ThemaPhilippinenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Philippinischer Präsident Duterte: Auf Menschenjagd

Philippinischer Präsident Duterte: Auf Menschenjagd

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2016

Seit einem Monat regiert Rodrigo Duterte die Philippinen - seitdem hat die Polizei Dutzende Dealer erschossen, angeblich immer in Notwehr. Der Präsident setzt seine Beamten unter gefährlichen Handlungsdruck. Von Vanessa Steinmetz mehr... Forum ]

Philippinischer Präsident Duterte: Auf Menschenjagd

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2016

Seit einem Monat regiert Rodrigo Duterte die Philippinen - seitdem hat die Polizei Dutzende Dealer erschossen, angeblich immer in Notwehr. Der Präsident setzt seine Beamten unter gefährlichen Handlungsdruck. mehr...

Entdeckte Säugetiere: Maus, was hast du für große Haare!

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2016

Auf der philippinischen Insel Luzon haben Forscher 28 bislang unbekannte Säugetierarten entdeckt. Der Star ist eine Maus. mehr...

Nach Schiedsspruch: China droht im Inselstreit mit Luftverteidigungszone

SPIEGEL ONLINE - 13.07.2016

Die chinesische Regierung will das Den Haager Urteil im Inselstreit nicht akzeptieren - und verschärft die Rhetorik: „Macht das Südchinesische Meer nicht zu einer Wiege des Krieges“. mehr...

Boxen: Pacquiao will wieder in den Ring steigen

SPIEGEL ONLINE - 13.07.2016

„Ihm fehlt das Boxen.“ Manny Pacquiao, mittlerweile in die Politik gewechselter ehemaliger Box-Champion, plant ein Comeback in den kommenden Monaten. Gegen wen er kämpfen wird, steht noch nicht fest. mehr...

China vs. Philippinen: Insel oder Felsen? Worum es beim Streit im Südchinesischen Meer geht

SPIEGEL ONLINE - 12.07.2016

Im Streit um Inseln im Südchinesischen Meer hat ein Gericht in Den Haag zugunsten der Philippinen entschieden. Befriedet das den Konflikt mit Peking? Oder steht ein neues Wettrüsten bevor? mehr...

Südchinesisches Meer: Schiedshof in Den Haag rügt China im Inselstreit

SPIEGEL ONLINE - 12.07.2016

China hat im Südchinesischen Meer einige Riffe besetzt. Zu Unrecht, sagt der Ständige Schiedshof in Den Haag. Er gibt damit der Klage der Philippinen statt. Peking will das Urteil nicht akzeptieren. mehr...

Philippinen: Dutzende Tote seit Amtsantritt von Duterte

SPIEGEL ONLINE - 04.07.2016

Der philippinische Präsident Duterte ist erst seit wenigen Tagen im Amt, doch schon hat sein harter Kurs offenbar Opfer gefordert: Dutzende mutmaßliche Drogendealer sollen getötet worden sein. mehr...

Kampf gegen Drogen: Philippinen-Präsident ruft zum Mord an Süchtigen auf

SPIEGEL ONLINE - 01.07.2016

Er ist als Hardliner bekannt, doch diesmal hat der neue philippinische Präsident Duterte jedes Maß verloren. Sein Appell an die Bevölkerung: Wer einen Junkie kennt, soll ihn töten. mehr...

Künftiger Präsident der Philippinen: Die Angst der Reporter vor dem Scharfmacher

SPIEGEL ONLINE - 21.06.2016

Die Philippinen sind eines der gefährlichsten Länder der Welt für Journalisten. Nach der Amtsübernahme des designierten Präsidenten Duterte dürfte die Situation für sie noch heikler werden. mehr...

Fahnen-Fauxpas: Facebook versetzt Philippinen versehentlich in Kriegszustand

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2016

Die nette Geste ging nach hinten los: Facebook wollte den Filipinos zum Unabhängigkeitstag gratulieren, machte dann aber einen heiklen Fehler beim Design der Nationalflagge. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Republik der Philippinen

Offizieller Eigenname: Republika ng Pilipinas

Staats- und Regierungschef: Rodrigo Duterte (seit Juni 2016)

Außenminister: Perfecto Rivas Yasay, Jr. (seit Juni 2016)

Staatsform: Präsidialrepublik

Mitgliedschaften: Uno, Asean

Hauptstadt: Manila

Amtssprache: Pilipino (Tagalog)

Religionen: mehrheitlich Katholiken

Fläche: 300.000 km²

Bevölkerung: 101,803 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 339,3 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 2,0%

Fruchtbarkeitsrate: 3,0 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 12. Juni

Zeitzone: MEZ +7 Stunden

Mehr Informationen bei Wikipedia | Philippinen-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Philippinischer Peso = 100 Centavos

Bruttosozialprodukt: 344,006 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 6,1%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 11%, Industrie 31%, Dienstleistungen 57%

Inflationsrate: 4,0% (2015)

Arbeitslosenquote: 4,0% (2015)

Steueraufkommen (am BIP): 12,9%

Handelsbilanzsaldo: -10,977 Mrd. US$

Export: 72,595 Mrd. US$

Import: 83,572 Mrd. US$

Landwirtschaftliche Produkte: Reis, Bananen, Mais, Maniok, Süßkartoffeln, Kokosnuss, Zuckerrohr, Ananas, Viehzucht (Schweine, Büffel, Ziegen, Geflügel), Fischerei

Rohstoffe: Erdöl, Erdgas, Kohle, Nickel, Silber, Gold, Chrom, Kupfer

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 4,4%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 3,4%

Säuglingssterblichkeit: 24/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 120/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 65 Jahre, Frauen 72 Jahre

Schulpflicht: 6-16 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 24,0 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 40,4 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 10,9% der Landesfläche

CO2-Emission: 81,701 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 426 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 82%, Industrie 10%, Haushalte 8%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 93% der städtischen, 91% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 4,681 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 5,600 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 125.000 Mann (Heer 86.000, Marine 24.000, Luftwaffe 15.000)

Militärausgaben (am BIP): 1,2%

Nützliche Adressen und Links

Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:





Themen von A-Z