AFP

Proteste in Brasilien

Vor der WM in Brasilien: Krawalle erschüttern Rio de Janeiro

Vor der WM in Brasilien: Krawalle erschüttern Rio de Janeiro

SPIEGEL ONLINE - 23.04.2014

Copacabana - das klingt nach Strand und Sonne. Doch nun kam es in dem Viertel in Rio de Janeiro zu schweren Ausschreitungen. Auslöser war der Tod eines populären Tänzers, für den Anwohner die Polizei verantwortlich machen. mehr... Video | Forum ]

Brasilianische Fußballfans: Neue Lieder gegen Gewalt

Brasilianische Fußballfans: Neue Lieder gegen Gewalt

SPIEGEL ONLINE - 18.04.2014

Die Fußball-WM bewegt Brasilien - aber anders als es Regierung und Fifa gerne hätten. Regelmäßig protestieren Menschen gegen teure Stadionbauten, soziale Missstände und Korruption. Die organisierte Fanszene beteiligt sich kaum daran, sie kämpft gegen Gewalt in den eigenen Reihen. Von Jennifer Töpperwein mehr... Forum ]

Salvador da Bahia: Viele Tote und Plünderungen in deutschem WM-Spielort

Salvador da Bahia: Viele Tote und Plünderungen in deutschem WM-Spielort

SPIEGEL ONLINE - 18.04.2014

Die brasilianische Stadt Salvador da Bahia ist Austragungsort für das erste WM-Spiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Jetzt kam es dort zu schweren Ausschreitungen: Die Polizei streikte zwei Tage, die Folge waren Plünderungen und Mord, 39 Menschen starben. mehr... Video | Forum ]

Ausschreitungen vor WM: Polizei räumt Armenviertel in Rio de Janeiro

Ausschreitungen vor WM: Polizei räumt Armenviertel in Rio de Janeiro

SPIEGEL ONLINE - 11.04.2014

Kurz vor der Fußball-Weltmeisterschaft greift die Polizei in den Armenvierteln von Rio de Janeiro hart durch. Jetzt wurde ein Viertel komplett geräumt. Dabei wurden zahlreiche Menschen verletzt, darunter auch Kinder. mehr... Forum ]

Besetzung von Rios Armenvierteln: Regierung schickt Tausende Elitesoldaten in Favelas

Besetzung von Rios Armenvierteln: Regierung schickt Tausende Elitesoldaten in Favelas

SPIEGEL ONLINE - 04.04.2014

In etwas mehr als zwei Monaten startet die Fußball-WM in Rio de Janeiro. Nach wie vor hat Brasilien jedoch Probleme, die Sicherheit im Land zu gewährleisten. Nun schickt die Regierung 2700 Elitesoldaten in die Armenviertel. mehr... Forum ]

Riesen-Fund vor WM: Brasiliens Polizei beschlagnahmt 3,7 Tonnen Kokain

SPIEGEL ONLINE - 31.03.2014

Brasilianische Ermittler haben in Containern mit gefälschten Siegeln mehr als dreieinhalb Tonnen Kokain entdeckt - versteckt in Rucksäcken und Taschen. mehr... Forum ]

Armenviertel von Rio de Janeiro: Militär übernimmt Kontrolle in Favelas

Armenviertel von Rio de Janeiro: Militär übernimmt Kontrolle in Favelas

SPIEGEL ONLINE - 30.03.2014

Die Militärpolizei hat in Favelas nahe dem internationalen Flughafen von Rio de Janeiro die Kontrolle übernommen. Es kamen gepanzerte Fahrzeuge und Hubschrauber zum Einsatz. In der Gegend werden zur Fußball-WM Zigtausende Touristen erwartet. mehr... Forum ]

Staatsgewalt in Rio de Janeiro: Militär rückt vor der WM in weiteren Favelas ein

Staatsgewalt in Rio de Janeiro: Militär rückt vor der WM in weiteren Favelas ein

SPIEGEL ONLINE - 26.03.2014

Vor der Fußball-Weltmeisterschaft will Brasilien mit allen Mitteln den Eindruck eines sicheren Landes vermitteln. Armee und Militärpolizei marschierten nun in eine weitere Elendssiedlung in Rio ein, um sie zu "befrieden". Doch viele Bewohner fürchten die Polizei mehr als die Drogengangs. mehr... Forum ]

Nach Angriff auf Polizisten: Hilferuf aus Rios Armenvierteln

Nach Angriff auf Polizisten: Hilferuf aus Rios Armenvierteln

SPIEGEL ONLINE - 21.03.2014

In rund drei Monaten beginnt in Rio die WM, doch die Probleme in den Armenvierteln werden immer größer. Die Gewalt gegen Polizisten nimmt dramatisch zu. Nun hat sich Gouverneur Cabral sogar mit einem Hilferuf an die Regierung gewandt. mehr... Forum ]

Karneval in Rio: Warm-up für die WM

Karneval in Rio: Warm-up für die WM

SPIEGEL ONLINE - 01.03.2014

In dreieinhalb Monaten startet die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien. Kein Wunder also, dass auch der Karneval von Rio de Janeiro unter dem Zeichen der Großveranstaltung steht. Bevor die Fußballfans einfallen, feiern aber erst einmal rund 900.000 Karnevalisten den Ausnahmezustand. mehr... Forum ]

Themen von A-Z