ThemaPhilippinenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Südchinesisches Meer: China baut Landebahn auf künstlicher Insel

Südchinesisches Meer: China baut Landebahn auf künstlicher Insel

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2015

Es ist ein neuer Höhepunkt im Inselstreit in Südostasien: China errichtet auf einem aufgeschütteten Eiland eine Landebahn. Experten fürchten, dass dort bald Flugzeuge stationiert werden. mehr... Forum ]

Inselstreit: Obama warnt China vor aggressivem Verhalten

SPIEGEL ONLINE - 10.04.2015

US-Präsident Obama hat China aufgefordert, sich im Inselstreit im Südchinesischen Meer nicht mit seiner Größe durchzusetzen. Peking halte sich nicht immer an internationale Regeln und stoße kleinere Staaten beiseite. mehr...

Karfreitagsritual auf den Philippinen: Am Kreuz fühle ich mich Gott nah

SPIEGEL ONLINE - 04.04.2015

Seit 25 Jahren lässt sich Rolando Ocampo kreuzigen. Sie legen ihn auf das Holz, sein Freund Fernando treibt ihm die Nägel in die Hände. Warum sucht er diesen Schmerz, immer wieder? mehr...

Tödlicher Streit bei McDonald's: Deutscher auf den Philippinen erschossen

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2015

Ein Deutscher auf den Philippinen ist bei einem McDonald's-Besuch getötet worden. Er geriet bei einem Streit zwischen die Fronten. mehr...

Philippinen: 37 Polizisten bei Gefechten mit Rebellen getötet

SPIEGEL ONLINE - 26.01.2015

Auf den Philippinen sind wieder Kämpfe zwischen Polizisten und der größten muslimischen Rebellenorganisation ausgebrochen. Die Regierung stoppte die Umsetzung des vereinbarten Friedensplans. mehr...

Japan: Entwicklungshilfe für Generäle

DER SPIEGEL - 24.01.2015

Japan: Regierung will zukünftig auch Armeen befreundeter Staaten unterstützen. Das Wettrüsten in Asien verändert die japanische Entwicklungshilfe. Bislang förderte die drittgrößte Industrienation nur zivile Projekte im Ausland, doch aus Sorge über ... mehr...

Franziskus auf den Philippinen: Maschine aus Papst-Konvoi rutscht von Landebahn

SPIEGEL ONLINE - 17.01.2015

Überstürzt musste Papst Franziskus seine Visite auf den Philippinen beenden. Die Wetterbedingungen waren zu schlecht. Ein Flugzeug mit Kabinettsmitgliedern der Regierung geriet auf dem Rollfeld in Gefahr. mehr...

Wirbelsturm: Hagupit richtet Verwüstungen auf den Philippinen an

SPIEGEL ONLINE - 07.12.2014

Der mächtige Taifun "Hagupit" hat die Philippinen erreicht. Heftige Winde und starker Regen haben Häuser zerstört und Stromleitungen umgerissen. Doch die Bevölkerung ist diesmal besser vorbereitet - es gab weitaus weniger Opfer als befürchtet. mehr...

Entführung auf den Philippinen: Schweizer entkommt Abu Sayyaf

SPIEGEL ONLINE - 06.12.2014

Ein vor fast drei Jahren von der Abu-Sayyaf-Miliz auf den Philippinen entführter Schweizer ist frei. Er hat sich mit seinen Kidnappern einen dramatischen Kampf geliefert und konnte entkommen. mehr...

Philippinen: 600.000 Menschen flüchten vor Taifun Hagupit

SPIEGEL ONLINE - 06.12.2014

Erst vor einem Jahr waren weite Teile der Philippinen von Taifun "Haiyan" verwüstet worden, jetzt bereiten sich die Menschen auf "Hagupit" vor. Die Wetterbehörde warnt vor Sturmfluten mit viereinhalb Meter hohen Wellen. mehr...

162 Tote auf Philippinen: Verantwortliche 18 Jahre nach Disco-Brand verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 20.11.2014

162 Menschen starben 1996 bei einem Feuer in einer Disco nahe Manila. Nun sind die beiden Besitzer des Clubs und sieben städtische Kontrolleure zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt worden. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Republik der Philippinen

Offizieller Eigenname: Republika ng Pilipinas

Staats- und Regierungschef: Benigno Aquino
(seit Juni 2010)

Außenminister: Albert del Rosario (seit Februar 2011)

Staatsform: Präsidialrepublik

Mitgliedschaften: Uno, Asean

Hauptstadt: Manila

Amtssprache: Pilipino (Tagalog)

Religionen: mehrheitlich Katholiken

Fläche: 300.000 km²

Bevölkerung: 93,261 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 311 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 1,8%

Fruchtbarkeitsrate: 3,0 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 12. Juni

Zeitzone: MEZ +7 Stunden

Kfz-Kennzeichen: RP

Telefonvorwahl: +63

Internet-TLD: .ph

Mehr Informationen bei Wikipedia | Lexikon | Philippinen-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Philippinischer Peso = 100 Centavos zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 238,713 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 1,1%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 15%, Industrie 30%, Dienstleistungen 55%

Inflationsrate: 3,3% (2009)

Arbeitslosenquote: 7,4% (2008)

Steueraufkommen (am BIP): 12,8%

Handelsbilanzsaldo: -7,339 Mrd. US$

Export: 47,611 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Maschinen und Transportmittel (39,1%) (2007)

Hauptausfuhrländer: USA (17,0%), Japan (14,5%) (2007)

Import: 54,950 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportmittel (31,4%), Brennstoffe und Schmiermittel (17,0%), industrielle Vorprodukte (7,7%), chemische Erzeugnisse (7,2%) (2007)

Hauptlieferländer: USA (14,0%), Japan (12,5%), Singapur (11,1%) (2007)

Landwirtschaftliche Produkte: Reis, Mais, Maniok, Kokosnuss, Zuckerrohr, Bananen, Ananas, Viehzucht

Rohstoffe: Kupfer, Gold, Silber, Chrom, Nickel, Kohle, Erdöl, Erdgas

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 3,7%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 2,8%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 1,2/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 26/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 94/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 70 Jahre, Frauen 74 Jahre

Schulpflicht: 7-12 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 23,3 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 41,1 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 10,9% der Landesfläche

CO2-Emission: 70,9 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 455 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 74%, Industrie 9%, Haushalte 17%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 93% der städtischen, 87% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 3,017 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 2,837 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 125.000 Mann (Heer 86.000, Marine 24.000, Luftwaffe 15.000)

Militärausgaben (am BIP): 0,8%

Nützliche Adressen und Links

Philippinische Botschaft in Deutschland
Uhlandstrasse 97, D-10715 Berlin
Telefon: +49-30-8649500 Fax: +49-30-8732551
E-Mail: info@philippine-embassy.de

Deutsche Botschaft auf den Philippinen
25/F Tower 2, RCBC Plaza
6819 Ayala Ave (cor. Sen. Gil Puyat Ave)
Makati City, Metro Manila
Telefon: +63-2-7023000 Fax: +63-2-7023015
E-Mail: visa@mani.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Lexikon | Philippinen-Reiseseite







Themen von A-Z