Thema Pharmakologie

Alle Artikel und Hintergründe

Multiresistente Keime: Pharmaindustrie vernachlässigt Antibiotika-Entwicklung

SPIEGEL ONLINE - 24.01.2017

Die Medizin benötigt dringend neue Antibiotika, doch die Forschung stockt. Der Grund: Die Entwicklung neuer Antibiotika ist für viele Pharmaunternehmen schlicht nicht lukrativ genug. mehr...

Rezeptflut in Deutschland: Jeder Sechste erhält Magensäureblocker

SPIEGEL ONLINE - 06.01.2017

Ärzte in Deutschland verschreiben im großen Stil Magensäureblocker. Medizinisch sei die Rezeptflut nicht zu rechtfertigen, sagt ein Experte im SPIEGEL - und warnt vor den Folgen einer langfristigen Einnahme. mehr...

Medizin: Diagnose ohne Mitgefühl

DER SPIEGEL - 30.07.2016

Ein Niederländer baut eine Onlineplattform für noch nicht zugelassene Medikamente auf. Auch in Deutschland warten Schwerkranke auf die neuen Wirkstoffe, meist vergebens. Patienten sterben, weil die Hürden zu hoch sind. mehr...

Mangel an Medikamenten: Der Tod dieses Achtjährigen erzürnt die Venezolaner

SPIEGEL ONLINE - 28.05.2016

Oliver Sánchez wurde nur acht Jahre alt; er war krank, er brauchte dringend Medikamente. Doch in Venezuela mangelt es an allem. Der Tod des Jungen ist zum Symbol für die Krise geworden. mehr...

OECD-Bericht: Was Deutsche für Medikamente zahlen

SPIEGEL ONLINE - 04.11.2015

Deutschland zählt bei der Versorgung von Kranken zur Weltspitze - und bei den Arzneimittelausgaben. Laut einem OECD-Bericht lagen die Kosten für Medikamente bei 678 Dollar pro Kopf - in Dänemark nur bei 240 Dollar. mehr...

Biotechnik: Der Schatz im Silberfisch

DER SPIEGEL - 17.10.2015

Antibiotika aus Fliegenblut, Wundsalben aus Madenspucke, Enzyme aus Käferkotze – Forscher entdecken den Wert der Insekten für Medizin und Ackerbau. mehr...

Kommentar: Nobelpreis für ein Geschenk

DER SPIEGEL - 10.10.2015

Warum Pharmakonzerne gut daran tun, den Armen zu helfen  mehr...

Pharmatests in Schwellenländern: Krank und ausgenutzt

SPIEGEL ONLINE - 30.09.2015

Sie sind in Not und lassen sich schnell überreden: Patienten in Schwellenländern dienen Pharmakonzernen für Medikamententests. Drei Schicksale aus Indien, der Ukraine und Bulgarien. mehr...

Medikamentencocktails: Jeder Vierte schluckt mindestens drei Pillen gleichzeitig

SPIEGEL ONLINE - 29.09.2015

In Deutschland sterben mehr Menschen an gefährlichen Medikamentencocktails als im Straßenverkehr, warnen Apotheker. Sie wollen dem Pillenchaos entgegenwirken - mit einer Liste. mehr...

Medizin: Am eigenen Leib

DER SPIEGEL - 26.09.2015

Wer testet eigentlich neue Medikamente? Die Suche nach willigen Probanden treibt Pharmafirmen in die Schwellenländer. Studien sind dort billiger und kritische Fragen selten. Eine Reise zu den modernen Sklaven einer gierigen Branche. mehr...