Thema Philip Roth

Alle Artikel und Hintergründe

Philip-Roth-Verfilmung „Empörung“: Das Schlachten der Lämmer

SPIEGEL ONLINE - 14.02.2017

Ein Collegestudent kämpft mit den Tabus einer bigotten Welt: Regisseur James Schamus verfilmt „Empörung“ als untypische Coming-of-Age-Geschichte. mehr...

NACH DER WAHL: Wenn ein verrücktes Pferd ins Wohnzimmer stürzt

DER SPIEGEL - 12.11.2016

Volker Weidermann über Philip Roths Roman „Verschwörung gegen Amerika“ aus dem Jahr 2004, in dem er erzählt, wie ein Rassist und Außenseiter Präsident wird mehr...

S.P.O.N. - Der Kritiker: Bitte aufhören!

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2012

Philip Roth will keine Romane mehr verfassen. Es gibt noch mehr Literaten und andere Künstler, von denen man sich einen derartigen Entschluss wünschen würde. Ein Blick auf elf Kreative, die besser aufhören sollten - gerade weil der Trend zum Weitermachen geht. mehr...

US-Autor: Philip Roth will keine Literatur mehr schreiben

SPIEGEL ONLINE - 10.11.2012

„Nemesis“ soll sein letzter Roman gewesen sein. Der US-amerikanische Schriftsteller Philip Roth hat seinen Rückzug aus der Literatur erklärt: Er habe das Beste aus dem gemacht, was er hatte, sagte der 79-Jährige in einem Interview. mehr...

Bücher des Monats: Sterben und Verderben, alles in der Nachbarschaft

SPIEGEL ONLINE - 09.02.2011

Arno Geiger berichtet in seinem bewegenden Porträt „Der alte König in seinem Exil“ von der Krankheit des eigenen Vaters. Philip Roth geht in „Nemesis“ auf Tuchfühlung mit dem Tod - und Silvia Bovenschen bringt in „Wie geht es Georg Laub?“ eine Komödie in Gang. Die wichtigsten Bücher des Monats! mehr...

LITERATUR: Dreierlei Pein

DER SPIEGEL - 07.02.2011

Philip Roths Roman „Nemesis“; Zu den Besonderheiten des amerikanischen Autors Philip Roth gehört es, die großen, einfachen Fragen zur moralischen Achse einer Erzählung zu machen. Er versteckt sie nicht in Geschichten, sondern verwandelt… mehr...

LITERATUR: Die letzte Vorstellung

DER SPIEGEL - 08.03.2010

Philip Roth: „Die Demütigung“; Eine Erzählung in drei Akten. Ein Drama. Wie eines jener Theaterstücke, in denen der einstmals berühmte und umjubelte Schauspieler Simon Axler mitgewirkt hat. Nun geht ihm durch den Kopf, in wie vielen… mehr...

LITERATUR: Poesie der blauen Pillen

DER SPIEGEL - 28.12.2009

Philip Roths Roman „Der menschliche Makel“ erzählt vom Leben eines schwarzen Helden im Ausnahmezustand. mehr...

Philip Roth

DER SPIEGEL - 13.07.2009

„Roth: the dance mix": Schriftsteller Philip Roth als Teil eines Techno-Stücks; Philip Roth , 76, amerikanischer Schriftsteller, erobert überraschend eine neue Kulturform: den Pop. Die Stimme des Mannes, der als einer der bedeutendsten Autoren… mehr...

ESSAY: ALS ALLES BEGANN

DER SPIEGEL - 18.05.2009

DIE IDEOLOGISIERUNG DES KRIEGES mehr...