Gesellschaftlicher Aufbruch: Gemeinsam für die Freiheit

SPIEGEL ONLINE - 07.01.2018

Wir dürfen es nicht länger zulassen, dass rechte Kräfte „Freiheit“ als Kampfbegriff gegen Fortschritt instrumentalisieren. Knapp 40 Jahre nach der kapitalistischen Konterrevolution müssen wir uns den Begriff zurückerobern. mehr...

Selbstfahrende Autos: „Menschen so schnell wie möglich aus dem Verkehr ziehen“

SPIEGEL ONLINE - 11.10.2017

Soll ein selbstfahrendes Auto im Zweifelsfall lieber eine Mutter mit Kind überfahren oder den Passagier gefährden? Solche ethischen Fragen hindern Hersteller nur am Fortschritt, finden zwei Wissenschaftler. mehr...

S.P.O.N. - Die Mensch-Maschine: Gefährliches Drehbuch

SPIEGEL ONLINE - 01.06.2016

Anlass, Reaktion, Eskalation: Der politische Diskurs ist unerträglich vorhersehbar geworden. Das ist ein Geschenk für rechte Hetzer. mehr...

„Funkeln wie die Huren“

SPIEGEL WISSEN - 26.04.2016

Warum wir das Alte nicht unterschätzen sollten mehr...

Die Leerstelle

SPIEGEL WISSEN - 15.12.2015

Sie freuen sich auf den gemeinsamen Lebensabend. Dann stirbt der Ehemann. Ganz plötzlich. Und die Witwe verliert ihren Lebensinhalt. mehr...

„Wer geht schon gern zum Prediger?“

SPIEGEL WISSEN - 15.12.2015

Der Niederländer Klaas Hendrikse war 30 Jahre lang Pfarrer – als bekennender Atheist. mehr...

Lob der Sinnlosigkeit

SPIEGEL WISSEN - 15.12.2015

Ein Drittel aller Deutschen steht den großen Lebensfragen gleichgültig gegenüber – und lebt damit gar nicht schlecht. mehr...

Einfach alles anders machen

SPIEGEL WISSEN - 15.12.2015

Wie findet man einen neuen Lebensinhalt? Diese fünf Leute haben es geschafft. mehr...

Lieblingsbuch

SPIEGEL WISSEN - 15.12.2015

Was die Schriftstellerin Nora Bossong als Lektüre zum Heftthema empfiehlt mehr...

Mit einer Hand klatschen

SPIEGEL WISSEN - 15.12.2015

Wer ihn sucht, dem entwischt er: der Sinn des Lebens. Aber für Momente taucht er dann plötzlich auf. mehr...