ThemaPosttraumatische BelastungsstörungRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Mutter des Täters: Angreifer von Baton Rouge soll Kriegstrauma erlitten haben

SPIEGEL ONLINE - 22.07.2016

Der Todesschütze von Louisiana litt laut seiner Mutter wahrscheinlich unter einer posttraumatischen Belastungsstörung. Der 29 jährige Irak-Veteran hatte in Baton Rouge drei Polizisten erschossen. mehr...

Kriegstraumata: Ein Hund für die schwersten Stunden

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2016

Vietnam, Irak oder Afghanistan: Viele US-Soldaten sind durch Kriege schwer traumatisiert. Manche finden ihren Frieden nur durch speziell trainierte Hunde. mehr...

Infografik der Woche: Zahl traumatisierter Bundeswehrsoldaten steigt

SPIEGEL ONLINE - 29.02.2016

Zwar leisten immer weniger Bundeswehrsoldaten Auslandseinsätze. Doch weil psychische Leiden oft erst verzögert auftreten, nimmt der Behandlungsbedarf insgesamt zu. mehr...

Psychologie: Erst Kampfeinsatz, dann Suizid

DER SPIEGEL - 18.04.2015

Studie: Stiegendes Selbstmordrisiko von Soldaten nach Auslandseinsatz; Führen Auslandseinsätze, etwa im Irak oder in Afghanistan, zu mehr Selbstmorden unter Soldaten? Bislang brachten solche Studien dazu keine einheitlichen Ergebnisse. Jetzt hat der… mehr...

Traumata: Viele Soldaten scheuen die Psychotherapie

SPIEGEL ONLINE - 18.03.2015

Soldaten, die traumatisiert aus Einsätzen zurückkehren, sprechen nicht gern über ihre psychischen Probleme. Experten wollen jetzt die Früherkennung und Vorsorge verbessern. mehr...

Erektionsstörungen bei US-Soldaten: Pentagon zahlte 2014 mehr als 41 Millionen Dollar für Viagra

SPIEGEL ONLINE - 19.02.2015

Für die Summe hätte man mehrere Kampfjets kaufen können: Das US-Militär hat seit 2011 rund 294 Millionen Dollar für Medikamente gegen Erektionsstörungen ausgegeben - als Hilfe für traumatisierte Kriegsveteranen. Besonders beliebt ist das Potenzmittel Viagra. mehr...

Stresserkrankungen: Bundeswehrsoldaten suchen häufiger psychologische Hilfe

SPIEGEL ONLINE - 11.02.2015

Sie waren im Krieg, haben Tod und Zerstörung hautnah erlebt: Hunderte Bundeswehrsoldaten leiden unter traumatischen Stresserkrankungen. Die Zahl der Behandlungen ist auf Rekordniveau gestiegen. mehr...

Verteidigung: Bilder im Kopf

DER SPIEGEL - 31.01.2015

Die Zahl der Selbstmorde in der Bundeswehr steigt - Experten fürchten, dass sich der Trend fortsetzen wird. mehr...

Psychologie: Marschieren macht Mut

SPIEGEL ONLINE - 27.08.2014

Synchrone Bewegungen - etwa bei Militärparaden oder auf Volksfesten - stärken nicht nur das Gemeinschaftsgefühl der Marschierenden. Der Gleichschritt lässt auch ein bedrohliches Gegenüber schwächer und kleiner erscheinen. mehr...

Ehemaliger US-Soldat auf dem Mississippi: 3700 Kilometer Traumabewältigung

SPIEGEL ONLINE - 08.08.2014

Der Afghanistan-Veteran Joshua Ploetz wusste nicht, wohin er im Leben sollte. Dann stieg der 30-Jährige in ein Kanu - und paddelte auf dem Mississippi von der Quelle bis zur Mündung. Mehr als 3700 Kilometer später hat er viel über sich gelernt. mehr...

Themen von A-Z