ThemaPaul McCartneyRSS

Alle Artikel und Hintergründe

REUTERS

Der ewige Beatle

"Yesterday", "Hey Jude", "Let It Be": Paul McCartney hat einige der wichtigsten Songs der Pop-Musik geschrieben. Nach der Trennung der Beatles startete er eine erfolgreiche Solokarriere und gründete mit seiner damaligen Frau Linda die Wings. 1997 wurde McCartney von der Queen zum "Knight Bachelor" geadelt und darf sich seit dem "Sir" nennen.

Neues Geschäftsmodell für Musikstars: Rocken bis zum Abwinken

Neues Geschäftsmodell für Musikstars: Rocken bis zum Abwinken

SPIEGEL ONLINE - 27.01.2014

Lukrativer Ruhestand: Rock-Altstar Billy Joel gastiert ab Montagabend einmal im Monat im Madison Square Garden - so lange die Fans es wollen. Der Marathon-Gig ist ein Trend in der Musikbranche - für Top-Verdiener, die langsam ergrauen. Von Marc Pitzke, New York mehr... Forum ]

Abgehört: Die wichtigsten CDs der Woche

SPIEGEL ONLINE - 22.10.2013

Die 16-jährige Neuseeländerin Lorde ist das schlaue Gegengift zur stumpfen Miley. Warum? Lesen Sie hier. Außerdem: Warum man Paul McCartneys neues Album wie eine Rap-Platte rezensieren muss, warum es die Wave Pictures eigentlich gar nicht gibt und was Tim Hecker mit Bach zu tun hat. mehr...

DER SPIEGEL - 06.05.2013

Michael Bublé verlässt sich nutzt Komponieren gerne Stimulanzien. Schall und RauchEr besitzt Häuser in Vancouver, Los Angeles und in Buenos Aires, finanziert durch die Einkünfte aus seiner Weltkarriere als Jazzsänger. Nun verriet der Kanadier Micha... mehr...

Bild in Kinder-Comic: Paul McCartneys Jugendtraum erfüllt

SPIEGEL ONLINE - 03.12.2012

Einmal zwischen Desperate Dan und Korky the Cat aufzutauchen - dieses Ziel äußerte 1963 ein aufstrebender Popmusiker namens Paul McCartney. Nun wird der Ex-Beatle tatsächlich auf den Seiten von "The Dandy" zu sehen sein. Es ist die letzte gedruckte Ausgabe des britischen Comic-Magazins. mehr...

Sperrstunde: London dreht Springsteen und McCartney den Saft ab

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2012

Danke sagen war nicht mehr drin: Paul McCartney und Bruce Springsteen haben bei einem Konzert in London kräftig überzogen - bis ihnen der Veranstalter den Strom abstellte. Springsteens Bandkollege beschwerte sich hinterher per Twitter-Mitteilung über den "Polizeistaat". mehr...

McCartney zum 70.: Wenn Paul dem Paul ein Ständchen singt

SPIEGEL ONLINE - 18.06.2012

So ein Geschenk hat selbst Bieder-Beatle Paul McCartney nicht verdient: Alt-Mod Paul Weller coverte zum Ehrentag seines Namensvetters dessen Song "Birthday". Das hätte er lassen sollen. Der Gassenhauer klang schon 1968 moderner. mehr...

Personalien: Stella McCartney

DER SPIEGEL - 14.05.2012

Stella McCartney würdigt Erziehungsprinzipien ihres Vaters Paul. Stella McCartney, 40, Modedesignerin, würdigt neuerdings die Erziehungsprinzipien ihres berühmten Vaters Paul McCartney. Als sie sich zum 18. Geburtstag ein Auto gewünscht habe, sei d... mehr...

Ehrung am Walk of Fame: Paul McCartneys Sternstunde

SPIEGEL ONLINE - 10.02.2012

John Lennon hatte schon einen Stern, Ringo Starr und George Harrison auch, nur ein ehemaliges Beatles-Mitglied nicht: Auf dem "Walk of Fame" in Hollywood kam Paul McCartney bislang nicht vor. Jetzt hat auch er seine Plakette - da lässt es sich den Ex-Kollegen viel leichter huldigen. mehr...

Polizei auf McCartneys Hochzeitsparty: Let it be!

SPIEGEL ONLINE - 11.10.2011

Die dritte Hochzeit - die muss natürlich besonders zünftig gefeiert werden. Das tat Paul McCartney und machte mit seiner Frau Nancy Shevell die Nacht zum Tag. Wie es sich gehört, stand dann jedoch plötzlich die Polizei vor der Tür. mehr...

Hochzeit von Paul McCartney: Love! Love! Love!

SPIEGEL ONLINE - 09.10.2011

Beim ersten Mal war es romantisch, beim zweiten Mal war es exzentrisch und beim dritten Mal? Da ist es Liebe, natürlich! In London hat Paul McCartney seine 20 Jahre jüngere Lebensgefährtin Nancy Shevell geheiratet. Fast wäre das im kleinen Kreis gelungen - hätte nicht eine besondere Dame geplappert. mehr...

Personalien: Paul McCartney

DER SPIEGEL - 15.08.2011

Paul McCartney verarbeitet öffentlichkeitswirksam seine Erinnerungen an den 11. September 2001. Paul McCartney, 69, Mitbegründer der Beatles, verarbeitet öffentlichkeitswirksam seine Erinnerungen an den 11. September 2001. Der Musiker wollte New Yo... mehr...

Themen von A-Z