Thema Pastor Maldonado

Alle Artikel und Hintergründe

Großer Preis von Japan: Hamilton dominiert Training in Suzuka

SPIEGEL ONLINE - 03.10.2014

Hamilton vor Rosberg: Die Reihenfolge der WM-Wertung war auch diejenige im Japan-Training. Für ein Stück Formel-1-Geschichte sorgte Max Verstappen. Und Pastor Maldonado wird für das Rennen zehn Plätze strafversetzt. mehr...

Formel 1: Maldonado ersetzt Räikkönen bei Lotus

SPIEGEL ONLINE - 29.11.2013

Jetzt ist es auch offiziell: Der Lotus-Rennstall hat sich gegen Nico Hülkenberg entschieden. Stattdessen wird der bisherige Williams-Pilot Pastor Maldonado das Cockpit erhalten. Er wird damit Nachfolger des zu Ferrari wechselnden Kimi Räikkönen. mehr...

Formel 1: Williams-Pilot Maldonado wittert Verschwörung

SPIEGEL ONLINE - 17.11.2013

Ist der Bolide von Williams-Pilot Pastor Maldonado vor dem Qualifying beim Großen Preis der USA manipuliert worden? Der Venezolaner vermutet das offenbar. Jemand habe an seinem Fahrzeug herumgespielt, sagt Maldonado - und kritisiert den eigenen Rennstall. mehr...

Formel 1: Vettel rast in Valencia auf die Pole-Position

SPIEGEL ONLINE - 23.06.2012

Beim Großen Preis von Europa startet Sebastian Vettel am Sonntag von Rang eins. Im Qualifying sicherte sich der Weltmeister in letzter Sekunde die dritte Pole-Position hintereinander. Zweiter wurde Lewis Hamilton, gefolgt von Pastor Maldonado. mehr...

Großer Preis von Spanien: Maldonado feiert ersten Sieg der Karriere

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2012

Pastor Maldonado hat den Großen Preis von Spanien gewonnen. Der Venezolaner raste in seinem Williams vor Ferrari-Pilot Fernando Alonso und Kimi Räikkönen im Lotus ins Ziel. Weltmeister Sebastian Vettel enttäuschte, Michael Schumacher schied nach einer umstrittenen Aktion aus. mehr...

Formel 1: Hamilton sichert sich in Spanien die Pole-Position

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2012

Lewis Hamilton geht beim Großen Preis von Spanien von Startplatz eins ins Rennen. Der McLaren-Pilot sicherte sich die Pole-Position vor Pastor Maldonado im Williams und Fernando Alonso im Ferrari. Sebastian Vettel und Michael Schumacher landeten auf den Plätzen acht und neun. mehr...

RENNSPORT: Öl und Wodka

DER SPIEGEL - 05.03.2011

Der Russe Witalij Petrow und der Venezolaner Pastor Maldonado haben es bis in die Formel 1 geschafft, weil sie von den Regierungschefs ihrer Länder gefördert werden. Staatskonzerne finanzieren nun als Sponsoren die patriotische Mission der Rennfahrer. mehr...