ThemaPlaceboRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Homöopathie-Debatte bei "Hart aber fair": Hoch lebe der Einzelfall

Homöopathie-Debatte bei "Hart aber fair": Hoch lebe der Einzelfall

SPIEGEL ONLINE - 01.04.2014

Lassen sich Schulmediziner und Alternativheiler jemals zusammenbringen? Offensichtlich nicht, wie die Talkrunde bei "Hart aber fair" bewies. Homöopathin Schlingensiepen pries einen Einzelfall, Gegenargumente gingen in der Palavermühle unter. Von Markus Grill mehr... Video | Forum ]

Glaubensfrage Homöopathie: Meine Kinder bekommen Kügelchen

Glaubensfrage Homöopathie: Meine Kinder bekommen Kügelchen

SPIEGEL ONLINE - 21.03.2014

Bei harmlosen Erkrankungen verabreichen viele Eltern ihren Kindern Kügelchen. Dabei gibt es keine wissenschaftlichen Belege, dass Homöopathika besser wirken als Placebos. Viele Mütter und Väter glauben trotzdem daran. Warum nur? Von Lisa Harmann mehr... Video | Forum ]

Selbstheilungskräfte: Gesund durch Zuversicht

Selbstheilungskräfte: Gesund durch Zuversicht

SPIEGEL ONLINE - 12.01.2014

Bewegungsunfähige können unter Todesangst plötzlich laufen, Pillen ohne Wirkstoff lindern Krankheiten und schwere Schmerzen: Der menschliche Körper vermag wundersame Kräfte zu mobilisieren. Mediziner ergründen die Macht der Selbstheilung und wie man die Zuversicht des Patienten gezielt wecken kann. Von Jörg Blech mehr... Forum ]

Migränetherapie: Die Kraft des Placebos

Migränetherapie: Die Kraft des Placebos

SPIEGEL ONLINE - 08.01.2014

Wer erwartet, dass der Schmerz nachlässt, erfährt auch eher Linderung. Eine ausgeklügelte Studie zeigt jetzt, wie deutlich der Placebo-Effekt die Wirkung eines Migränemedikaments verstärkt - und negative Erwartungen dessen Einfluss schwächen. Von Nina Weber mehr... Forum ]

Placebo-Wirkung: So unterstützen positive Gedanken den Körper

SPIEGEL ONLINE - 12.12.2013

Gefühle und Gedanken beeinflussen die Gesundheit erheblich. Im Interview mit achim-achilles.de erklärt der Placebo-Forscher Manfred Schedlowski, wie Ärzte ungewollt ihre Patienten krank machen und wie man sich davor schützen kann. mehr...

Windrad-Syndrom: Krank aus Angst vor Infraschall

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2013

Glaubt man einigen Ärzten, hat der von Windrädern verursachte Infraschall eine verheerende Wirkung auf die Gesundheit. Wissenschaftlich ist das nicht belegt - und kaum zu erklären. Eine neuseeländische Studie bietet nun eine andere These: Der Nocebo-Effekt könnte hinter dem Leiden der Betroffenen stecken. mehr...

Scheinmedikamente: Persönlichkeit beeinflusst Placebo-Effekt

SPIEGEL ONLINE - 17.11.2012

Psychotrick, Gene oder doch Charakter? Warum und wie gut Placebos gegen Schmerzen helfen, ist nicht abschließend geklärt. Jetzt haben Forscher Hinweise darauf gefunden, dass die Persönlichkeit eine wichtige Rolle spielen könnte: Demnach sind es nicht die Schwächlinge, die besonders empfänglich sind. mehr...

Scheinbehandlungen: Placebos wirken auch unbewusst

SPIEGEL ONLINE - 11.09.2012

Der Körper lässt sich auch unterschwellig austricksen: Selbst wer gar nicht merkt, dass er eine Scheinbehandlung bekommt, spürt hinterher weniger Schmerzen. Das fanden Forscher heraus, indem sie Versuchspersonen versteckte Signale sendeten. mehr...

Asthma-Patienten: Placebo-Studie erzürnt US-Mediziner

SPIEGEL ONLINE - 17.08.2011

Statt zu viel Medizin einfach gar keine? Eine Studie kommt zu dem Schluss, dass Scheinmedikamente und -therapien bei Asthma das subjektive Befinden der Erkrankten ebenso verbessern wie ein echtes Mittel. US-Mediziner regen sich über die Folgerungen massiv auf - ein deutscher Experte bleibt gelassen. mehr...

Negativer Placeboeffekt: Schwarzsehen macht Schmerzmittel wirkungslos

SPIEGEL ONLINE - 17.02.2011

Die eigene Erwartung beeinflusst, wie gut ein Medikament wirkt. Fürchtet sich ein Patient gar vor drohenden Schäden durch die Behandlung, ist der Effekt besonders dramatisch: Dann versagen selbst starke Schmerzmittel. mehr...

MEDIKAMENTE: Entzauberte Glückspillen

DER SPIEGEL - 03.03.2008

Eine Studie belegt: Bestimmte Antidepressiva sind etwa so wirksam wie Zuckerpillen. Trotzdem verteidigen Psychiater die einst als Wundermittel gefeierten Arzneien vehement. Wie nur ist das möglich? Tausendfach untersucht, millionenfach verschrieben... mehr...

Wundermittel im Kopf

DER SPIEGEL - 25.06.2007

Homöopathische Kügelchen und Akupunkturnadeln wirken tatsächlich - weil Glaube Schmerzen lindern kann und Hoffnung heilen. Lange beruhten auch die Erfolge der Schulmedizin einzig auf dem Placebo-Effekt. Nun enträtseln die Hirnforscher die erstaunlich... mehr...

MEDIZIN: Ende der Homöopathie

DER SPIEGEL - 29.08.2005

Der Sozialmediziner Matthias Egger, 48, von der Universität Bern über seinen Nachweis, dass die Homöopathie nicht besser wirkt als ein Placebo. SPIEGEL: Das Fachjournal "Lancet", das Ihre Studie als Titelgeschichte bringt, verkündet das "Ende der H... mehr...

Placebo-Einsatz: Die Heilkraft des schönen Scheins

SPIEGEL ONLINE - 03.12.2004

Die Anwendung von Placebos ist unter Medizinern ein Tabuthema: Patienten ohne deren Wissen Scheinmedikamente zu geben gilt vielen Ärzten als anrüchig. Doch aktuelle Studien legen nahe, dass Arzneien ohne Wirkstoff auf breiter Front eingesetzt werden - und bestens wirken. mehr...

Themen von A-Z