ThemaParkinson

Alle Artikel und Hintergründe

Unterschätztes Trauma: Nach Gehirnerschütterungen Ruhe halten

SPIEGEL ONLINE - 24.09.2015

Gehirnerschütterungen sind häufig, werden aber vielfach nicht erkannt. Bekommt das Gehirn nicht die notwendige Erholungszeit, drohen Spätfolgen. Auch die Regeneration dauert offenbar länger, als bislang angenommen. mehr...

Essay: Mein Joghurt-Wunder

DER SPIEGEL - 09.05.2015

Über den heilsamen Umgang mit einer unheilsamen Krankheit Von Stefan Berg mehr...

Parkinson: Medikamentenvergleich endet unentschieden

SPIEGEL ONLINE - 12.06.2014

Welches Medikament hilft Parkinson-Patienten auf lange Sicht am besten? Eine britische Studie räumt mit einer alten Angst auf. mehr...

Parkinson-Dokumentation: Eingefrorenes Leben

SPIEGEL ONLINE - 01.04.2014

Früher tourte der Musiker Fredl Fesl durch Deutschland, heute können seine Finger keine Gitarrenakkorde mehr greifen. Fesl ist an Parkinson erkrankt. Eine Dokumentation zeigt seinen Kampf mit der Starre. Und seinen Lebenswillen. mehr...

Mausstudie: Eiweißpartikel als Parkinson-Überträger unter Verdacht

SPIEGEL ONLINE - 12.11.2013

Warum erkranken jährlich Tausende an Parkinson? Experimente mit Mäusen nähren den Verdacht, dass die Krankheit von Eiweißpartikeln übertragen wird. mehr...

Alzheimer, Parkinson, CJK: Neuer Wirkstoff rettet Gehirne von Mäusen

SPIEGEL ONLINE - 10.10.2013

Alzheimer, Parkinson und Prionenkrankheiten haben etwas gemeinsam: In Nervenzellen sammeln sich defekte Proteine an, die Neuronen gehen zugrunde. Bei Mäusen konnten Forscher die Hirnzellen jetzt langfristig mit einem Medikament schützen. Doch erkauft wurde das mit schweren Nebenwirkungen. mehr...

Parkinson-Erkrankung: Britischer Filmstar Bob Hoskins beendet Karriere

SPIEGEL ONLINE - 08.08.2012

Bob Hoskins hört auf. Im vergangenen Herbst wurde bei dem Schauspieler Parkinson diagnostiziert, jetzt beendet er mit 69 Jahren offiziell seine Karriere. Einen seiner letzten Erfolge feierte der Brite mit dem Film „Schneewittchen und der Jäger“. mehr...

Parkinson: Physiotherapie hilft für kurze Zeit

SPIEGEL ONLINE - 06.08.2012

Parkinson-Patienten sind im Kopf voll da, verlieren aber die Kontrolle über ihren Körper. Ob Physiotherapie die Symptome bremsen kann, war bisher weitgehend unklar. Britische Forscher stellen jetzt fest: Wenigstens kurzfristig hilft die Bewegung tatsächlich. mehr...

NEUROLOGIE: Bei Anruf Schüttellähmung

DER SPIEGEL - 23.07.2012

Stimmanalyse soll zur Diagnose bei Parkinson-Kranken genutzt werden; Per Telefon könnte Parkinson-Kranken geholfen werden bei der schwierigen Aufgabe, die Medikamente richtig zu dosieren. Über fünf Millionen Menschen weltweit leiden an der… mehr...

Nervenleiden: Tai-Chi hält Parkinson-Patienten im Gleichgewicht

SPIEGEL ONLINE - 09.02.2012

Das Gleichgewicht ist schwerer zu halten, das Gehen bereitet Mühe: Parkinson beeinträchtigt die Bewegungen von Erkrankten mit der Zeit immer mehr. Körperliche Aktivität wirkt dem zumindest etwas entgegen - aber welcher Sport ist optimal? US-Forscher geben nach einer Studie eine klare Empfehlung. mehr...