Thema"Playboy"-MagazinRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Indien: Goa verbietet Playboy-Strandclub

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2013

Keine Bunnys für Goa: Der indische Bundesstaat hat einen Playboy-Club verboten. Zuvor hatte es heftige Proteste gegen das Projekt gegeben - manche Anwohner fürchteten, dass dadurch Prostitution gefördert würde. mehr...

VERLEGER: Die Angst-Hasen

DER SPIEGEL - 14.11.2011

"Playboy"-Gründer Hugh Hefner ist 85 Jahre alt und kämpft noch immer darum, dass die Marke im Gespräch bleibt. Doch Sex wird auch im Reich der Bunnys zum Minusgeschäft. Es ist zwei Uhr nachmittags, kurz nach dem Aufstehen also, draußen im Garten lä... mehr...

Hugh Hefner: Playboy-Chef will Schwellenländer erobern

SPIEGEL ONLINE - 10.06.2011

Ohne ihn geht es einfach nicht: "Playboy"-Gründer Hugh Hefner will sich auch im Alter von 85 Jahren nicht zur Ruhe setzen. Der Unternehmer will die kriselnde Marke in Asien aufpäppeln - sein Lieblings-Bunny spielt eine zentrale Rolle beim Neuanfang. mehr...

Playboy-Übernahme: Hefner holt die Häschen heim

SPIEGEL ONLINE - 10.01.2011

Er hat den "Playboy" zum bekanntesten Männermagazin der Welt gemacht - nun ist Hugh Hefner zurück an der Spitze der Millionen-Marke. Der 84-jährige Erotik-König sticht mit der Übernahme ausgerechnet die Konkurrenz von "Penthouse " aus. mehr...

Playboy-Kunst-Auktion: Bunnys zu verkaufen

SPIEGEL ONLINE - 09.11.2010

Millionenverluste beim "Playboy": Jetzt werden 125 Kunstwerke aus der hauseigenen Sammlung des Herrenmagazins versteigert - unter den Fotografien, Gemälden und Zeichnungen sind auch ein Dalí und ein Foto des allerersten "Playboy"-Titelmädchens Marilyn Monroe. mehr...

Kaufangebot: Hugh Hefner will den Playboy retten

SPIEGEL ONLINE - 12.07.2010

Keine Bunnys mehr für Investoren: "Playboy"-Gründer Hugh Hefner will das gleichnamige Medienunternehmen zurückkaufen - und es anschließend von der Börse nehmen. Der 84-Jährige bietet 185 Millionen Dollar. mehr...

Zu viele Bunnys: Playboy-Aktionäre verklagen Hugh Hefner

SPIEGEL ONLINE - 09.02.2010

Hugh Hefner gefällt sich in der Rolle des ewigen Paschas: Möglichst im Seidenpyjama und einige "Häschen" im Arm. Da er trotz der Krise des Heftes nicht von seinem Lebensstil lassen will, ist der "Playboy"-Gründer nun von seinen eigenen Aktionären verklagt worden. mehr...

Playboy-Verkauf: Häschen unterm Hammer

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2009

Hugh Hefner gibt auf: Der "Playboy"-Gründer trennt sich von seinem defizitären Lebenswerk. Um das Häschen-Blatt buhlen eine Private-Equity-Firma und ein feiner Modekonzern. Für Hefner bleibt wohl nur noch die Rolle als ewiger Pascha im Seidenpyjama. mehr...

Absatzflaute: Playboy verzeichnet Millionenminus

SPIEGEL ONLINE - 18.02.2009

Schlechte Aussichten für Playboy Enterprises: Das US-Erotikunternehmen hat im Winterquartal 2008 einen dreistelligen Millionenverlust verbucht - und blickt jetzt düster in die Zukunft. Im Frühjahr fürchtet der Konzern einen massiven Einbruch des Anzeigengeschäfts. mehr...

Glücklose Playboy-Chefin: Hefner-Tochter schmeißt hin

SPIEGEL ONLINE - 08.12.2008

Spektakulärer Rücktritt: Christie Hefner, Tochter des berühmten "Playboy"-Gründers Hugh, gibt nach 20 Jahren die Führung bei dem Erotik-Konzern auf. Angeblicher Grund: Sie wolle mit dem Amtsantritt von Präsident Obama ihr Leben verändern. mehr...

Themen von A-Z