ThemaPharmakologieRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Umstrittene Behandlung: Patientin spritzt Botox gegen Depressionen

SPIEGEL ONLINE - 01.07.2015

Botox glättet Falten. Aber kann es auch glücklicher machen? Studien zur Anwendung des Nervengifts bei Depressionen geben Anlass zur Hoffnung. Eine Probandin erzählt, wie sie mit den Falten auch die Sorgen verlor. mehr...

Medikamentenmissbrauch in Indien: Wenn ich meine Drogen habe, kann ich alles machen

SPIEGEL ONLINE - 08.05.2015

Sie schmieren Schmerzgel auf ihr Brot, spritzen sich Medikamentencocktails in die Venen: Hunderttausende Inder sind abhängig von Arzneimitteln. Fotograf Enrico Fabian hat einige von ihnen begleitet. mehr...

Smartphones und Tablets: Worauf man bei Medizin-Apps achten sollte

SPIEGEL ONLINE - 31.03.2015

Puls, Blutzucker und Blutdruck messen: Der Markt ist voll von Gesundheits-Apps. Manche sind nützlich, manche bergen Risiken. Experten warnen davor, das Smartphone als Arztersatz zu sehen. mehr...

Einnahmefehler: Wenn Medikamente krank machen

SPIEGEL ONLINE - 30.03.2015

Ceftazidim, Cefazolin, Cefuroxim oder Ceftriaxon? Bei viele Arzneimitteln drohen Verwechslungen oder Einnahmefehler. Die Folgen können lebensgefährlich sein, jährlich müssen Tausende Betroffene in die Notaufnahme. mehr...

Medikamentenmissbrauch: Millionen Deutsche nehmen Aufputschmittel am Arbeitsplatz

SPIEGEL ONLINE - 17.03.2015

Sie schlucken Stimmungsaufheller und leistungssteigernde Medikamente: Wie ein Report der DAK-Gesundheit zeigt, betreiben Millionen deutscher Arbeitnehmer Hirndoping - ohne Rücksicht auf die teilweise erheblichen Gesundheitsrisiken. mehr...

Medizin: EU-Milliarden für die Pharmaindustrie

DER SPIEGEL - 07.03.2015

Steuergelder für Pharmakonzerne. Mit einem milliardenschweren Förderprogramm will die EU-Kommission Hochschulen, kleine Forschungsinstitute und die Arzneimittelhersteller dazu bringen, gemeinsam an neuen Medikamenten zu forschen. Doch nun beklagen ... mehr...

Schlafmittel-Entzug: Rein in die Apotheke, weg von den Medikamenten

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2015

Rund 1,2 Millionen Menschen in Deutschland sind von Beruhigungsmitteln abhängig. Ein Modellprojekt hat gezeigt: Beim Entzug können nicht nur Ärzte und Therapeuten helfen - sondern auch Apotheker. mehr...

Hart aber fair: Eine Volksdroge namens Ibuprofen

SPIEGEL ONLINE - 02.12.2014

Um 50 Prozent stieg der Konsum von Medikamenten in den vergangenen zehn Jahren. Warum? Das konnten die Talk-Gäste bei "Hart aber fair" nicht erklären - auch weil Moderator Plasberg immer dazwischen grätschte, wenn es interessant wurde. mehr...

Tabletten: Forscher finden die beste Schlucktechnik

SPIEGEL ONLINE - 11.11.2014

Kopf in den Nacken und runter damit - nicht immer klappt das Tablettenschlucken auf Anhieb. Forscher haben zwei Techniken genauer untersucht, mit denen es einfacher gehen soll. mehr...

Therapieverweigerung: Sie halten Medikamente für Gift

SPIEGEL ONLINE - 08.09.2014

Viele Kranke nehmen Medikamente nicht, die ihnen der Arzt verschreibt. Das hat oft gefährliche Folgen. Experten fordern, Patienten gründlicher aufzuklären - und bei der Therapiewahl mit einzubinden. mehr...

Themen von A-Z