ThemaPraxisgebührRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Privatpatienten: Die Cash-Cows des Gesundheitssystems

Privatpatienten: Die Cash-Cows des Gesundheitssystems

SPIEGEL ONLINE - 26.03.2014

Gesetzlich Versicherten werden individuelle Gesundheitsleistungen aufgeschwatzt, privat Versicherte mit unnötigen Untersuchungen und Behandlungen traktiert. Beides, weil es sich lohnt für die Ärzte. Vielen Medizinern geht es mehr ums Geld als um das Wohl der Patienten, meint Frederik Jötten. mehr... Forum ]

Verbraucherschützer: "Patienten werden zu Untersuchungen gedrängt"

Verbraucherschützer: "Patienten werden zu Untersuchungen gedrängt"

SPIEGEL ONLINE - 26.03.2014

Wie muss der Arzt den GKV-Versicherten informieren, um ihm eine individuelle Gesundheitsleistung verkaufen zu dürfen? Wie können sich privat Versicherte gegen überhöhte Rechnungen wehren? Verbraucherschützer Kai-Helge Vogel über Möglichkeiten, sich vor raffgierigen Ärzte zu schützen. mehr... Forum ]

Gesundheit: Ohne Praxisgebühr gehen mehr Patienten zum Zahnarzt

SPIEGEL ONLINE - 05.11.2013

Die Praxisgebühr sollte unnötige Arztbesuche eindämmen, seit Anfang des Jahres ist sie abgeschafft. Jetzt werden erste Auswirkungen spürbar: Ohne die zehn Euro Eintrittsgeld gehen mehr Menschen zum Zahnarzt. Mediziner hoffen auf eine bessere Vorsorge. mehr...

Gekürzter Zuschuss: Gesetzliche Krankenversicherung gerät in die roten Zahlen

SPIEGEL ONLINE - 20.06.2013

Das milliardenschwere Geldpolster der Gesetzlichen Krankenversicherung wird kleiner. Im ersten Quartal erzielten Krankenkassen und Gesundheitsfonds zusammen ein Defizit von 915 Millionen Euro. Grund dafür sind der Wegfall der Praxisgebühr und gekürzte Steuerzuschüsse. mehr...

Nachholeffekt: Aus für Praxisgebühr treibt Arzneimittelausgaben

SPIEGEL ONLINE - 13.03.2013

Viele Patienten haben offenbar die Abschaffung der Praxisgebühr abgewartet: Im Januar sind die Arzneimittelausgaben deutlich gestiegen. Vertreter der Krankenkassen warnen vor einer neuen Kostenspirale. mehr...

28 Milliarden Euro: Rücklagen im Gesundheitssystem auf Rekordhoch

SPIEGEL ONLINE - 07.03.2013

15 Milliarden Euro bei den Kassen, 13 Milliarden im Gesundheitsfonds: Laut "Frankfurter Rundschau" sind die Rücklagen der gesetzlichen Krankenversicherung im vergangenen Jahr rasant gestiegen. Hauptgründe sind die gute Konjunktur und die niedrige Arbeitslosigkeit. mehr...

Reserven: Polster im Gesundheitssystem wächst auf 30 Milliarden Euro

SPIEGEL ONLINE - 01.02.2013

Im Gesundheitssystem ist noch mehr Geld vorhanden als erwartet. Die Reserven von Krankenkassen und Gesundheitsfonds seien auf 30 Milliarden Euro gestiegen, berichtet das "Handelsblatt" - dank geringer Arbeitslosen-Quote, gestiegener Löhne und geringerer Ausgaben der Kassen. mehr...

Praxisgebühr, Rente, Betreuungsgeld: Das ändert sich 2013

SPIEGEL ONLINE - 26.12.2012

Die Praxisgebühr fällt weg, der Rentenbeitrag sinkt, der Hartz-IV-Regelsatz steigt: 2013 bringt viel Neues für Verbraucher in Deutschland. Manches wird billiger, einiges teurer. Was ändert sich zum 1. Januar, was später, wer muss besonders aufpassen? Hier der große Überblick. mehr...

Steigende Rücklagen: Kassen bunkern Milliarden

SPIEGEL ONLINE - 22.11.2012

Die Abschaffung der Praxisgebühr dürfte die Krankenkassen vorerst finanziell kaum treffen. Denn ihre Reserven sind im dritten Quartal weiter gestiegen. Laut "Frankfurter Allgemeine Zeitung" legte allein der Überschuss der Ersatz- und Ortskrankenkassen sowie der Knappschaft um eine Milliarde Euro zu. mehr...

Ende der Praxisgebühr: Wofür die 40 gesparten Euro gut sind

SPIEGEL ONLINE - 09.11.2012

Die Praxisgebühr ist Geschichte, ab 2013 fällt die Zehn-Euro-Pauschale beim Arztbesuch weg. 40 Euro jährlich und mehr können Patienten so einsparen. SPIEGEL ONLINE zeigt, wie Sie das Geld gewinnbringend anlegen - für Ihre Gesundheit. mehr...

Zehn Euro beim Arztbesuch: Abgeordnete schaffen Praxisgebühr einstimmig ab

SPIEGEL ONLINE - 09.11.2012

Das Ende der Praxisgebühr ist beschlossene Sache: Im Bundestag haben alle 548 anwesenden Abgeordneten dafür gestimmt, die umstrittene Abgabe zum Jahreswechsel zu streichen. Damit entfällt die Zehn-Euro-Gebühr für Arzt- und Zahnarztbesuche. mehr...

Fraktionschef Steinmeier: SPD stimmt für Ende der Praxisgebühr

SPIEGEL ONLINE - 08.11.2012

Nach dem Koalitionsgipfel wetterten die Sozialdemokraten über Wahlgeschenke auf Pump. Jetzt wollen sie die Abschaffung der Praxisgebühr im Bundestag unterstützen. Fraktionschef Steinmeier kündigte an, dass seine Partei für den Gesetzentwurf von Schwarz-Gelb stimmen wird. mehr...

Themen von A-Z