ThemaPeter Schaar RSS

Alle Artikel und Hintergründe

Datenschützer: Schaar nennt Xbox One Überwachungsgerät

SPIEGEL ONLINE - 26.05.2013

Microsofts neue Spielkonsole beunruhigt Deutschlands obersten Datenschützer. Die Xbox One sei ein "Überwachungsgerät", sagte Peter Schaar dem SPIEGEL. Nutzer könnten nicht kontrollieren, welche Informationen über sie gespeichert würden. mehr...

PRESSERECHT: Alles muss raus

DER SPIEGEL - 25.02.2013

Datenschützer Schaar über die Auskunftspflicht der Bundesbehörden. Peter Schaar, 58, Bundesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit, über die Auskunftspflicht der Bundesbehörden gegenüber Bürgern und JournalistenSPIEGEL: Das Bundesverw... mehr...

Aktenvernichtung: Datenschützer Schaar rügt Verfassungsschutz

SPIEGEL ONLINE - 16.07.2012

"Völlig unverständlich", gesetzlich ohne Grundlage: Der Bundesdatenschutzbeauftragte Schaar erhebt wegen der Aktenvernichtung nach Bekanntwerden der NSU-Mordserie schwere Vorwürfe gegen den Verfassungsschutz. Es gebe keine Pflicht, Papiere nach einer Frist zu entsorgen. mehr...

Transparenz: Bürger verlangen immer häufiger Informationen von Behörden

SPIEGEL ONLINE - 24.04.2012

Die Bürger stellen immer mehr Anträge auf Informationsfreigabe. Der Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar lobte bei der Vorstellung seines Tätigkeitsberichts die wachsende Transparenz der Behörden, sah jedoch auch noch Besserungsbedarf. Lob gab es für die Haltung der Gerichte. mehr...

INTERNET: Moralische Panik

DER SPIEGEL - 16.04.2012

Ausgerechnet die US-Regierung prescht mit neuen Vorschlägen zum Datenschutz an Deutschland vorbei - bislang galt das Thema in den USA als Fortschrittsbremse. Jeff Jarvis erntet regelmäßig Lachsalven, wenn er die Deutschen und ihre Angst vor dem Int... mehr...

Kritik der Datenschützer: Kontrolle europäischer Bankdaten ist löchrig

SPIEGEL ONLINE - 27.03.2012

Das umstrittene Swift-Abkommen zwischen den USA und der EU sollte die Bankdaten der Europäer eigentlich vor Missbrauch schützen. Einem Bericht der "Financial Times Deutschland" zufolge ist die Kontrolle aber alles andere als sicher - die Schutzmaßnahmen greifen nicht. mehr...

Erhebliche Defizite: Datenschützer Schaar watscht lahme Koalition ab

SPIEGEL ONLINE - 12.04.2011

Die Koalition hat viel in puncto Datenschutz versprochen - kriegt aber wenig auf die Reihe: Das ist der Vorwurf des Bundesdatenschutzbeauftragten Peter Schaar. Bei der Vorstellung seines Tätigkeitsberichts forderte er unter anderem mehr Tempo beim Schutz gegen Internet-Datensammler. mehr...

Hunderte Abfragen pro Tag: Datenschützer Schaar kritisiert Kontenabrufe durch Behörden

SPIEGEL ONLINE - 17.01.2011

Behörden verlangen immer öfter Einblick in die finanziellen Verhältnisse von Bürgern. Die Zahl der Kontoabfragen durch Finanzämter und Sozialbehörden habe 2010 deutlich zugenommen, warnt Bundesdatenschützer Peter Schaar. mehr...

Street-View-Pläne: Datenschützer verlangt von Google Info-Offensive

SPIEGEL ONLINE - 11.08.2010

Der geplante Start von Googles Street-View-Projekt provoziert immer mehr Kritik. Der Bundesdatenschutzbeauftragte Schaar fordert von dem Konzern genauere Informationen darüber, wie Bürger der Veröffentlichung von Bildern widersprechen können. Die Opposition wirft der Regierung Versagen vor. mehr...

öFFENTLICHE HAND: Mehr Transparenz bei Privatisierungsverträgen

DER SPIEGEL - 21.06.2010

Datenschutz-Beauftragter Peter Schaar will weitgehende Offenlegung für bisher geheime Verträge zwischen Bund und Unternehmen. Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz, Peter Schaar, fordert eine weitgehende Offenlegungspflicht für bisher geheime V... mehr...

Themen von A-Z