ThemaPeter JacksonRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Oscar-Preisträger: Saul Zaentz ist tot

Oscar-Preisträger: Saul Zaentz ist tot

SPIEGEL ONLINE - 05.01.2014

"Der englische Patient" und "Einer flog übers Kuckucksnest": Oscar-Preisträger Saul Zaentz produzierte einige der größten Filme der Kinogeschichte. Als Rechteinhaber der Tolkien-Trilogie wählte er Peter Jackson für die Verfilmung von "Der Herr der Ringe". Jetzt ist er im Alter von 92 Jahren gestorben. mehr... Forum ]

Hobbit-Regisseur Jackson: Ich fühle mich auch für die weiblichen Fans verantwortlich

SPIEGEL ONLINE - 11.12.2013

Erst wollte er nicht, doch jetzt ist Peter Jackson froh, dass er die "Hobbit"-Trilogie selbst inszeniert. Der neuseeländische Regisseur erklärt, wie er beim Dreh von "Smaugs Einöde" neue Lust aufs Filmemachen bekam - und warum die Story dringend weibliche Unterstützung brauchte. mehr...

Der Hobbit: Smaugs Einöde: Zurück zur großen Magie

SPIEGEL ONLINE - 09.12.2013

Ein furioser Drache, eine erfundene Elben-Frau, sogar ein wenig Sozialkritik: Im zweiten Teil seiner "Hobbit"-Trilogie macht Regisseur Peter Jackson alles richtig, indem er sich weiter als zuvor vom Tolkien-Original entfernt. "Smaugs Einöde" ist mutiges, actionreiches, visuell brillantes Fantasy-Kino. mehr...

Filmreife Kino-Desaster: Oh, Mist - 20 Millionen Dollar versenkt

SPIEGEL ONLINE - 23.02.2013

Wenn ein Superstar Nacktszenen ausschließt, Mega-Egos aufeinander krachen oder der Geldgeber kalte Füße kriegt, hilft oft auch kein Oscar-Ruhm mehr. Selbst vielfache Preisträger mussten schon Filme beerdigen: Marlon Brando, Roman Polanski, Peter Jackson. Eine Galerie des Scheiterns. mehr...

Meisterhafte Tolkien-Verfilmung: Der Hobbit ist groß - ganz groß

SPIEGEL ONLINE - 06.12.2012

Was für ein Triumph! Peter Jackson hat sich mit Teil eins seiner Verfilmung von J.R.R. Tolkiens "Hobbit" selbst übertroffen. "Eine unerwartete Reise" verzaubert mit Humor und Poesie, überwältigt mit gewaltiger Action, fesselt mit sensationeller Technik und begeistert mit brillanten Stars. Ein Meisterwerk. mehr...

Reaktionen zur Hobbit-Premiere: Peter Jackson traut sich was

SPIEGEL ONLINE - 29.11.2012

Angst und Euphorie in Neuseeland: Wer die Ehre hatte, die Premiere von "Der Hobbit" in Wellington zu besuchen, wurde zum Schweigen verdonnert. Einige Twitter-Nutzer trauten sich aus der Deckung - und bedankten sich mit "Amazing!"- oder "Great!"-Tweets. Nur einer zeigte sich kritisch. mehr...

Hobbit-Regisseur Peter Jackson: Ein Film dieser Dimension ist ein Glücksspiel

SPIEGEL ONLINE - 28.11.2012

Mehr Abenteuer, weniger Drama: Mit seiner "Hobbit"-Trilogie will Peter Jackson sogar seine "Herr der Ringe"-Filme übertrumpfen. Im Interview spricht er über den Produktionswahnsinn, Versagensangst - und erklärt, weshalb er das Wort Mittelerde zwischenzeitlich nicht mehr hören konnte. mehr...

Kino-Epos Der Hobbit: Die Gefährdeten

SPIEGEL ONLINE - 26.11.2012

Aus einem Buch mach drei Filme: In dieser Woche feiert "Der Hobbit - Eine unerwartete Reise" in Neuseeland Premiere, die langersehnte Vorgeschichte vom "Herr der Ringe"-Epos. Regisseur Peter Jackson hatte diesmal mit unerwarteten Widerständen zu kämpfen. mehr...

Der Hobbit-Dreharbeiten: Tiersterben in Mittelerde

SPIEGEL ONLINE - 19.11.2012

Hat Regisseur Peter Jackson das Leben von Schafen, Hühnern und Ziegen aufs Spiel gesetzt? Pfleger werfen der Produktionsfirma von "Der Hobbit" vor, bei den Dreharbeiten den Tod von mindestens 27 Tieren in Kauf genommen zu haben. Tierschützer wollen bei der Premiere im November protestieren. mehr...

Peter Jackson macht mehr Mittelerde: Der Hobbit kommt als Dreiteiler - definitiv

SPIEGEL ONLINE - 30.07.2012

Extrarunde für Bilbo Beutlin: Regisseur Peter Jackson und die beteiligten Studios haben bekanntgegeben, dass die als Zweiteiler geplante "Hobbit"-Verfilmung jetzt in drei Teilen in die Kinos kommen wird. Der Grund? Viel zu viel guter Stoff. mehr...

Peter Jackson will mehr Mittelerde: Der Hobbit sogar als Dreiteiler denkbar

SPIEGEL ONLINE - 16.07.2012

Ein paar Zwerge mehr müssen drin sein! Peter Jackson will für seine Verfilmung von "Der Hobbit" noch mehr Material aufnehmen. Mit seinen Geldgebern diskutiert er offenbar sogar die Möglichkeit, aus dem Stoff von J.R.R. Tolkien nicht nur zwei Teile zu machen, sondern eine Trilogie. mehr...

Themen von A-Z