ThemaPolizeiRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Geplanter Raubüberfall 1966: Polizistenmörder Harry Roberts kommt nach 48 Jahren frei

Geplanter Raubüberfall 1966: Polizistenmörder Harry Roberts kommt nach 48 Jahren frei

SPIEGEL ONLINE - 23.10.2014

Einer der berüchtigsten Kriminellen Englands kommt frei: Der dreifache Polizistenmörder Harry Roberts wird nach 48 Jahren Haft entlassen. Die Polizei spricht von einem "Schlag ins Gesicht". Von Carsten Volkery, London mehr...

Rüge des Europäischen Gerichtshofs: Verdeckte Ermittler stiften Mann zum Drogenhandel an

SPIEGEL ONLINE - 23.10.2014

Fahnder haben einen unbescholtenen Mann zum Drogenhandel animiert. Der 53-Jährige wurde daraufhin verurteilt. So gehe es nicht, urteilte nun der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte. mehr...

Besitz von Kinderpornografie: Erneut BKA-Mitarbeiter unter Verdacht

SPIEGEL ONLINE - 22.10.2014

Wieder steht ein BKA-Mitarbeiter im Verdacht, kinderpornografisches Material besessen zu haben. Erst im Frühjahr war ein anderer Fall bekannt geworden. mehr...

Parken ohne Privatsphäre: Private Firmen erfassen in ganz Deutschland Kennzeichen

SPIEGEL ONLINE - 22.10.2014

Kameraaufzeichnungen verraten, wer wann wo unterwegs war: Medienberichten zufolge erfassen deutschlandweit zahlreiche Privatfirmen Nummernschilder. Datenschützer sehen darin ein Problem, haben aber noch keine gemeinsame Linie. mehr...

Druck vom Verfassungsgericht: Bundestag beschließt Änderungen an Anti-Terror-Datei

SPIEGEL ONLINE - 17.10.2014

Das Bundesverfassungsgericht beanstandete Teile der umstrittenen Anti-Terror-Datei. Nun reformiert der Bundestag einige Regelungen des Gesetzes. Künftig muss das BKA die Öffentlichkeit regelmäßig informieren. mehr...

Einsatz im Ebola-Gebiet: Sorge um deutsche Polizisten in Liberia

SPIEGEL ONLINE - 11.10.2014

Fünf deutsche Polizei-Ausbilder harren in Liberia aus, mitten im Ebola-Gebiet. Die Männer müssen permanent in der Botschaft bleiben. Ausfliegen will sie das Innenministerium vorerst aber nicht. mehr...

Private Sicherheitsdienste: Verlierer in Uniform

SPIEGEL ONLINE - 01.10.2014

Mit Mütze, Taschenlampe und geborgter Autorität: Wenn staatliche Aufgaben an Privatfirmen weitergereicht werden, bewachen Menschen den Rand der Gesellschaft, die selbst am Abgrund stehen. mehr...

European Homecare: Schlagkräftiges Team für die Flüchtlingsbetreuung

SPIEGEL ONLINE - 29.09.2014

Für Firmen wie European Homecare ist Flüchtlingshilfe ein Geschäft. Jetzt gerät das Essener Unternehmen wegen Misshandlungen in einer Unterkunft in Nordrhein-Westfalen in die Schlagzeilen. Es ist nicht das erste Mal. mehr...

Misshandlungen in Burbach: Die Fakten über Sicherheitsdienste in Flüchtlingsheimen

SPIEGEL ONLINE - 29.09.2014

Wachleute in Asylbewerberheimen in NRW sollen Flüchtlinge misshandelt haben. Sind solche Übergriffe Einzelfälle oder eher die Regel? Wer kontrolliert, was private Sicherheitsfirmen in den Unterkünften tun? Die Fakten im Überblick. mehr...

Neuer BKA-Chef Münch: Der Überraschungssieger

SPIEGEL ONLINE - 23.09.2014

Im Rennen um die Nachfolge des scheidenden BKA-Präsidenten Jörg Ziercke hat sich der Bremer Staatsrat Holger Münch durchgesetzt. Selbst sonst gut informierte Beamte sind perplex. Wer ist Deutschlands künftiger Chef-Detektiv? mehr...

Oberster Verbrechensbekämpfer: Bremer Staatsrat Münch wird neuer BKA-Chef

SPIEGEL ONLINE - 23.09.2014

Neuer Mann an der Spitze des Bundeskriminalamts: Der Bremer Staatsrat Holger Münch folgt Jörg Ziercke. Der gibt den Spitzenposten im November nach zehn Jahren ab. mehr...

Themen von A-Z