ThemaPaul di RestaRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Motorsport: Mercedes holt di Resta in die DTM zurück

SPIEGEL ONLINE - 21.01.2014

Mercedes will in der DTM wieder angreifen. Nach drei erfolglosen Jahren ohne Titel verpflichtete der Rennstall nun Formel-1-Pilot Paul di Resta. Der Schotte hatte die bislang letzte DTM-Meisterschaft für den Konzern geholt. mehr...

Formel 1: Di Resta auf den letzten Startplatz strafversetzt

SPIEGEL ONLINE - 29.06.2013

Ab ans Ende des Feldes: Weil sein Wagen zu leicht war, wurde Paul di Resta strafversetzt. Zuvor hatte der Force-India-Pilot beim Qualifying zum Großen Preis von Großbritannien das beste Ergebnis seiner Formel-1-Karriere erzielt. mehr...

Formel 1: Sutil Kandidat für Force-India-Cockpit

SPIEGEL ONLINE - 01.02.2013

Die ersten Testfahrten in der Formel 1 stehen bereits kurz bevor - aber das Team Force India ist immer noch auf der Suche nach einem zweiten Piloten. Bei der offiziellen Teampräsentation war Paul di Resta noch allein. mehr...

DTM-Gesamtsieger: Mercedes-Pilot di Resta triumphiert in Shanghai

SPIEGEL ONLINE - 28.11.2010

Platz zwei reichte Paul di Resta für den ganz großen Erfolg. Der Schotte hat sich in Shanghai den Gesamtsieg im Deutschen Tourenwagen Masters gesichert. Titelfavorit Bruno Spengler startete zwar von Platz 17 eine Aufholjagd, konnte seinen Markenkollegen aber nicht mehr gefährden. mehr...

DTM-Finale: Spengler patzt im chaotischen Qualifying

SPIEGEL ONLINE - 27.11.2010

Jede Menge Blechschäden und ein abgeschlagener Mitfavorit: Der Gesamtführende Bruno Spengler startet beim Finale des Deutschen Tourenwagen Masters nur vom vorletzten Platz. Verfolger Paul di Resta holte sich in einem turbulenten Qualifying in Shanghai dagegen die Pole Position. mehr...

Motorsport: Rossi siegt in San Marino, di Resta in Brands Hatch

SPIEGEL ONLINE - 06.09.2009

Jubel bei Mercedes: Paul di Resta hat das DTM-Rennen in Brands Hatch gewonnen, der 150. Erfolg für seinen Rennstall. In der Motorrad-WM fuhren drei Deutsche in die Top Ten, Superstar Valentino Rossi triumphierte in der MotoGP. Rallye-Weltmeister Loeb wurde der Sieg in Australien aberkannt. mehr...

Tourenwagen-Meisterschaft: Di Resta macht Titelkampf spannend

SPIEGEL ONLINE - 05.10.2008

Jubel bei Mercedes: Paul di Resta fuhr in Le Mans auf Platz zwei und verhinderte so den vorzeitigen Titelgewinn von Konkurrent Timo Scheider. Der Audi-Pilot wurde trotz langer Führung nur Sechster. Nun fällt die Entscheidung beim letzten Rennen in Hockenheim. mehr...

DTM: Di Resta triumphiert in Barcelona

SPIEGEL ONLINE - 21.09.2008

Hoffnung für Mercedes: Paul di Resta siegte in Barcelona und verkürzte so den Rückstand auf den Gesamtführenden Timo Scheider. Der Audi-Pilot sorgt sich zwei Rennen vor Saisonende dennoch nicht um seine Spitzenposition. Auch Ralf Schumacher fuhr in die Punkteränge. mehr...


Formel-1-Saison 2015
Die Teams und Fahrer
Mercedes
Lewis Hamilton und Nico Rosberg
Red Bull
Daniel Ricciardo und Daniil Kwjat
Williams
Felipe Massa und Valtteri Bottas
Ferrari
Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen
McLaren Honda
Fernando Alonso und Jenson Button
Force India
Nico Hülkenberg und Sergio Pérez
Toro Rosso
Max Verstappen und Carlos Sainz jr.
Lotus
Romain Grosjean und Pastor Maldonado
Sauber
Marcus Ericsson und Felipe Nasr
Der Rennkalender
15. März: Australien (Melbourne)
29. März: Malaysia (Sepang)
12. April: China (Shanghai)
19. April: Bahrain (as-Sachir)
10. Mai: Spanien (Barcelona)
24. Mai: Monaco (Monte Carlo)
7. Juni: Kanada (Montréal)
21. Juni: Österreich (Spielberg)
5. Juli: Großbritannien (Silverstone)
19. Juli: Deutschland
26. Juli: Ungarn (Mogyoród)
23. August: Belgien (Spa-Francorchamps)
6. September: Italien (Monza)
20. September: Singapur (Singapur)
27. September: Japan (Suzuka)
11. Oktober: Russland (Sotschi)
25. Oktober: USA (Austin)
1. November: Mexiko (Mexiko-Stadt)
15. November: Brasilien (Interlagos)
29. November: Abu Dhabi (Yas-Insel)
Die Rekorde
Die meisten WM-Titel
Michael Schumacher (7)
Die meisten Grand-Prix-Siege
Michael Schumacher (91)
Die meisten Siege in einer Saison
Michael Schumacher und Sebastian Vettel (je 13)
Die meisten Start-Ziel-Siege
Ayrton Senna (19)
Die meisten Podestplätze
Michael Schumacher (155)
Die meisten Podestplätze in einer Saison
Michael Schumacher und Sebastian Vettel (je 17)
Die meisten Pole-Positions
Michael Schumacher (68)
Die meisten Pole-Positions in einer Saison
Sebastian Vettel (15)
Die schnellsten Rennrunden
Michael Schumacher (77)
Die meisten Grand-Prix-Starts
Rubens Barrichello (323)
Fotostrecke
Von Hamilton bis Schumacher: Die Titelsammler der Formel 1

Formel-1-Weltmeister (ab zwei Titeln)
Fahrer Anzahl Titel
Michael Schumacher 7 (1994, 1995, 2000-2004)
Juan Manuel Fangio 5 (1951, 1954-1957)
Alain Prost 4 (1985, 1986, 1989, 1993)
Sebastian Vettel 4 (2010-2013)
Jack Brabham 3 (1959, 1960, 1966)
Jackie Stewart 3 (1969, 1971, 1973)
Niki Lauda 3 (1975, 1977, 1984)
Nelson Piquet 3 (1981, 1983, 1987)
Ayrton Senna 3 (1988, 1990, 1991)
Alberto Ascari 2 (1952, 1953)
Jim Clark 2 (1963, 1965)
Graham Hill 2 (1962, 1968)
Emerson Fittipaldi 2 (1972, 1974)
Mika Häkkinen 2 (1998, 1999)
Fernando Alonso 2 (2005, 2006)
Lewis Hamilton 2 (2008, 2014)





Themen von A-Z