Thema Paul Wolfowitz

Alle Artikel und Hintergründe

USA: „Ich werde Hillary wählen müssen“

DER SPIEGEL - 27.08.2016

Der ehemalige Bush-Berater Paul Wolfowitz, 72, spricht über Fehler im Irakkrieg und warnt vor einem Präsidenten Donald Trump. mehr...

Republikaner gegen Trump: Bush-Berater Wolfowitz will Clinton wählen

SPIEGEL ONLINE - 26.08.2016

Er ist einer der führenden republikanischen Neokonservativen und unterstützte den Irakkrieg. Nun sagt Paul Wolfowitz dem SPIEGEL: Er werde die Demokratin Hillary Clinton wählen, Donald Trump finde er „verstörend“. mehr...

Ex-Weltbank-Chef: Wolfowitz wechselt zu konservativer Denkfabrik

SPIEGEL ONLINE - 02.07.2007

Nahtloser Wechsel bei Paul Wolfowitz: Der frühere Weltbankpräsident hat eine Stelle als Gastwissenschaftler am konservativen American Enterprise Institute angenommen. Sein Nachfolger Zoellick trat heute den ersten Arbeitstag an. mehr...

Paul Wolfowitz

DER SPIEGEL - 11.06.2007

Ex-Weltbank-Präsident Wolfowitz nach Bootstrip auf dem Bosporus erneut in den Schlagzeilen; Paul Wolfowitz , 63, kommt auch nach seinem unrühmlichen Abgang als Weltbank-Präsident nicht aus den Schlagzeilen. Türkische Zeitungen breiteten vergangene… mehr...

Weltbank-Affäre: „Wolfie und Shaha sind Geschichte“

SPIEGEL ONLINE - 25.05.2007

Für Paul Wolfowitz kommt es derzeit knüppeldicke: Erst verliert er seinen Job an der Spitze der Weltbank - und dann soll ihn auch noch seine Freundin Shaha Ali Riza verlassen haben. Dabei war sie der Auslöser der ganzen Affäre. mehr...

Wolfowitz-Abgang: Das Ende des härtesten Neocon

SPIEGEL ONLINE - 18.05.2007

Weltbank-Präsident Wolfowitz stürzte über einen peinlichen Skandal - sein Ende hat jedoch tiefere Gründe. Es ist eine Abrechnung mit den US-Neokonservativen, als deren Hauptvertreter er den Irak-Krieg mitinszenierte. mehr...

Affäre um Lebensgefährtin: Weltbank-Präsident Wolfowitz tritt zurück

SPIEGEL ONLINE - 18.05.2007

Der Kampf ist beendet - und Paul Wolfowitz hat ihn verloren: Der Weltbank-Präsident wird wegen der Beförderungsaffäre um seine Lebensgefährtin zurücktreten. Zum 30. Juni soll er das Amt abgeben, US-Präsident Bush will rasch einen Nachfolger vorschlagen. mehr...

Wolfowitz und Gonzales: Aufstand gegen die Bush-Buddys

SPIEGEL ONLINE - 23.04.2007

Der Schlamassel um zwei seiner engsten Vertrauten verdirbt George W. Bush seit Tagen die Laune. Doch der US-Präsident hat seine Gründe, warum er Weltbank-Chef Paul Wolfowitz unterstützt und auch Justizminister Alberto Gonzales die Treue hält. mehr...

WELTBANK: Wolfowitz vor dem Aus?

DER SPIEGEL - 16.04.2007

Weltbankchef Wolfowitz vor dem Rücktritt?; Dringende Amtsgeschäfte haben Weltbankchef Paul Wolfowitz vor dem Rücktritt gerettet - vorerst. Am Wochenende hielt die Weltbank ihre traditionelle Frühjahrstagung ab. Da schien es wenig ratsam, Wolfowitz,… mehr...

Korruption: Wolfowitz verliert jeden Rückhalt

SPIEGEL ONLINE - 12.04.2007

Weltbank-Chef Paul Wolfowitz war im eigenen Hause schon seit Beginn seiner Amtszeit umstritten. Doch der vollständige Gesichtsverlust steht ihm noch bevor - wenn er den Verdacht nicht entkräften kann, selbst in einen Korruptionsfall verwickelt zu sein. mehr...