Fall Khashoggi: Scharfe Kritik an Saudi-Arabien im Uno-Menschenrechtsrat

Fall Khashoggi: Scharfe Kritik an Saudi-Arabien im Uno-Menschenrechtsrat

SPIEGEL ONLINE - 05.11.2018

Im Uno-Menschenrechtsrat haben zahlreiche Staaten Saudi-Arabien zur Aufklärung im Fall Jamal Khashoggi aufgefordert. Auch die deutsche Delegation äußerte sich deutlich zur Tötung des Journalisten. mehr...

Khashoggis Söhne bei CNN: "Wir müssen sicherstellen, dass er in Frieden ruht"

Khashoggis Söhne bei CNN: "Wir müssen sicherstellen, dass er in Frieden ruht"

SPIEGEL ONLINE - 05.11.2018

Zum ersten Mal seit dem Tod von Jamal Khashoggi haben seine beiden Söhne ein Interview gegeben: Sie fordern die Freigabe des Leichnams, um ihn in Saudi-Arabien zu beerdigen - und beteuern, Vertrauen in Riad zu haben. mehr... Forum ]


Meryl Streep, J.K. Rowling, Alec Baldwin: Schriftsteller und Schauspieler fordern Untersuchung von Khashoggis Tod

Meryl Streep, J.K. Rowling, Alec Baldwin: Schriftsteller und Schauspieler fordern Untersuchung von Khashoggis Tod

SPIEGEL ONLINE - 03.11.2018

Mehr als hundert Schriftsteller und Schauspieler drängen in einem offenen Brief an die Uno auf eine unabhängige Untersuchung des Mordes an dem Journalisten Jamal Khashoggi. Mit dabei ist auch die deutsche Nobelpreisträgerin Herta Müller. mehr... Forum ]

Erdogan attackiert Riad: "Khashoggi töten und abhauen"

Erdogan attackiert Riad: "Khashoggi töten und abhauen"

SPIEGEL ONLINE - 02.11.2018

Der türkische Präsident Erdogan wirft Saudi-Arabien vor, den Auftrag für die Tötung Jamal Khashoggis erteilt zu haben. "Der Befehl kam von höchster Regierungsebene in Riad." mehr...


Jamal Khashoggis Verlobte: Wie es sich anfühlt, dass er nicht mehr da ist
A News / AP

Jamal Khashoggis Verlobte: Wie es sich anfühlt, dass er nicht mehr da ist

SPIEGEL ONLINE - 02.11.2018

Warum wurde mein Verlobter Jamal Khashoggi so brutal ermordet? Die internationale Gemeinschaft muss die Täter zur Verantwortung ziehen. Von Hatice Cengiz mehr...

Getöteter Journalist: Saudi-Prinz Mohammed nannte Khashoggi offenbar einen gefährlichen Islamisten

Getöteter Journalist: Saudi-Prinz Mohammed nannte Khashoggi offenbar einen gefährlichen Islamisten

SPIEGEL ONLINE - 02.11.2018

In der Öffentlichkeit bedauert Mohammed bin Salman den Tod von Jamal Khashoggi. In einem Telefonat mit dem Weißen Haus soll der saudische Thronfolger aber ganz anders über den Journalisten gesprochen haben. mehr...


Populisten-Regierung: Italiens Krieg gegen die Pressefreiheit

SPIEGEL ONLINE - 31.10.2018

Die neue Regierung in Rom will kritische Zeitungen und das staatliche Fernsehen „entgiften“. Übersetzt bedeutet das: Medienhäuser an die Kette legen. mehr...

Prozessfortsetzung in Istanbul: Mesale Tolu fliegt zurück in die Türkei - und will sich verteidigen

SPIEGEL ONLINE - 16.10.2018

Mesale Tolu musste monatelang auf ihre Ausreise aus der Türkei warten - nun kehrt sie zurück. Die deutsche Journalistin will sich vor Gericht gegen die Terrorvorwürfe verteidigen und Freispruch beantragen. mehr...

EU-Austritt Großbritanniens: Juncker rechnet mit Brexit-Einigung in wenigen Wochen

SPIEGEL ONLINE - 06.10.2018

EU-Chef Jean-Claude Juncker schlägt in Sachen Brexit überraschend optimistische Töne an - und solidarisiert sich demonstrativ mit österreichischen Medien, die ins Visier der rechtspopulistischen FPÖ geraten sind. mehr...

Meinungsfreiheit: Dann nennt uns doch Lügenpresse!

SPIEGEL ONLINE - 06.10.2018

Deutschlands Medienlandschaft ist einzigartig. Wer hier „Lügenpresse“ ruft, hat nicht verstanden, was Meinungsfreiheit bedeutet. Journalisten sollten sich davon nicht aus der Ruhe bringen lassen. mehr...

Kritischer Journalist: Erdogan verlangt Auslieferung von Dündar

SPIEGEL ONLINE - 28.09.2018

Provokation während des Deutschlandbesuchs des türkischen Präsidenten: Ankara fordert von der Bundesregierung die Auslieferung des regierungskritischen Journalisten Can Dündar. mehr...

Pressefreiheit in Österreich: Innenminister distanziert sich von E-Mail seines Sprechers

SPIEGEL ONLINE - 25.09.2018

Das österreichische Innenministerium hatte die Polizei via E-Mail zu einer Info-Sperre gegenüber kritischen Medien aufgefordert. Dafür gab es scharfe Kritik. Innenminister Kickl weist alle Schuld von sich. mehr...

Pressefreiheit in Österreich: Kanzler Kurz widerspricht seinem Innenministerium

SPIEGEL ONLINE - 25.09.2018

Das österreichische Innenministerium legt der Polizei nahe, die Kommunikation mit kritischen Journalisten auf das Nötigste zu beschränken. Jetzt hat Kanzler Sebastian Kurz dazu Stellung genommen. mehr...

Türkische Journalistin Dilek Dündar: Erdogans Geisel

SPIEGEL ONLINE - 25.09.2018

Präsident Erdogan sieht Can Dündar als Landesverräter - doch im Berliner Exil kann er dem Journalisten wenig. Dafür hält die Türkei seine Frau Dilek fest. Nun beschäftigt der Fall die Bundesregierung. mehr...

Brisante E-Mail: Österreichs Innenministerium will Info-Sperre für kritische Medien

SPIEGEL ONLINE - 24.09.2018

Eine E-Mail des österreichischen Innenministeriums sorgt für Wirbel: Die Polizei wird angeregt, missliebigen Journalisten den Zugang zu Informationen einzuschränken. Gravierend sind auch Anweisungen zur Auskunft über Straftaten. mehr...

Türkei: Lange Haftstrafen für Ex-Fernsehchefs

SPIEGEL ONLINE - 19.09.2018

Den drei Journalisten wurde „Terrorpropaganda“ vorgeworfen: In der Türkei sind ehemalige Chefs eines linksgerichteten Fernsehsenders zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt worden. mehr...