ThemaPressefreiheitRSS

Alle Artikel und Hintergründe

China: Journalistenvereinigung beklagt mangelnde Pressefreiheit

SPIEGEL ONLINE - 27.01.2015

Zensur, Überwachung, Repressionen: Die Internationale Vereinigung der Journalisten kritisiert den Zustand der chinesischen Presse als "beklagenswert". Seit dem Amtsantritt von Präsident Xi habe sich die Lage beständig verschlechtert. mehr...

Wegen Mohammed-Karikatur: Ermittlungen gegen türkische Zeitung eingeleitet

SPIEGEL ONLINE - 15.01.2015

"Cumhuriyet" druckte als einzige muslimische Zeitung das "Charlie Hebdo"-Cover. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft Istanbul wegen "Anstiftung zum Hass". mehr...

Essay: Kritisieren darf nur einer

DER SPIEGEL - 20.12.2014

Über den Journalismus in einem Land, in dem der Präsident der oberste Chefredakteur ist. Die Polizeirazzia in der Zentrale der Tageszeitung Zaman fühlte sich an wie ein Autounfall in Zeitlupe, wie etwas, das jeder kommen sah. Und vielleicht deshalb... mehr...

Innere Sicherheit: Jagdfieber in Berlin

DER SPIEGEL - 01.12.2014

Aus Ärger über Enthüllungen in den Medien will die Bundesregierung gegen Informanten mit einer Strafanzeige ermitteln lassen. Was als Abschreckung gedacht ist, wird das Vertrauen der Bürger in den Staat beschädigen. Klaus-Dieter Fritsche war sichtl... mehr...

Memos an britische Ministerien: Oberster Gerichtshof entscheidet über Prince-Charles-Briefe

SPIEGEL ONLINE - 25.11.2014

Dürfen Briefe von Prince Charles an britische Ministerien veröffentlicht werden? Der "Guardian" kämpft seit Jahren dafür, nun muss der Oberste Gerichtshof über den Umgang mit den persönlich verfassten Memos entscheiden. mehr...

Schriftsteller: Schweigen wäre der Tod

DER SPIEGEL - 17.11.2014

Schriftsteller Yann Martel über die Verfolgung von Autoren. 900 Schriftsteller und Publizisten wurden 2013 weltweit schikaniert, eingesperrt, ermordet oder sind verschwunden. PEN-Mitglied Yann Martel, 51 ("Schiffbruch mit Tiger"), hat an den ki... mehr...

Pressefreiheit: Druck auf Merkel

DER SPIEGEL - 03.11.2014

Unterstützer von Salidschon Abdurachmanow planen Mahnwachen im Berliner Regierungsviertel. Unterstützer des seit sechs Jahren in Usbekistan inhaftierten Journalisten Salidschon Abdurachmanow wollen die Bundesregierung dazu bringen, sich stärker für... mehr...

Pressefreiheit: Sieg für die Berliner Morgenpost

DER SPIEGEL - 27.10.2014

Verfahren gegen "Berliner Morgenpost" eingestellt. Die Staatsanwaltschaft Berlin hat ihr Ermittlungsverfahren gegen den Chefreporter der Berliner Morgenpost nach zwei Jahren eingestellt. Wegen des Verdachts auf Beamtenbestechung hatten Kripo-Fahnde... mehr...

Eingeschränkte Meinungsfreiheit: Was wurde eigentlich aus Ungarns Mediengesetz?

SPIEGEL ONLINE - 18.10.2014

Im Dezember 2010 bekam Ungarn sein berüchtigtes Mediengesetz: Öffentlich-rechtliche Sender wurden gleichgeschaltet - mitten in Europa. Jetzt sind die privaten dran. mehr...

Pressefreiheit: New York Times-Reporter darf nach Afghanistan zurückkehren

SPIEGEL ONLINE - 05.10.2014

Afghanistans neuer Präsident Ashraf Ghani stärkt die Pressefreiheit: Er erlaubt dem "New York Times"-Reporter Matthew Rosenberg die Rückkehr nach Kabul. Ex-Staatschef Hamid Karzai hatte den Journalisten aus dem Land geworfen. mehr...

Themen von A-Z