Thema Pressefreiheit

Alle Artikel und Hintergründe

„Extra 3“-Beitrag: Bundesregierung weist türkische Satire-Beschwerde zurück

SPIEGEL ONLINE - 30.03.2016

„Meinungsfreiheit und Pressefreiheit sind nicht verhandelbar“. Die Bundesregierung hat die NDR-Satire über den türkischen Präsidenten Erdogan verteidigt. mehr...

„Extra 3“-Satire: Deutsche Politiker nennen Erdogan „anmaßend“ und „selbstherrlich“

SPIEGEL ONLINE - 29.03.2016

Die Bundesregierung reagiert zurückhaltend auf Erdogans Intervention gegen ein deutsches Satirevideo. Im Bundestag wird umso heftiger gegen den türkischen Präsidenten protestiert. mehr...

In eigener Sache: SPIEGEL-ONLINE-Korrespondent muss Türkei verlassen

SPIEGEL ONLINE - 17.03.2016

Seit Jahren hat Hasnain Kazim als Korrespondent für SPIEGEL und SPIEGEL ONLINE aus Istanbul berichtet. Weil er von den türkischen Behörden keine Verlängerung seiner Presse-Akkreditierung bekommt, muss er das Land nun verlassen. mehr...

Freilassung von Journalisten: Erdogan droht dem türkischen Verfassungsgericht

SPIEGEL ONLINE - 11.03.2016

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan stellt die Existenz des Verfassungsgerichts infrage. Die Entscheidung der Richter, zwei Journalisten freizulassen, sei gegen das Land und sein Volk gerichtet. mehr...

Nach Übernahme staatskritischer Medien: Davutoglu preist die Meinungsfreiheit in der Türkei

SPIEGEL ONLINE - 08.03.2016

Die Türkei hat die regierungskritische Zeitung „Zaman“ und die Nachrichtenagentur Cihan unter staatliche Zwangsaufsicht gestellt. Auf die Kritik reagierte Regierungschef Davutoglu nun deutlich. mehr...

Der Kampf um „Zaman“: „Das ist ihre Art, sich zu rächen“

SPIEGEL ONLINE - 04.03.2016

Die türkische Regierung will die Kontrolle über die große oppositionelle Zeitung „Zaman“ übernehmen. Ihr Berlin-Korrespondent, Oktay Yaman, sieht darin den jüngsten Schritt zu einer autokratischen Alleinherrschaft. mehr...

Türkei: Behörden nehmen regierungskritischen TV-Sender aus Programm

SPIEGEL ONLINE - 26.02.2016

Der türkische Fernsehsender IMC TV gilt als regierungskritisch. Nun ist er nur noch übers Internet abrufbar - während eines Berichts zur Pressefreiheit stoppten die Behörden die Übertragung. mehr...

Pressefreiheit in der Türkei: „Aftenposten“-Korrespondentin ausgewiesen

SPIEGEL ONLINE - 10.02.2016

Die Türkei hat der Korrespondentin der norwegischen Zeitung „Aftenposten“ die Akkreditierung verweigert und sie außer Landes geschickt. Silje Kampesæter vermutet, der Grund sei ihr Verlobter, ein Deutscher mit kurdischem Hintergrund. mehr...

S.P.O.N. - Der Schwarze Kanal: Immer schön weiterbeleidigen

SPIEGEL ONLINE - 22.12.2015

Darf man über eine TV-Moderatorin sagen, dass sie ihren Kopf zur Seite lege, damit sich der Verstand in einer Ecke sammelt? Man muss sogar. Denn Freiheit fängt erst an, wo sie zu weit geht. mehr...

Brief aus der Haft: Türkische Journalisten appellieren an Merkel

SPIEGEL ONLINE - 28.11.2015

In der Türkei inhaftierte Journalisten bitten Angela Merkel kurz vor dem EU-Sondergipfel um die Verteidigung westlicher Werte. Eine gemeinsame Haltung sei auch in der Flüchtlingskrise wichtig, schreiben sie in einem Brief. mehr...