REUTERS

Machtwechsel

Bei der Wahl in Großbritannien 2010 verlor New Labour nach 13 Jahren die Macht. Doch für die Tories reichte es nicht zur Alleinherrschaft. Der neue konservative Premier David Cameron musste eine Koalition mit den Libera­len unter Nick Clegg eingehen - ein histo­risches Ergebnis im etab­lier­ten Zwei-Parteien-System des König­reichs.