ThemaPrivate AltersvorsorgeRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Rentner Keine Ruhe vor dem Fiskus

Rentner: Keine Ruhe vor dem Fiskus
KarriereSPIEGEL - 15.03.2014

Wer früher aus dem Berufsleben ausschied, musste sich ums Finanzamt nicht mehr scheren. Die Zeiten sind vorbei. Mit jedem neuen Rentnerjahrgang wächst die Zahl der Senioren, die eine Steuererklärung abgeben müssen. Immerhin gibt es viele Möglichkeiten, die Steuerlast zu begrenzen. mehr... Forum ]

Null Bock auf Geldanlage: So ticken Deutschlands Vorsorge-Verweigerer

Null Bock auf Geldanlage: So ticken Deutschlands Vorsorge-Verweigerer

SPIEGEL ONLINE - 02.03.2014

In Deutschland wächst eine Generation von Investment-Abstinenzlern heran. Totalverweigerer, Abhefter oder Menschen mit einem Rentendingens - eine Typenkunde der Nichtstuer bei der Geldanlage. Von Christian Kirchner mehr... Forum ]

Neue Gesetze und Verordnungen: Was sich 2014 bei Gesundheit, Rente und Steuern ändert

Neue Gesetze und Verordnungen: Was sich 2014 bei Gesundheit, Rente und Steuern ändert

SPIEGEL ONLINE - 27.12.2013

Die elektronische Gesundheitskarte wird Pflicht, der Hartz-IV-Regelsatz steigt. 2014 bringt viel Neues für die Bürger - unter anderem auch beim Kauf von Haushaltsgeräten. Die wichtigsten Veränderungen im Überblick. mehr... Forum ]

Umfrage: Mehrheit der Deutschen ist bei der Rente ahnungslos

Umfrage: Mehrheit der Deutschen ist bei der Rente ahnungslos

SPIEGEL ONLINE - 12.12.2013

Künftige Rentner sind miserabel informiert: 84 Prozent der Deutschen wissen laut einer Umfrage nicht, dass sie auch im Ruhestand Steuern zahlen müssen. Dennoch meinen die meisten Befragten, dass sie genug fürs Alter vorgesorgt haben. mehr... Forum ]

Große Koalition: Die Riester-Rente stirbt schleichend

SPIEGEL ONLINE - 02.12.2013

Union und SPD wollen Milliarden in die gesetzliche Rente pumpen, für die Förderung der Riester-Rente haben sie nichts übrig. Die Privatvorsorge bleibt das Stiefkind deutscher Sozialpolitik. Experten fordern eine Radikalreform: einen staatlichen Pensionsfonds. mehr...

Studie: Immobilien eignen sich nur bedingt als Altersvorsorge

SPIEGEL ONLINE - 28.10.2013

Die niedrigen Zinsen verleiten zum Hauskauf - doch wer eine Immobilie zur Altersvorsorge erwirbt, muss laut einer aktuellen Studie aufpassen: In vielen Regionen schrumpfen Bevölkerung und Nachfrage bald stark, zudem ändert sich der Wohnwert von Stadtteilen schneller als bislang. mehr...

Stiftung Warentest: Behörde bucht Riester-Zulagen zu Unrecht zurück

SPIEGEL ONLINE - 17.09.2013

Fristen missachtet, Fehler bei automatisierten Berechnungen: Riester-Sparern wurden laut Stiftung Warentest in mehr als 80.000 Fällen zu viel ihrer Zulagen zurückgebucht. Beschwerden dagegen sind kompliziert und langwierig. mehr...

ALTERSVORSORGE: Lufthansa will an Betriebsrenten ran

DER SPIEGEL - 02.09.2013

Lufthansa: Betriebsrenten-Modell soll abgespeckt werden. Die Lufthansa steuert auf einen neuen Konflikt mit ihren Beschäftigten zu. Diesmal geht es um die Altersversorgung von mehr als 60?000 Mitarbeitern im Fluggeschäft des Konzerns, aber auch bei... mehr...

Altersvorsorge: Nichtstun kann so schön sein

SPIEGEL ONLINE - 21.07.2013

Allen Alarmmeldungen von der Rentenfront zum Trotz: Die Deutschen verabschieden sich schleichend aus der privaten Altersvorsorge. Angesichts von Niedrigzinsen und Beratungs-Wirrwarr kann man es ihnen kaum verdenken. mehr...

Ende des Booms: Zahl der Riester-Verträge erstmals gesunken

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2013

Jahrelang boomte die Riester-Rente - doch nun sind die Deutschen offenbar skeptischer geworden. Im ersten Quartal 2013 ist die Zahl der Verträge laut einem Zeitungsbericht zum ersten Mal gesunken. mehr...

Barrierefrei

DER SPIEGEL - 03.06.2013

HOMESTORY Was man als Deutscher, der aus dem Ausland heimkommt, über Deutschland lernt. Kürzlich begegnete mir ein ehemaliger Schulfreund. Er war damals der Erste mit einem Moped gewesen. Inzwischen fährt er Golf, und seine älteste Tochter ist ge... mehr...

Riester-Rente: Renditeturbo für Geringverdiener

SPIEGEL ONLINE - 30.05.2013

In Deutschland sorgen ausgerechnet diejenigen am wenigsten für das Alter vor, die es am nötigsten hätten - und die höchsten Förderungen kassieren könnten. Dafür müssten sie nur die öffentliche Kritik an der Riester-Rente ignorieren. mehr...

GEWERKSCHAFTEN: Klagen gegen Ver.di

DER SPIEGEL - 18.05.2013

Ver.di wird von Klagewelle früherer Angestellter überrollt. Die Gewerkschaft Ver.di wird von einer Klagewelle früherer Angestellter überrollt. Sie sehen sich bei der betrieblichen Altersversorgung benachteiligt. Hintergrund ist die Eingliederung de... mehr...

Briefe: Lunte am Pulverfass

DER SPIEGEL - 13.05.2013

Nr. 19/2013, Sparen für später: Was übrig bleibt - Altersvorsorge. Der interessante Artikel bestätigt meine Einschätzung. Tatsache ist: Meine Generation, Jahrgang 1977, hat Pech gehabt, ausgenommen die Besserverdiener. Mit einem Durchschnittsgehalt... mehr...

Themen von A-Z