ThemaPharmakologieRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Medikamentenmissbrauch in Indien: Wenn ich meine Drogen habe, kann ich alles machen

SPIEGEL ONLINE - 08.05.2015

Sie schmieren Schmerzgel auf ihr Brot, spritzen sich Medikamentencocktails in die Venen: Hunderttausende Inder sind abhängig von Arzneimitteln. Fotograf Enrico Fabian hat einige von ihnen begleitet. mehr...

Smartphones und Tablets: Worauf man bei Medizin-Apps achten sollte

SPIEGEL ONLINE - 31.03.2015

Puls, Blutzucker und Blutdruck messen: Der Markt ist voll von Gesundheits-Apps. Manche sind nützlich, manche bergen Risiken. Experten warnen davor, das Smartphone als Arztersatz zu sehen. mehr...

Einnahmefehler: Wenn Medikamente krank machen

SPIEGEL ONLINE - 30.03.2015

Ceftazidim, Cefazolin, Cefuroxim oder Ceftriaxon? Bei viele Arzneimitteln drohen Verwechslungen oder Einnahmefehler. Die Folgen können lebensgefährlich sein, jährlich müssen Tausende Betroffene in die Notaufnahme. mehr...

Medikamentenmissbrauch: Millionen Deutsche nehmen Aufputschmittel am Arbeitsplatz

SPIEGEL ONLINE - 17.03.2015

Sie schlucken Stimmungsaufheller und leistungssteigernde Medikamente: Wie ein Report der DAK-Gesundheit zeigt, betreiben Millionen deutscher Arbeitnehmer Hirndoping - ohne Rücksicht auf die teilweise erheblichen Gesundheitsrisiken. mehr...

Medizin: EU-Milliarden für die Pharmaindustrie

DER SPIEGEL - 07.03.2015

Steuergelder für Pharmakonzerne. Mit einem milliardenschweren Förderprogramm will die EU-Kommission Hochschulen, kleine Forschungsinstitute und die Arzneimittelhersteller dazu bringen, gemeinsam an neuen Medikamenten zu forschen. Doch nun beklagen ... mehr...

Schlafmittel-Entzug: Rein in die Apotheke, weg von den Medikamenten

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2015

Rund 1,2 Millionen Menschen in Deutschland sind von Beruhigungsmitteln abhängig. Ein Modellprojekt hat gezeigt: Beim Entzug können nicht nur Ärzte und Therapeuten helfen - sondern auch Apotheker. mehr...

Hart aber fair: Eine Volksdroge namens Ibuprofen

SPIEGEL ONLINE - 02.12.2014

Um 50 Prozent stieg der Konsum von Medikamenten in den vergangenen zehn Jahren. Warum? Das konnten die Talk-Gäste bei "Hart aber fair" nicht erklären - auch weil Moderator Plasberg immer dazwischen grätschte, wenn es interessant wurde. mehr...

Tabletten: Forscher finden die beste Schlucktechnik

SPIEGEL ONLINE - 11.11.2014

Kopf in den Nacken und runter damit - nicht immer klappt das Tablettenschlucken auf Anhieb. Forscher haben zwei Techniken genauer untersucht, mit denen es einfacher gehen soll. mehr...

Therapieverweigerung: Sie halten Medikamente für Gift

SPIEGEL ONLINE - 08.09.2014

Viele Kranke nehmen Medikamente nicht, die ihnen der Arzt verschreibt. Das hat oft gefährliche Folgen. Experten fordern, Patienten gründlicher aufzuklären - und bei der Therapiewahl mit einzubinden. mehr...

Beta-Interferone: Arzneibehörde warnt vor Gefahr durch MS-Mittel

SPIEGEL ONLINE - 20.08.2014

Beta-Interferone gehören zur Standardtherapie der Multiplen Sklerose. Die deutsche Arzneimittelbehörde warnt jetzt: Die Immunmodulatoren könnten das Risiko für schwere Nierenschäden erhöhen. mehr...

Themen von A-Z