bericht über "No-go-Areas" in Frankreich: Paris verklagt Fox News wegen Rufschädigung

SPIEGEL ONLINE - 21.01.2015

Paris, eine Stadt im Würgegriff der Islamisten, die ganze Viertel kontrollieren: So hatte der US-Sender Fox News über Frankreichs Hauptstadt berichtet. Bürgermeisterin Anne Hidalgo sieht den Ruf der Metropole beschädigt - und will den Kanal verklagen. mehr... Forum ]

Held von Paris: Lebensretter aus jüdischem Supermarkt ist jetzt Franzose

Held von Paris: Lebensretter aus jüdischem Supermarkt ist jetzt Franzose

SPIEGEL ONLINE - 20.01.2015

Er ist der "Held von Paris" - und jetzt auch Franzose. Lassana Bathily aus Mali rettete bei der Geiselnahme in einem Pariser Supermarkt mehreren Menschen das Leben. Aus den Händen des Premiers bekam er seinen neuen Ausweis. mehr... Video ]

Nach dem Terror in Paris: Antimuslimische Vorfälle in Frankreich verdoppelt

Nach dem Terror in Paris: Antimuslimische Vorfälle in Frankreich verdoppelt

SPIEGEL ONLINE - 19.01.2015

Seit den Anschlägen in Paris hat es in Frankreich 116 Vorfälle gegen Muslime gegeben - mehr als doppelt so viele wie im vergangenen Januar. Darunter fallen Drohbriefe ebenso wie Angriffe auf Moscheen. mehr... Forum ]

Nach Terrorattacken in Frankreich: Historisches Umfrageplus für Hollande

Nach Terrorattacken in Frankreich: Historisches Umfrageplus für Hollande

SPIEGEL ONLINE - 19.01.2015

Frankreichs Präsident Hollande kann nach den Terrorattacken seine Beliebtheit enorm steigern - laut einer Umfrage um sagenhafte 21 Prozentpunkte. Sein Krisenmanagement kommt offenbar gut an. mehr... Forum ]

Nach Anschlägen auf "Charlie Hebdo": Muslime protestieren für Meinungsfreiheit

Nach Anschlägen auf "Charlie Hebdo": Muslime protestieren für Meinungsfreiheit

SPIEGEL ONLINE - 16.01.2015

Mit dem Angriff auf das Satiremagazin "Charlie Hebdo" wollten die islamistischen Attentäter Journalisten zum Schweigen bringen. Jetzt hat Deutschlands größte muslimische Organisation Mahnwachen für die Meinungsfreiheit abgehalten. mehr...

Frankreich: Geiselnahme in Pariser Vorstadt beendet

Frankreich: Geiselnahme in Pariser Vorstadt beendet

SPIEGEL ONLINE - 16.01.2015

Die Geiselnahme in einem Postamt nordwestlich von Paris ist unblutig zu Ende gegangen. Der Täter hat sich ergeben. Es gab keine Verletzten. mehr...

Waffen und Komplizen: Vier offene Fragen zu den Attentätern von Paris

Waffen und Komplizen: Vier offene Fragen zu den Attentätern von Paris

SPIEGEL ONLINE - 16.01.2015

Die Terroristen sind tot, eine mutmaßliche Komplizin hat sich nach Syrien abgesetzt. Eine Woche nach dem Anschlag auf "Charlie Hebdo" sind vier zentrale Fragen aber immer noch unbeantwortet. Der Überblick. Aus Paris berichtet Raniah Salloum mehr... Forum ]

Mögliche Unterstützer: Französische Polizei spürt zehn mutmaßliche Terrorkomplizen auf

SPIEGEL ONLINE - 16.01.2015

In Paris sind mindestens zehn Verdächtige in Gewahrsam genommen worden. Sie stehen offenbar in Verdacht, die Terroranschläge in der vergangenen Woche unterstützt zu haben. Am Bahnhof Gare de l'Est gab es Bombenalarm. mehr...

Attentat von Paris: Lebensretter aus Supermarkt wird Franzose

Attentat von Paris: Lebensretter aus Supermarkt wird Franzose

SPIEGEL ONLINE - 15.01.2015

Als "Held von Paris" wurde er bekannt: Lassana Bathily aus Mali hat während der Geiselnahme in einem jüdischen Supermarkt mehreren Menschen das Leben gerettet. Jetzt soll er die französische Staatsbürgerschaft bekommen. mehr...

Ausstellungen: Hafturlaub zur Heiligenmarter

DER SPIEGEL - 06.03.1995

Ausstellung über Exilanten in Italien 1933-1945. Vom einen Faschismus in den anderen - auch das konnte Zuflucht bedeuten, jedenfalls "Zuflucht auf Widerruf". So heißt eine Ausstellung des Mailänder Goethe-Instituts, die erstmals Exilschicksale... mehr...

SPANIEN: Tödliche Wunde

DER SPIEGEL - 14.03.1977

Ein unter Franco emigrierter Dichter erhielt den bedeutendsten spanischen Literaturpreis, ein anderer soll für die bevorstehenden Wahlen kandidieren -- nach 40 Jahren kehren die vertriebenen Künstler heim. Verlegen lächelnd standen sie, auf einem E... mehr...

Erleuchtung durch die Doldenblüte

DER SPIEGEL - 13.12.1976

SPIEGEL-Redakteur Jürgen Hohmeyer über den emigrierten Sowjet-Künstler Lew Nusberg. Endlich, so sagt der Künstler, lösen sich die Verspannungen seiner Nackenmuskeln. Endlich kann er sich abgewöhnen, nervös über die Schulter zurückzublicken, ob ihm ... mehr...

KÜNSTLER: Mafia am Tränenmeer

DER SPIEGEL - 24.11.1975

Im Kampf gegen die Bürokratie zermürbt, bemüht sich der berühmteste progressive Künstler in der Sowjet-Union um seine Auswanderung. Aus seinem alten Atelier ist der Bildhauer "rausgeschmissen" worden, und auch die jetzige Werkstatt ist ihm seit Mon... mehr...

KUNST: Nationalgut vom Ketzer

DER SPIEGEL - 22.04.1974

Der Maler Stessin, Sowjet-Emigrant, bringt aus dem Moskauer Kunst-Untergrund nur Nachrichten. Seine Bilder mußte er unter grotesken Umständen zurücklassen. Die Behörden konnten ihn gar nicht rasch genug außer Landes kriegen. Nachdem der Sowjet-Bürg... mehr...

KÜNSTLER: Zerstörte Welt

DER SPIEGEL - 24.01.1972

Der Graphiker Roger Loewig ist aus Ost-Berlin in den Westen umgezogen. Er kam nicht durch den Stacheldraht, er stieg nicht über die Mauer. Legal und unbehelligt fuhr der Graphiker und Schriftsteller Roger Loewig. 41, mit seiner Frau, mit Zeichenmap... mehr...

EMIGRANTEN / PICASSO: Leere Wand

DER SPIEGEL - 03.11.1969

In der Krätze seines Ochsenherzens, den Mund voll von der Wanzensülze seiner Worte" -- so sah der Maler sein Modell, In 18 Radierungen, begleitet von verächtlichen Versen, stellte einst Pablo Picasso "Traum und Lüge Francos" dar.Drei Jahrzehnte späte... mehr...

Themen von A-Z