ThemaPsychiatrieRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Stimmen im Kopf: Aggressiv in den USA, göttlich in Afrika

Stimmen im Kopf: Aggressiv in den USA, göttlich in Afrika

SPIEGEL ONLINE - 27.07.2014

Was Schizophrene in ihrem Kopf hören, hängt von der Kultur ab, in der sie leben. In der westlichen Welt sind die Stimmen meist bedrohlich und böse, in Indien und Afrika freundlich bis göttlich. Von Julia Merlot mehr... Forum ]

Pennsylvania: Schießerei in US-Psychiatrie

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2014

Ein Patient hat in einem Krankenhaus im US-Bundesstaat Pennsylvania eine Frau getötet. Anschließend schoss ein Psychiater auf den Mann und verletzte ihn schwer. mehr...

Europarat: Deutschland soll Sexualstraftäter nicht mehr kastrieren

SPIEGEL ONLINE - 24.07.2014

Das Anti-Folter-Komitee des Europarats fordert, dass Sexualstraftäter in Deutschland nicht mehr kastriert werden. Diese dürfen den Eingriff derzeit beantragen. Das Gremium spricht von "menschenunwürdiger körperlicher Verstümmelung". mehr...

Nigeria: Atheist offenbar wegen Gottlosigkeit in Psychiatrie eingewiesen

SPIEGEL ONLINE - 25.06.2014

In Nigeria soll ein Mann in eine psychiatrische Klinik eingewiesen, zwangsmedikamentiert und isoliert worden sein. Laut einer Humanistenvereinigung ist der Mann aber nicht krank, sondern lediglich Atheist. mehr...

Aussetzer bei Mandelas Trauerfeier: Die zweite Karriere des Nonsens-Dolmetschers

SPIEGEL ONLINE - 09.05.2014

Er übersetzte die Rede des US-Präsidenten vor aller Welt in Nonsens-Gesten - jetzt ist Gebärdendolmetscher Thamsanqa Jantjie zurück im Rampenlicht. In einem Werbespot macht er sich über den eigenen Auftritt lustig. mehr...

Streit um Pepp: Koalition bremst Bezahlsystem für psychisch Kranke aus

SPIEGEL ONLINE - 29.04.2014

Am geplanten Bezahlsystem in psychiatrischen Kliniken Pepp gab es immer wieder massive Kritik. Gegner fürchten, dass psychisch Kranke durch pauschale Abrechnungen schlechter behandelt werden könnten. Jetzt hat die Koalition die Notbremse gezogen. mehr...

Umstrittenes Bezahlsystem: Kliniken sollen mehr Geld für psychisch Kranke bekommen

SPIEGEL ONLINE - 11.04.2014

Werden Menschen mit schweren psychischen Leiden zu schnell aus der Klinik entlassen? Ein neues Finanzierungssystem für psychiatrische Kliniken soll falsche Anreize unterbinden. Doch der Streit um die geplanten Änderungen reißt nicht ab. mehr...

Zwangsmaßnahmen: Gurte und Gitter gehören oft zum Klinikalltag

SPIEGEL ONLINE - 17.03.2014

Fixierungen und Zwangsmaßnahmen gibt es nicht nur in der Psychiatrie. Auch auf anderen Klinikstationen sind sie nicht unüblich: Fast bei jedem achten Patienten werden laut einer Studie solche Methoden angewandt. Manchmal mit verheerenden Folgen. mehr...

Psychiatrie-Entgelte: Regierung will bei umstrittener Finanzierung nachbessern

SPIEGEL ONLINE - 14.03.2014

Das geplante Finanzierungssystem für psychiatrische Kliniken stößt zunehmend auf harsche Kritik. Vor allem die Versorgung schwer Kranker sei in Gefahr, fürchten Psychiater und Patientenschützer. Die Regierung scheint die Warnungen jetzt zu erhören. mehr...

MEDIZIN: Therapie beim Praktikanten

DER SPIEGEL - 04.11.2013

In vielen psychiatrischen Kliniken werden Auszubildende als billige Arbeitskräfte eingesetzt - oft ohne das Wissen der Patienten. Einfühlsam sein, verantwortungsvoll, den Patienten gerecht werden: Lisa Becker(*) will eine gute Psychotherapeutin sei... mehr...

Rechte für Kranke: Beschwerdestelle hilft Psychiatrie-Patienten

SPIEGEL ONLINE - 25.10.2013

Videoüberwachung, Taschengeldentzug, Zwangstherapien: Auch in Deutschlands Psychiatrie gibt es Gesetzesüberschreitungen. Eine Beschwerdestelle in Berlin zeigt, dass offiziell vorgetragene Proteste die Versorgung verbessern können. mehr...

Themen von A-Z