ThemaPIDRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Gentest-Firma 23andMe: US-Patent bahnt den Weg zum Designer-Baby

SPIEGEL ONLINE - 04.10.2013

Still und leise hat das Gentest-Unternehmen 23andMe in den USA ein Patent erhalten, das Designer-Babys vorstellbar macht. Kunden könnten theoretisch den Samenspender so aussuchen, dass die Chancen bestimmter Eigenschaften beim Kind erhöht werden. Die Firma wiegelt ab. mehr...

Präimplantationsdiagnostik: Gentests an Embryonen ab 2014 möglich

SPIEGEL ONLINE - 19.02.2013

Er war bis zuletzt heftig umstritten, doch der Erbguttest vor einer künstlichen Befruchtung wird von 2014 an möglich sein. Mit Hilfe der Präimplantationsdiagnostik können Paare dann das Erbgut des Embryos untersuchen lassen - in engen Grenzen. mehr...

MEDIZIN: Risiko: eins zu drei

DER SPIEGEL - 04.02.2013

Bald wird die Präimplantationsdiagnostik in Deutschland erlaubt sein. Ein Zentrum in München bietet das Verfahren seit Jahren an. Was bedeutet die PID für die Gesellschaft? Hat der Mensch das Recht auf ein gesundes Kind? "Nein", sagt Tina Stark, "d... mehr...

PID: Politik nimmt letzte Hürde für Gentests an Embryos

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2013

Künstlich erzeugte Embryonen dürfen bald in Ausnahmefällen genetisch untersucht werden: Bundesregierung und Länder haben sich nach monatelangem Streit auf eine Regelung zur Präimplantationsdiagnostik geeinigt. Nur wenige Zentren werden die Analysen durchführen dürfen. mehr...

PID: Kabinett ebnet Weg für Gentests an Embryonen

SPIEGEL ONLINE - 14.11.2012

Wie Ärzte künftig Gentests an künstlich erzeugten Embryonen durchführen dürfen, hat das Bundeskabinett mit einer umstrittenen Verordnung entschieden. Nur spezialisierte Zentren dürfen demnach die Präimplantationsdiagnostik anbieten, Ethikkommissionen wachen über die Entscheidungen. mehr...

PID: Paare müssen auf Gentests an Embryonen warten

SPIEGEL ONLINE - 11.10.2012

Die Erbgutdiagnose von Embryonen soll schwere Gendefekte ausschließen. Besonders Paare, die bereits ein schwerbehindertes Kind haben, hoffen auf die Sicherheit durch solche Tests. Doch Streitereien um die Regelung der Präimplantationsdiagnostik verzögern die Einführung. mehr...

PID-Entwurf: Politiker aller Fraktionen kritisieren Gesundheitsminister

SPIEGEL ONLINE - 12.09.2012

Neuer Streit um die Regelung der Präimplantationsdiagnostik (PID): Die lang erwartete Verordnung des Gesundheitsministeriums stehe im Widerspruch zum Willen des Gesetzgebers, kritisieren Politiker aller Parteien - es sei eine illegale Ausweitung. mehr...

Entwurf für Rechtsverordnung: Ministerium regelt Gentests an Embryonen

SPIEGEL ONLINE - 12.07.2012

Eine Rechtsverordnung soll festlegen, wie Gentests an Embryonen aus dem Reagenzglas genau ablaufen dürfen. Gesundheitsminister Daniel Bahr hat dazu nun einen Entwurf verschickt. Die Anwendung des Verfahrens ist nur in engen Grenzen erlaubt. mehr...

Künstliche Befruchtung: Erstes deutsches Baby nach Erbgut-Diagnose geboren

SPIEGEL ONLINE - 27.01.2012

Es ist ein Mädchen: Das erste Baby Deutschlands, bei dem Mediziner eine Präimplantationsdiagnostik (PID) durchführten, ist in Lübeck zur Welt gekommen. Mittels des Tests konnte ein tödlicher Gendefekt ausgeschlossen werden. mehr...

Präimplantationsdiagnostik: Die Gewissensfrage

SPIEGEL ONLINE - 07.07.2011

Wann beginnt das menschliche Leben? Und welches Leben ist lebenswert? Der Bundestag entscheidet, ob Präimplantationsdiagnostik erlaubt sein soll. Die Mutter eines gesunden und die eines behinderten Kindes haben sich längst entschieden. Zwei Antworten auf eine sehr persönliche Frage. mehr...

Themen von A-Z