Meinungs- und Pressefreiheit in der Türkei: Wir müssen trotzig bleiben

SPIEGEL ONLINE - 01.09.2017

Seit 200 Tagen sitzt Deniz Yücel in der Türkei in Haft. Doch Irrsinn wird nicht Routine, bloß weil Zeit vergeht. Ein SPIEGEL-ONLINE-Schwerpunkt zur Meinungsfreiheit. mehr...

Innenministerium: Vier Journalisten zu Unrecht von G20 ausgeschlossen

SPIEGEL ONLINE - 30.08.2017

Das Innenministerium räumt Fehlentscheidungen bei dem Entzug von G20-Akkreditierungen ein. Fünf Journalisten waren demnach wohl betroffen. Es soll aber kein „einheitliches Fehlermuster“ gegeben haben. mehr...

Maas zu Entzug von G20-Akkreditierungen: „Sehr schwerwiegende Vorwürfe“

SPIEGEL ONLINE - 30.08.2017

Journalisten sollen aufgrund von falschen oder irrelevanten Informationen ihre Akkreditierung für den G20-Gipfel verloren haben. Justizminister Heiko Maas kritisiert nun die unnötige Speicherung von Daten. mehr...

Pressefreiheit in der Türkei: Angriff auf den Journalismus

SPIEGEL ONLINE - 27.07.2017

Probleme mit der Meinungsfreiheit gab es in der Türkei schon immer. Aber was wir heute dort erleben, ist etwas anderes. Die Regierung versucht, jede abweichende Stimme zu zerstören. mehr...

Hass im Netz: Der Anti-Troll

SPIEGEL ONLINE - 24.07.2017

Die Debattenkultur im Netz wird immer rauer. Wolf Melzer schreibt unermüdlich gegen Hass und Hetze in Internetforen an. Der Rentner ist aus der DDR geflohen und war 42 Jahre lang Lehrer - er weiß, worauf es ankommt. mehr...

Justiz: Bitte bellen Sie leise

DER SPIEGEL - 17.06.2017

Die Presse soll der Wachhund der Demokratie sein. Die Fälle Ronaldo und Özil zeigen, dass manche Presserichter in Deutschland Schoßhunde bevorzugen. mehr...

Indien: Medien im Visier

DER SPIEGEL - 10.06.2017

Indische Behörden setzen regierungskritische Journalisten unter Druck; Journalisten verspüren unter der Regierung von Premierminister Narendra Modi zunehmend Druck, im Sinne der Mächtigen zu berichten. Besonders der regierungskritische TV-Sender… mehr...

Pressefreiheit: Hinterrücks

DER SPIEGEL - 27.05.2017

Die Regierung nutzt das Urheberrecht, um die Verbreitung von Informationen zu verhindern. Ein Gericht muss jetzt entscheiden: Darf sie das? mehr...

Türkischer „Sözcü“-Herausgeber: „Pressefreiheit? Welche Pressefreiheit?“

SPIEGEL ONLINE - 24.05.2017

Der kemalistisch-nationalistischen Zeitung „Sözcü“ wird vorgeworfen, „Terroristen“ der Gülen-Bewegung zu unterstützen. Das weist Herausgeber Burak Akbay zurück. Gegen ihn und vier Mitarbeiter wurde Haftbefehl erlassen mehr...

Türkei: Tageszeitung „Sözcü“ erscheint mit leeren Seiten

SPIEGEL ONLINE - 20.05.2017

Zwei Mitarbeiter wurden festgenommen, zwei werden per Fahndung gesucht: Die regierungskritische Zeitung „Sözcü“ gerät in der Türkei unter Druck - und reagiert mit einer „Spezialausgabe zur Pressefreiheit“. mehr...