Thema Patientenrecht

Alle Artikel und Hintergründe

Patientenschutzbund: „Ärzte können Akteneinsicht nicht verweigern“

SPIEGEL ONLINE - 14.03.2014

Wie kommt ein Patient am besten an seine Behandlungsakte? Darf der Arzt Teile daraus vorenthalten? Was kann man tun, wenn die Akte manipuliert wurde? Der Patientenvertreter Frank Lepold klärt über die Patientenrechte auf. mehr...

Analyse von Patientenbeschwerden: Tausende Kranke werden falsch beraten

SPIEGEL ONLINE - 01.07.2013

Zu viel in Rechnung gestellt, Leistungen verwehrt, falsch beraten: Erstmals hat die Unabhängige Patientenberatung Deutschland mehr als 70.000 Gespräche ausgewertet. Der Bericht offenbart Misstände, von denen Tausende Patienten betroffen sind. mehr...

Ärztefehler: Bundesrat billigt neues Patientenrechtegesetz

SPIEGEL ONLINE - 01.02.2013

Das neue Patientenrechtegesetz soll die Position der Versicherten stärken. Der Bundesrat hat dem Gesetz jetzt zugestimmt. Größtenteils werden schon bestehende Rechte zusammengefasst - Verbraucherschützer fordern bereits Änderungen. mehr...

Neues Gesetz: Patienten sollen mehr Rechte bekommen

SPIEGEL ONLINE - 29.11.2012

Patienten erhalten ab dem nächsten Jahr mehr Rechte gegenüber Ärzten, Kliniken und Krankenkassen. Ein entsprechendes Gesetz beschloss der Bundestag mit den Stimmen der Koalition. Der Opposition gehen die neuen Regeln nicht weit genug. mehr...

Patientenrechte: Was tun, wenn der Arzt krank macht?

SPIEGEL ONLINE - 05.09.2012

Egal wie ausführlich Patienten sich informieren, letzten Endes müssen sie ihrem Arzt vertrauen. Doch was tun, wenn man befürchtet, falsch behandelt worden zu sein? Verschiedene Ansprechpartner sind für Patienten da - am Anfang steht das Gespräch mit dem eigenen Arzt. mehr...

Behandlungsfehler: Regierung will Patientenrechte stärken

SPIEGEL ONLINE - 23.03.2011

Opfer von Ärztepfusch sollen in Zukunft besser und schneller entschädigt werden. Der Patientenbeauftragte der Bundesregierung hat dazu ein Konzept vorgelegt. Verbraucherschützer und Krankenkassen zeigen sich zufrieden. mehr...

Gesundheit: SPD will radikale Patientenrecht-Reform

SPIEGEL ONLINE - 29.05.2009

Mehr Rechte für Opfer von Behandlungsfehlern: Die SPD plant nach SPIEGEL-Informationen die größte Reform der Patientenrechte seit Beginn der Bundesrepublik. Das Thema soll auch im Wahlkampf eine Rolle spielen. mehr...

PATIENTENRECHT: „Ärzte ignorieren den Tod“

DER SPIEGEL - 14.06.2004

Der Münchner Palliativmediziner Gian Domenico Borasio über die Wissenslücken der Ärzte bei der Behandlung Todkranker und den richtigen Gebrauch von Patientenverfügungen mehr...

Experiment gelungen, Patienten tot

DER SPIEGEL - 11.09.1978

Mit Millionenaufwand läßt die westdeutsche Pharma-Industrie, exportstärkste der Welt, an Patienten neue Medikamente ausprobieren -- zuweilen mit tödlichem Ausgang und oft ohne Nutzen für die Arzneimittel-Sicherheit. Die Versuchspersonen sind über die Risiken der Tests, die Kranke noch kranker machen können, nur selten vollständig informiert; Forschungsberichte lesen sich oft, als hätten Frankensteins Schüler sie verfaßt. Jetzt beschuldigt ein Rechtsprofessor die Experimentatoren krimineller Handlungen. Sein Urteil: „Vorsätzliche Tötung.“ mehr...