ThemaPatricio Aylwin

Alle Artikel und Hintergründe

Chile: Erstickende Atmosphäre

DER SPIEGEL - 06.09.1993

Trotz Wirtschaftsboom und Demokratie ist das Trauma des Putsches vor 20 Jahren nicht überwunden. Ex-Diktator Pinochet wacht wie ein böser Geist über das Land. mehr...

Kanzler: Poderoso Aleman

DER SPIEGEL - 28.10.1991

Kanzler Kohl, zu Besuch in Chile, suchte den offenen Konflikt mit Anhängern des Diktators Pinochet. mehr...

Chile: Turbulente Beziehung

DER SPIEGEL - 15.07.1991

Ein Agent bespitzelte im Auftrag des Heers die Regierungsparteien - Demokratie unter Kontrolle der Militärs. mehr...

Chile: Herz in der Hand

DER SPIEGEL - 11.03.1991

Präsident Aylwin versucht, die Menschenrechtsverletzungen unter Diktator Pinochet zu sühnen, ohne die Militärs zu provozieren. mehr...

Chile: Nett, gesund und sauber

DER SPIEGEL - 19.03.1990

Patricio Aylwin, der neue Präsident, ist ein wendiger Politiker. Er hatte den Streitkräften vor 17 Jahren mit zur Macht verholfen. mehr...

Chile: Vermintes Terrain

DER SPIEGEL - 11.12.1989

Nach 16 Jahren Diktatur dürfen die Chilenen einen neuen Präsidenten wählen. Doch General Pinochet hat nicht aufgegeben. mehr...