ThemaPeter Schaar RSS

Alle Artikel und Hintergründe

NSA-Ausschuss: Ex-Chef-Datenschützer wirft Bundesregierung mangelhafte Kooperation vor

SPIEGEL ONLINE - 16.01.2015

Die NSA-Enthüllungen platzten in das Ende von Peter Schaars Amtszeit, jetzt beschreibt der frühere Chef-Datenschützer erstmals seine Sicht auf die Spähaffäre. Fragen an Bundesbehörden stellte er demnach viele - Antworten bekam er selten. mehr...

„Überwachung total“ von Peter Schaar: Die Abrechnung

SPIEGEL ONLINE - 14.07.2014

Die Geheimdienste sind außer Kontrolle, die Regierung schaut lieber weg: Peter Schaar, lange Zeit oberster Datenschützer der Republik, wirft der Politik Versagen vor. Sein neues Buch ist eine eindringliche Warnung vor zunehmender staatlicher Überwachung. mehr...

Bundestagsdebatte: Linke schlagen Schaar als Sonderermittler in NSA-Affäre vor

SPIEGEL ONLINE - 15.01.2014

Peter Schaar hat sich als Datenschutzbeauftragter für den Schutz der Bürger vor Überwachung stark gemacht. Die Linke schlägt ihn deshalb als Sonderermittler in der NSA-Affäre vor. Der Grünen-Politiker müsse dafür mit allen nötigen Kompetenzen ausgestattet werden. mehr...

Grünen-Fraktionschefin: Göring-Eckardt kritisiert sofortiges Aus für Datenschützer Schaar

SPIEGEL ONLINE - 11.12.2013

Deutschland hat in wenigen Tagen keinen obersten Datenschützer mehr - und das trotz NSA-Affäre. Für Grünen-Fraktionschefin Göring-Eckardt ist es ein Skandal, dass Innenminister Friedrich die Amtszeit des Beauftragten Schaar nicht verlängert hat. mehr...

Koalitionsvertrag: Schwarz-Rot plant schärfere EU-Grenzkontrollen

SPIEGEL ONLINE - 04.12.2013

Im Koalitionsvertrag machen sich Union und SPD für ein zentrales europäisches Grenzregister stark. Damit stützen sie Pläne aus Brüssel: Die EU-Kommission will sogar die Fingerabdrücke von Millionen einreisender Ausländer sammeln und monatelang speichern. Datenschützer sind entsetzt. mehr...

NSA-Affäre: Oberster Datenschützer verlangt mehr Geheimdienst-Kontrolle

SPIEGEL ONLINE - 18.11.2013

Der Bundestag debattiert über Konsequenzen aus der NSA-Affäre. Deutschlands oberster Datenschützer Peter Schaar drängt das Parlament zu mehr Kontrolle der Geheimdienste. Auch die Arbeit deutscher Späher soll transparenter werden. mehr...

Überwachung: Friedrich zieht Mautdaten-Vorstoß zurück

SPIEGEL ONLINE - 06.11.2013

Der Widerstand bei den Koalitionsverhandlungen war offenbar zu groß: Innenminister Friedrich hat seinen Vorstoß zur Nutzung von Lkw-Mautdaten zur Verbrechensaufklärung zurückgezogen. mehr...

SPIEGEL-GESPRÄCH: „Es gibt Opfer“

DER SPIEGEL - 04.11.2013

Der scheidende Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar, 59, kritisiert die Datensammelwut der Amerikaner und die Leichtgläubigkeit der Bundesregierung. mehr...

TERRORISMUS: CIA, Außenstelle Neuss

DER SPIEGEL - 09.09.2013

Jahrelang betrieben deutsche und amerikanische Dienste ein Geheimprojekt in NRW. Gemeinsam bauten sie eine AntiTerror-Datenbank auf - auch ein Journalist geriet in den Fokus. mehr...

Treffen mit Chefdatenschützer: Gauck lässt sich NSA-Affäre erklären

SPIEGEL ONLINE - 06.09.2013

In Berlin haben sich Bundespräsident Gauck und der oberste Datenschützer Peter Schaar zu einem vertraulichen Gespräch über die NSA-Affäre getroffen. Anders als die Bundesregierung sehen beide offenbar noch massiven Aufklärungsbedarf in der Spähdebatte. mehr...

Themen von A-Z