ThemaPsychiatrieRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Umstrittenes Bezahlsystem: Kliniken sollen mehr Geld für psychisch Kranke bekommen

SPIEGEL ONLINE - 11.04.2014

Werden Menschen mit schweren psychischen Leiden zu schnell aus der Klinik entlassen? Ein neues Finanzierungssystem für psychiatrische Kliniken soll falsche Anreize unterbinden. Doch der Streit um die geplanten Änderungen reißt nicht ab. mehr...

Zwangsmaßnahmen: Gurte und Gitter gehören oft zum Klinikalltag

SPIEGEL ONLINE - 17.03.2014

Fixierungen und Zwangsmaßnahmen gibt es nicht nur in der Psychiatrie. Auch auf anderen Klinikstationen sind sie nicht unüblich: Fast bei jedem achten Patienten werden laut einer Studie solche Methoden angewandt. Manchmal mit verheerenden Folgen. mehr...

Psychiatrie-Entgelte: Regierung will bei umstrittener Finanzierung nachbessern

SPIEGEL ONLINE - 14.03.2014

Das geplante Finanzierungssystem für psychiatrische Kliniken stößt zunehmend auf harsche Kritik. Vor allem die Versorgung schwer Kranker sei in Gefahr, fürchten Psychiater und Patientenschützer. Die Regierung scheint die Warnungen jetzt zu erhören. mehr...

MEDIZIN: Therapie beim Praktikanten

DER SPIEGEL - 04.11.2013

In vielen psychiatrischen Kliniken werden Auszubildende als billige Arbeitskräfte eingesetzt - oft ohne das Wissen der Patienten. Einfühlsam sein, verantwortungsvoll, den Patienten gerecht werden: Lisa Becker(*) will eine gute Psychotherapeutin sei... mehr...

Rechte für Kranke: Beschwerdestelle hilft Psychiatrie-Patienten

SPIEGEL ONLINE - 25.10.2013

Videoüberwachung, Taschengeldentzug, Zwangstherapien: Auch in Deutschlands Psychiatrie gibt es Gesetzesüberschreitungen. Eine Beschwerdestelle in Berlin zeigt, dass offiziell vorgetragene Proteste die Versorgung verbessern können. mehr...

FORENSIK: Verfehlte Psychotests für Mörder

DER SPIEGEL - 21.10.2013

Rückfälle psychopathischer Mörder lassen sich nicht voraussagen. Das Rückfallrisiko von Sexual- und Gewaltstraftätern schätzen Experten meist anhand psychologischer Tests ein - doch die haben oft die gleiche Prognosekraft, als würde man eine Münze ... mehr...

Harte Methoden in der Psychiatrie: 25 Stunden gefesselt

SPIEGEL ONLINE - 26.08.2013

Ilona Haslbauer lebt in der geschlossenen Psychiatrie. Nach einem Streit mit dem Personal wird sie auf einem Bett fixiert - 25 Stunden lang. Sie isst nichts, nässt sich mehrfach ein. Der Klinikchef verteidigt das Vorgehen, Haslbauers Anwalt meint: "So etwas darf sich nicht wiederholen." mehr...

MASSREGELVOLLZUG: Besser als Gefängnis

DER SPIEGEL - 26.08.2013

Der Forensiker Norbert Nedopil über Fehldiagnosen in der Psychiatrie - und die Frage, warum der Fall Mollath eine Wende im Umgang mit psychisch kranken Straftätern auslösen könnte. Nedopil, 65, leitet die Abteilung für Forensische Psychiatrie an de... mehr...

JUSTIZ: Ich trete aus dem Rechtsstaat aus

DER SPIEGEL - 01.07.2013

Etliches spricht dafür, dass Gustl Mollath vor sieben Jahren zu Recht als psychisch kranker Straftäter in die Psychiatrie eingewiesen wurde. Doch er selbst hält sich für ein Justizopfer, und viele glauben ihm. Es ist ein großer Auftritt für Gustl M... mehr...

PSYCHIATRIE: Der verlorene Sohn

DER SPIEGEL - 24.06.2013

Ein 31-jähriger Mann droht in einem Hamburger Linienbus, seine Mutter umzubringen. Er kommt in eine Klinik, wird untersucht - und entlassen. Stunden später macht der psychisch Kranke seine Ankündigung wahr. Es ist nach Mitternacht und das neue Jahr... mehr...

Themen von A-Z