ThemaPinguineRSS

Alle Artikel und Hintergründe

REUTERS

Im Frack gegen die Kälte

Pinguine sind erstaunlich gut an das Leben in extremen Kältezonen wie der Antarktis angepasst. An Land bewegen sich die flugunfähigen Vögel unbeholfen und tolpatschig, doch im Wasser sind sie wahre Schwimm- und Tauchmeister. Nur zum Brüten und zum Federwechsel kommen sie an Land.

WWF-Bilanz 2013: Gewinner und Verlierer des Tierreichs

WWF-Bilanz 2013: Gewinner und Verlierer des Tierreichs

SPIEGEL ONLINE - 19.12.2013

Sie werden gehetzt, gejagt und aus ihren Lebensräumen gedrängt, Wilderei, Überfischung und Klimawandel bedrohen viele Tierarten. Doch für das Jahr 2013 gibt es laut WWF auch gute Nachrichten. Das sind die Gewinner aus dem Tierreich - und die Verlierer. mehr... Forum ]

Bewegungsanalyse: So kuscheln die Kaiserpinguine

SPIEGEL ONLINE - 18.12.2013

Wie hält man sich bei bis zu minus 50 Grad warm? Kaiserpinguine lösen dieses Problem durch eine Art Gruppenkuscheln. In ihren Kolonien stehen sie beim Brüten dicht beieinander - und wenn einer sich bewegt, sind auch alle anderen gefragt. mehr...

Vogel-Studie: Warum der Pinguin das Fliegen aufgab

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2013

Nicht alles, was Vogel ist, fliegt. Unter ihnen finden sich auch Läufer und Taucher - und solche, die mehrere Dinge können. So richtig effizient, zeigt eine aktuelle Studie, sind sie aber nur als Spezialisten: Gute Taucher fliegen nicht gut - und umgekehrt. mehr...

Überleben im Eis: Pinguine kühlen ihren Körper auf Minusgrade

SPIEGEL ONLINE - 06.03.2013

Es liegt nicht nur am dicken Federkleid: Kaiserpinguine kühlen ihre Körperoberfläche auf unter minus 20 Grad herunter, so können sie an ihrer Oberfläche etwas Energie durch wärmere Luftströme gewinnen. Der Trick lässt die Tiere Temperaturen von minus 40 Grad Lufttemperatur überstehen. mehr...

Haubenpinguin in Neuseeland: Happy Feet junior schafft es nicht

SPIEGEL ONLINE - 22.02.2013

Er kämpfte um sein Leben - und hatte am Ende keine Chance. Das Schicksal des verirrten Haubenpinguins Happy Feet junior rührt Neuseeland. Das Tier überstand die enormen Strapazen einer langen Odyssee nicht. mehr...

Kaiserpinguine: Raser des Eismeers

SPIEGEL ONLINE - 25.01.2013

Pfeilschnell schießen Kaiserpinguine durchs Wasser, sie schaffen mehrere Meter pro Sekunde. Jetzt haben Forscher das Geheimnis ihrer Geschwindigkeit entschlüsselt: Luftbläschen verschaffen den Vögeln Extra-Schub. Ingenieure wollen das Prinzip im Schiffsbau nutzen. mehr...

Körperkamera: Auf Beutezug mit Pinguinen

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2013

Adeliepinguine sind blitzschnelle und effiziente Jäger. Wissenschaftler haben die Vögel nun mit Kameras ausgestattet und hautnah bei ihren Beutezügen begleitet. Wie das Video zeigt, sind die Pinguine so flink, dass die verfolgten Fische nicht einmal zucken können. mehr...

S.P.O.N. - Helden der Gegenwart: Stricken gegen das Pinguinsterben

SPIEGEL ONLINE - 23.12.2012

Glinde, Nabel der Welt des Tierschutzes! Dem tollkühnen Einsatz einer Frau in diesem traurigen, kleinen Ort nahe Hamburg ist es zu verdanken, dass Australiens Pinguine mit mehr als 40.000 Strickpullovern bedacht worden sind. Gehen bald auch Tarnkappen für Nashörner in die Massenstrickproduktion? mehr...

Anstrengende Jagd: Kaiserpinguine nutzen Eisflächen zur Erholung

SPIEGEL ONLINE - 22.11.2012

Forscher haben Kaiserpinguine in der Antarktis bei der Jagd begleitet. Wie ihre Studie zeigt, brauchen die Vögel Eisflächen, um sich zwischen Tauchgängen zu entspannen. Außerdem schützen sie sich so vor Seeleoparden und anderen Räubern, die im Wasser lauern. mehr...

Antarktis: Forscher entdecken 6000 Pinguine

SPIEGEL ONLINE - 09.11.2012

In der Antarktis leben mehr Pinguine als vermutet: An der Küste des Kontinents haben französische Wissenschaftler zwei neue Populationen von Kaiserpinguinen entdeckt. Sie waren zum Brüten an Land gekommen. mehr...

Antarktis: Tourismus nicht Schuld an Pinguin-Schwund

SPIEGEL ONLINE - 04.09.2012

Auf einer Antarktis-Insel machen sich die Pinguine rar. Innerhalb weniger Jahre ist der Bestand um fast 40 Prozent zurückgegangen, berichten Forscher. Zugleich konnten sie einen Verdächtigen freisprechen: Der Tourismus scheint nicht für den Pinguin-Schwund verantwortlich zu sein. mehr...

Themen von A-Z