Thema Posttraumatische Belastungsstörung

Alle Artikel und Hintergründe

Mutter des Täters: Angreifer von Baton Rouge soll Kriegstrauma erlitten haben

SPIEGEL ONLINE - 22.07.2016

Der Todesschütze von Louisiana litt laut seiner Mutter wahrscheinlich unter einer posttraumatischen Belastungsstörung. Der 29 jährige Irak-Veteran hatte in Baton Rouge drei Polizisten erschossen. mehr...

Bundeswehr: Die Schlacht danach

DER SPIEGEL - 02.04.2016

Vier Monate lang diente Klaus Bretschneider als Soldat in Afghanistan, vor fünf Jahren kam er verändert zurück. Die Folgen des Einsatzes belasten seine Ehe bis heute. mehr...

Kriegstraumata: Ein Hund für die schwersten Stunden

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2016

Vietnam, Irak oder Afghanistan: Viele US-Soldaten sind durch Kriege schwer traumatisiert. Manche finden ihren Frieden nur durch speziell trainierte Hunde. mehr...

Infografik der Woche: Zahl traumatisierter Bundeswehrsoldaten steigt

SPIEGEL ONLINE - 29.02.2016

Zwar leisten immer weniger Bundeswehrsoldaten Auslandseinsätze. Doch weil psychische Leiden oft erst verzögert auftreten, nimmt der Behandlungsbedarf insgesamt zu. mehr...

Eine Meldung und ihre Geschichte: Ruhig Blut, Bruder

DER SPIEGEL - 06.02.2016

Wie ein amerikanischer Pastor einen Amokläufer während seines Gottesdienstes bekehrte mehr...

Traumata: Viele Soldaten scheuen die Psychotherapie

SPIEGEL ONLINE - 18.03.2015

Soldaten, die traumatisiert aus Einsätzen zurückkehren, sprechen nicht gern über ihre psychischen Probleme. Experten wollen jetzt die Früherkennung und Vorsorge verbessern. mehr...

Stresserkrankungen: Bundeswehrsoldaten suchen häufiger psychologische Hilfe

SPIEGEL ONLINE - 11.02.2015

Sie waren im Krieg, haben Tod und Zerstörung hautnah erlebt: Hunderte Bundeswehrsoldaten leiden unter traumatischen Stresserkrankungen. Die Zahl der Behandlungen ist auf Rekordniveau gestiegen. mehr...

Verteidigung: Bilder im Kopf

DER SPIEGEL - 31.01.2015

Die Zahl der Selbstmorde in der Bundeswehr steigt - Experten fürchten, dass sich der Trend fortsetzen wird. mehr...

Ehemaliger US-Soldat auf dem Mississippi: 3700 Kilometer Traumabewältigung

SPIEGEL ONLINE - 08.08.2014

Der Afghanistan-Veteran Joshua Ploetz wusste nicht, wohin er im Leben sollte. Dann stieg der 30-Jährige in ein Kanu - und paddelte auf dem Mississippi von der Quelle bis zur Mündung. Mehr als 3700 Kilometer später hat er viel über sich gelernt. mehr...

Amoklauf in Fort Hood: Krieg gegen das Trauma

SPIEGEL ONLINE - 03.04.2014

US-Soldat Ivan Lopez war im Irak stationiert, er kehrte zurück als depressiver Mann. Nun hat er auf der Militärbasis Fort Hood drei Kameraden und sich selbst getötet. Der Umgang mit traumatisierten Kriegsveteranen ist für US-Armee und Bundeswehr noch immer schwierig. mehr...