Manager-Roman Der Job als Mogelpackung

Manager-Roman: Der Job als Mogelpackung
KarriereSPIEGEL - 30.05.2014

So-tun-als-ob ist Alltag unter Managern und Beratern. Autor Philipp Schönthaler erzählt in seinem Debütroman von jenen, die täglich die geschminkte Wahrheit verkaufen. Ihr Slogan: Bloß nicht als Mogelpackung enttarnen lassen! Von Anne Haeming mehr... Forum ]

Karriereplanung Und jetzt werde ich Chef

Karriereplanung: Und jetzt werde ich Chef
KarriereSPIEGEL - 16.01.2014

Interview Im Job soll es endlich aufwärts gehen. Schöner Vorsatz, aber wie fängt man's an? Birgit Bergmann ist Führungskräfte-Coach. Sie erklärt, wie man sich in der Firma für Höheres empfiehlt - und warum auch eine Abfuhr ein Fortschritt ist. Ein Interview von Helene Endres mehr... Forum ]

Stimmungskiller im Job Mein Chef, der Miesmacher

Stimmungskiller im Job: Mein Chef, der Miesmacher
KarriereSPIEGEL - 15.01.2014

Gute Stimmung unerwünscht, Heiterkeit verboten: Manche Unternehmen sorgen für Frost im Büro, damit niemand aufmuckt. Martin Wehrle beschreibt, wie Angst und Konkurrenzdenken die Mitarbeiter betäuben sollen - und Solidarität verhindern. mehr...

Coaching in Unternehmen Dieser Weg wird kein leichter sein

Coaching in Unternehmen: Dieser Weg wird kein leichter sein
KarriereSPIEGEL - 02.12.2013

Ein anderer Job, ein Aufstieg, plötzlich Chef - da muss man hinzulernen. Packt ein Mitarbeiter neue Aufgaben an, kommt es oft zu Konflikten. Viele Führungskräfte können sich auf Firmenkosten coachen lassen. Fast immer geht's um den Umgang mit Veränderungen. Von Bärbel Schwertfeger mehr... Forum ]

Chef-Typologie Wer ist hier der Boss?

Chef-Typologie: Wer ist hier der Boss?
KarriereSPIEGEL - 25.11.2013

Auf den Führungsetagen von Unternehmen gibt es die schönsten Marotten zu besichtigen - wie diese acht Vorgesetzten-Charaktere zweifelsfrei beweisen. Eine kleine Chef-Typologie vom Despoten bis zur Nulllösung, von der Paranoikerin bis zur Motivationsmaschine. Von Lisa Seelig und Elena Senft mehr... Forum ]

Technik als Karriere-Turbo Warum Ingenieure als Firmenlenker so begehrt sind

Technik als Karriere-Turbo: Warum Ingenieure als Firmenlenker so begehrt sind
KarriereSPIEGEL - 14.10.2013

Der Vorstand als Spielfeld von Betriebswirten und Juristen? Das ist passé - zunehmend erreichen Ingenieure die Spitzenpositionen der Wirtschaft. Schon jeder dritte Chef eines Dax-Konzerns ist gelernter Techniker. Gesucht: ein Mix aus Ingenieursdenke und Management-Wissen. Von Nils-Viktor Sorge mehr... Forum ]

Doppelspitze Wie ein altes Ehepaar auf dem Chefsessel

Doppelspitze: Wie ein altes Ehepaar auf dem Chefsessel
KarriereSPIEGEL - 18.06.2013

Zwei Alpha-Tiere, ein Chefposten - kann das gutgehen? Ja, sagen Führungskräfte und Experten. Das eigene Ego und die deutsche Mentalität stören dabei machmal. Und auch für Mitarbeiter kann das "Topsharing" zum Problem werden. Von Lara Sogorski mehr... Forum ]

Weiterbildung Wann der Staat Ihren Aufstieg bezahlt

Weiterbildung: Wann der Staat Ihren Aufstieg bezahlt
KarriereSPIEGEL - 29.03.2013

Tausend Euro für eine Weiterbildung: Allein der Preis schreckt viele Berufstätige ab. Dabei gibt es zwei Wege, die Kurse nicht selbst zahlen zu müssen: Entweder man fragt den Chef - oder zapft ein staatliches Förderprogramm an. Man muss nur wissen, welche Töpfe sich lohnen. mehr... Video | Forum ]

Büroalltag Der neue Chef und die Warum-Frage

Büroalltag: Der neue Chef und die Warum-Frage
KarriereSPIEGEL - 21.09.2012

Kolumne Für gute Arbeit sollen Sie belohnt und Chef werden. Wie das geht und was Sie als Erstes tun - halb so wichtig. Zunächst ist eine andere Frage zentral: Warum wollen Sie den Führungsjob übernehmen? Managementberater Rüdiger Klepsch gibt Hinweise für die Zielelandkarte. mehr...

Arbeitsrecht Ich Chef? Was darf ich jetzt noch tun?

Arbeitsrecht: Ich Chef? Was darf ich jetzt noch tun?
KarriereSPIEGEL - 20.09.2012

Gastbeitrag Wer plötzlich Chef wird, muss von einem Tag auf den anderen neue Regeln beherrschen. Während sich Betriebsräte bis zu vier Wochen lang im Arbeitsrecht schulen lassen dürfen, verlassen sich viele Führungskräfte auf ihren Instinkt. Das ist riskant und kann sehr teuer werden. Ein Gastbeitrag von Martin Krömer mehr... Forum ]



Verwandte Themen
KarriereSPIEGEL auf Twitter

Verpassen Sie keinen KarriereSPIEGEL-Artikel mehr! Hier können Sie dem Ressort auf Twitter folgen:



Social Networks