ThemaPapst Paul VI.RSS

Alle Artikel und Hintergründe

KIRCHE / MISCHEHE: Schwer und süß

DER SPIEGEL - 11.05.1970

Der Papst verzichtete auf Blei und Wachs; das Dokument wurde nicht wie andere päpstliche Dekrete gesiegelt.Und Paul VI. mied das Wort Liebe. Denn sein lateinischer Erlaß -- datiert vom 31. März, veröffentlicht Ende April und wirksam ab 1. Oktober -- ... mehr...

VATIKAN / PAPSTREISE: Ohne Beispiel

DER SPIEGEL - 04.05.1970

Lang lebe der Papst!", riefen fromme Sarden und streuten Mimosenblüten auf den Weg des Obersten Hirten.Andere Sarden stellten ein Schild auf mit dem Text: "Der Papst lebt zwischen den Schätzen des Vatikans und das Volk von Sant'Elia in zerfallenen Wo... mehr...

VATIKAN / ZÖLIBAT: Quelle der Freude

DER SPIEGEL - 09.02.1970

Roms Papst erbat den Beistand der Jungfrau, um Roms Priester frauenfrei zu halten.Allen Priesterkandidaten, so Paul VI. Anfang Februar, möge die Jungfrau Maria "Würde, Möglichkeit und Notwendigkeit" des Zölibats enthüllen. Denn der "ist ein Hauptgese... mehr...

KIRCHE / ZÖLIBAT: Zerrüttete Ehe

DER SPIEGEL - 26.01.1970

Anfang und Ende des katholischen Amtszölibats liegen in der Provinz -- markiert von zwei Regionalkonzilien. Daß alle Priester keusch leben sollten, beschloß im Jahre 306 zum erstenmal die spanische Synode in Elvira. Daß Priester heiraten dürfen, ford... mehr...

KRIEGSVERBRECHEN / BISCHOF DEFREGGER: Druck aus Rom

DER SPIEGEL - 11.08.1969

Papst Paul VI. ist besorgt. Die weltweite Empörung über den Münchner Weihbischof Matthias Defregger, der 1944 als Wehrmachtshauptmann 17 italienische Zivilisten erschießen ließ, bewog den Heiligen Vater, die Akte Defregger anzufordern.Das meldeten En... mehr...

AFRIKA / PAPSTREISE: Seltsame Fragen

DER SPIEGEL - 04.08.1969

Trommeln dröhnten, Hörner kreischten, Bantu-Neger im Lendenschurz tanzten nach exotischen Rhythmen. Beim Abspielen der Nationalhymnen wiegte sich sogar die Militärkapelle im Tanzschritt -- zu Ehren Pauls VI.Die "Botschaft der Trommeln", versicherte U... mehr...

KIRCHE / AUTORITÄT: Splittern und spalten

DER SPIEGEL - 28.04.1969

(siehe Titelbild*)Am Gründonnerstag hielt Papst Paul VI. die wohl düsterste Predigt seiner bisherigen Amtszeit. Zum erstenmal bekundete er in öffentlicher Rede seine Sorge, der katholischen Kirche könne eine Spaltung, ein neues Schisma, bevorstehen.P... mehr...

VERHÄNGNISVOLLE UNSICHERHEIT

DER SPIEGEL - 31.03.1969

Geheimbotschaft des Vatikans zum Zölibat. "Schweine des Epikur" schimpfte Papst Benedikt VIII. im 11. Jahrhundert die verheirateten Priester. Im 20. Jahrhundert bekundete Papst Paul VI. zwar Verständnis für priesterliche Ehewünsche, ließ aber zugleic... mehr...

PHILOSOPHEN / MARITAIN: Achtung, es brennt

DER SPIEGEL - 10.03.1969

Seit Papst Paul VI. das Buch "Der Bauer von der Garonne" gelesen hat, so behaupten Kurienprälaten, habe der Heilige Vater die Lust an einer Reform der Heiligen Mutter Kirche verloren.Das war im Januar 1967, rund ein Jahr nach Ende des Zweiten Vatikan... mehr...

JESUITEN / PAPSTGEHORSAM: Weiß bleibt weiß

DER SPIEGEL - 30.09.1968

General Pedro Arrupe, 60, befehligt 36000 Jesuiten in aller Welt. Von Päpsten werden sie "Soldaten Christi" genannt, ihren Oberen sind sie zu "blindem Gehorsam" verpflichtet.Aber seine rund tausend Mann starke deutsche Truppe kann der spanische Gener... mehr...

Themen von A-Z