ThemaPhysik

Alle Artikel und Hintergründe

Kernfusionsanlage Wendelstein 7-X: Diese künstliche Sonne soll alle Energieprobleme lösen

SPIEGEL ONLINE - 10.12.2015

Kann der Mensch die Kernfusion bändigen, die unsere Sonne scheinen lässt? Im Greifswalder Reaktor Wendelstein 7-X wollen Forscher heute eine 100 Millionen Grad heiße Atomsuppe minutenlang kontrollieren. Gelungen ist das bislang noch nie. mehr...

100 Jahre Allgemeine Relativitätstheorie: Willkommen in Einsteins Universum

SPIEGEL ONLINE - 24.11.2015

Sie sprengt unsere Vorstellungskraft und beflügelt Science-Fiction-Autoren: Vor genau 100 Jahren stellte Albert Einstein die Allgemeine Relativitätstheorie vor. Schwarze Löcher, Dunkle Energie, Urknall - diese Begriffe sollten Sie kennen. mehr...

Gedankenexperimente: Wie Einstein die Allgemeine Relativitätstheorie erfand

SPIEGEL ONLINE - 14.11.2015

Vor 100 Jahren präsentierte Albert Einstein in Berlin die Allgemeine Relativitätstheorie - ein Fundament der modernen Physik. Der Durchbruch gelang auch dank verblüffend einfacher Gedankenexperimente. mehr...

Fusionsreaktor „Iter“: Neue Verzögerungen, höhere Kosten

SPIEGEL ONLINE - 13.11.2015

Der Bau des Kernfusionsreaktors Iter wird noch teurer werden und noch länger dauern als bisher angenommen. Nach SPIEGEL-Informationen wird sich der Start um etwa fünf Jahre verschieben. mehr...

Forschung im Untergrund: Neuer Detektor soll Dunkle Materie aufspüren

SPIEGEL ONLINE - 12.11.2015

Noch niemand hat bisher die geheimnisvolle Dunkle Materie direkt nachweisen können. Dabei müsste das ganze Universum voll davon sein. Ein Experiment an einem ungewöhnlichen Ort in Italien soll die Suche nun voranbringen. mehr...

Zeitumstellung: In der Nacht zu Sonntag gibt's eine Stunde zurück

SPIEGEL ONLINE - 23.10.2015

Achtung, Zeitumstellung: Die Sommerzeit endet, deshalb ist die Nacht zum Sonntag um eine Stunde länger. Abends wird es dann noch früher dunkel sein. mehr...

Physik-Nobelpreis 2015: Jäger der Geisterteilchen

SPIEGEL ONLINE - 06.10.2015

Lange galten die rätselhaften Neutrinos als masselos. Doch dann zeigten der Japaner Takaaki Kajita und der Kanadier Arthur McDonald, dass die Teilchen sehr wohl eine Masse besitzen. Dazu forschten sie tief unter der Erde. mehr...

Forschung zu Geisterteilchen: Nobelpreis für Physik geht an Entdecker der Neutrinomasse

SPIEGEL ONLINE - 06.10.2015

Die Teilchenforscher Takaaki Kajita aus Japan und Arthur McDonald aus Kanada bekommen den Nobelpreis für Physik 2015. Sie werden für ihre Entdeckung ausgezeichnet, dass Neutrinos eine Masse besitzen. mehr...

Mikroskopie: Forschern gelingt Blick in dreidimensionales Atomgitter

SPIEGEL ONLINE - 23.09.2015

Jede Murmel steht für ein Atom: Forscher liefern einen einzigartigen Einblick in den Aufbau eines Metallstücks. Gitterstrukturen werden sichtbar - und sogar die Stelle, an der ein Atom fehlt. mehr...

Rekord: Forscher teleportieren Signale 100 Kilometer durch Glasfaser

SPIEGEL ONLINE - 22.09.2015

Einstein sprach von spukhafter Fernwirkung - zwei Atome können kommunizieren, ohne dass messbare Signale übertragen werden. Mit dem Effekt der Quantenteleportation haben Forscher Informationen 100 Kilometer durch Glasfaser geschickt. mehr...