Private Altersvorsorge: Schlaue Arbeitnehmer kündigen Riester nicht

SPIEGEL ONLINE - 17.03.2018

Hohe Gebühren, keine Sicherheit im Alter? Riestern gilt oft als zu teuer. Dabei ist die private Altersvorsorge besser als ihr Ruf: Kleinverdiener mit Kindern können bei 60 Euro Einzahlung auf 775 Euro Förderung kommen. mehr...

Private Altersvorsorge: Jeder fünfte Riester-Vertrag ruht

SPIEGEL ONLINE - 15.03.2018

Jeder fünfte der rund 16 Millionen Riester-Verträge liegt einem Bericht zufolge auf Eis - es gehen also keine Zahlungen mehr ein. „Die Riester-Rente hat allen Schwung verloren“, heißt es von den Grünen. mehr...

Urteil zu betrieblicher Versorgung: Keine Witwenrente für deutlich jüngere Ehefrau

SPIEGEL ONLINE - 21.02.2018

Arbeitgeber können eine betriebliche Hinterbliebenenversorgung verweigern, wenn der Ehepartner ihres früheren Arbeitnehmers mehr als 15 Jahre jünger ist. Das entschied das Bundesarbeitsgericht in Erfurt. mehr...

Riester, Rürup oder Betriebsrente: So finden Sie die richtige Altersvorsorge

SPIEGEL ONLINE - 17.02.2018

Jeder sechste Erwerbstätige sorgt nicht fürs Alter vor - das ist ein Fehler. Doch wie macht man es richtig? Ein paar Tipps für verschiedene Konstellationen. mehr...

Auswertung: Verbraucherschützer kritisieren Kosten bei Riesterrente

SPIEGEL ONLINE - 03.01.2018

Riestern ist fast immer zu teuer - zu diesem Ergebnis kommt eine Analyse des Verbraucherzentrale Bundesverbands. Die Organisation hatte mehrere Riester-Produkte getestet. mehr...

BGH-Urteil: Riester-Verträge sind bei Insolvenz tabu

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2017

Um wachsende Lücken bei der gesetzlichen Altersvorsorge zu stopfen, haben viele Menschen eine Riester-Rente abgeschlossen. Dürfen sie diese auch im Fall einer Insolvenz behalten? Ja, entschied der Bundesgerichtshof jetzt. mehr...

Vorsorgeatlas Deutschland: So steht es um Ihre Rente

SPIEGEL ONLINE - 10.10.2017

Wie sicher ist der Lebensstandard der Deutschen im Alter? Eine umfassende Studie zur Altersvorsorge zeigt, wie viel Geld die gesetzliche Rente abwirft. Das Ergebnis: Vor allem den Jungen fehlen später mehrere Hundert Euro. mehr...

Millionenschulden der früheren FDP-Fraktion: „Verdacht einer unzulässigen Privilegierung“

SPIEGEL ONLINE - 11.09.2017

Die frühere Bundestagsfraktion der FDP hat bis heute Millionenschulden bei einer Rentenkasse nicht gezahlt. Ein SPIEGEL-Bericht löst im Parlament Kritik aus. Doch die Verwaltung erklärt sich für nicht zuständig. mehr...

Ex-Bundestagsfraktion: FDP begleicht seit Jahren Schulden nicht

SPIEGEL ONLINE - 11.09.2017

Die FDP, Partei der Besserverdiener und Leistungsträger, spart auf Kosten der Solidargemeinschaft. Die frühere Bundestagsfraktion der Liberalen drückt sich nach SPIEGEL-Informationen vor Zahlungen für die Betriebsrenten ihrer Mitarbeiter. mehr...

Umstrittenes Rentenmodell: Riester-Zuschüsse schmelzen weiter

SPIEGEL ONLINE - 10.08.2017

Niedrige Zinsen, zu geringe Beiträge, Zuschüsse nicht ausgeschöpft: Das Riestern lohnt sich für Deutsche immer weniger - auch weil es nicht richtig gemacht wird. mehr...