Fotografen vor Gericht: "Fahr mal hin, Grönemeyer lässt sich immer gut verkaufen"

Fotografen vor Gericht: "Fahr mal hin, Grönemeyer lässt sich immer gut verkaufen"

SPIEGEL ONLINE - 18.02.2019

Zwei Fotografen werfen Herbert Grönemeyer einen tätlichen Angriff am Flughafen vor. Nun stehen sie selbst vor Gericht. Von Christian Parth, Köln mehr...

Prozess wegen Vorfalls am Flughafen: Fotografen erneuern Vorwürfe gegen Grönemeyer

Prozess wegen Vorfalls am Flughafen: Fotografen erneuern Vorwürfe gegen Grönemeyer

SPIEGEL ONLINE - 18.02.2019

In Köln stehen zwei Fotografen vor Gericht, die Herbert Grönemeyer einen tätlichen Angriff vorwerfen. Der Sänger hat das stets bestritten, im jetzigen Prozess soll er auch selbst aussagen. mehr...


Vorstöße der USA und Türkei: Für den saudischen Kronprinzen ist der Fall Khashoggi noch nicht vorbei

Vorstöße der USA und Türkei: Für den saudischen Kronprinzen ist der Fall Khashoggi noch nicht vorbei

SPIEGEL ONLINE - 18.02.2019

Der Mordfall Khashoggi schien fast vergessen, ausgesessen für Saudi-Arabiens Kronprinz. Aber nun droht Riad doch noch einmal Ungemach. Dabei treibende Kräfte: die Türkei und der US-Kongress. Von Maximilian Popp, Istanbul mehr... Forum ]

Polizisten gegen französisches Medienhaus: Macrons Angriff auf die Pressefreiheit

Polizisten gegen französisches Medienhaus: Macrons Angriff auf die Pressefreiheit

SPIEGEL ONLINE - 18.02.2019

Die französische Staatsanwaltschaft geht gegen Journalisten des Investigativ-Portals Mediapart vor. Deren Mitarbeiter vermuten, dass dahinter System steckt - das System Macron. Von Georg Blume, Paris mehr... Forum ]


Bundeskongress in Magdeburg: Junge Alternative schließt Presse bei Verfassungsschutz-Debatte aus

SPIEGEL ONLINE - 16.02.2019

Journalisten haben während des Bundeskongresses der Jungen Alternative für einen Tagesordnungspunkt den Saal verlassen müssen. Beim Thema Verfassungsschutz wollte die Nachwuchsorganisation der AfD unter sich bleiben. mehr...

Vorfälle in Dessau-Roßlau: Vermummte attackieren Rechte, 14-Jährige bei Demo angegriffen

SPIEGEL ONLINE - 21.01.2019

In Dessau-Roßlau haben Vermummte laut Polizei vier Rechte attackiert. Der Vorfall war wohl Anlass für eine Demonstration kurze Zeit später - bei der eine 14-Jährige angegriffen wurde. mehr...

Nach Festnahme: Türkei weist niederländische Journalistin aus

SPIEGEL ONLINE - 17.01.2019

Die Journalistin Ans Boersma wollte ihren Aufenthalt in der Türkei verlängern, stattdessen nahmen die Behörden sie fest. Warum die Niederländerin das Land verlassen musste, ist noch unklar. mehr...

Meinungsfreiheit: Was genau darf man nicht sagen?

SPIEGEL ONLINE - 14.01.2019

Ex-Handballer Stefan Kretzschmar redet missverständlich - und wird übers Wochenende zum Testimonial der Rechten. Was meinen die eigentlich wirklich, wenn sie sagen, es gäbe in Deutschland keine Meinungsfreiheit? mehr...

Lange Haftstrafe: Gericht in Myanmar lehnt Berufung von Reportern ab

SPIEGEL ONLINE - 11.01.2019

Weil sie „Staatsgeheimnisse“ verraten haben sollen, wurden zwei Reuters-Journalisten in Myanmar zu sieben Jahren Haft verurteilt. Ihre Berufung ist nun abgelehnt worden. Die Nachrichtenagentur reagiert mit scharfer Kritik. mehr...

Kritik an Erdogan: Türkische Behörde verhängt Strafe gegen TV-Sender

SPIEGEL ONLINE - 27.12.2018

Ein Moderator und zwei Schauspieler haben sich kritisch zur politischen Lage in der Türkei unter Präsident Erdogan geäußert. Der Staat geht hart gegen ihre Arbeitgeber vor. mehr...

Ermittlungen gegen „Correctiv“: „Pressefreiheit stößt manchmal an Grenzen“

SPIEGEL ONLINE - 11.12.2018

Die Staatsanwaltschaft Hamburg ermittelt gegen den „Correctiv“-Chefredakteur, weil er Bankangestellte angestiftet haben soll, Geheimnisse zu verraten. Was bedeutet das? Fragen an den Medienrechtler Tobias Gostomzyk. mehr...

Cum-Ex-Recherche: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen „Correctiv“-Chefredakteur

SPIEGEL ONLINE - 11.12.2018

Mit den Cum-Ex-Enthüllungen hat die Recherchegruppe Correctiv einen Milliardensteuerbetrug aufgedeckt. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen Chefredakteur Oliver Schröm. Er habe Banker angestiftet, Geheimnisse zu verraten. mehr...

Österreichischer Milliardär: Benko will Medien verbieten, über seine Verurteilung zu schreiben

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2018

René Benko wurde 2014 wegen Korruption verurteilt. Doch dieser Makel soll aus der Biografie des Milliardärs getilgt werden. Wer darüber schreibt, dem drohen seine Anwälte. Bedenklich, zumal Benko neuerdings Verleger ist. mehr...

Populisten-Regierung: Italiens Krieg gegen die Pressefreiheit

SPIEGEL ONLINE - 31.10.2018

Die neue Regierung in Rom will kritische Zeitungen und das staatliche Fernsehen „entgiften“. Übersetzt bedeutet das: Medienhäuser an die Kette legen. mehr...