ThemaPsychologieRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Corbis

Wie der Mensch tickt

Bereits Ende des 19. Jahrhunderts entwickelte sich die wissenschaftliche Psychologie und versuchte zu ergründen, wie wir zu dem werden, was wir "Ich" nennen. Wie entstehen Gefühle und Gedächtnis, was genau steuert unser Verhalten und was prägt Charakter und Persönlichkeit?

Gutes Auge: Pferde können menschliche Gesichter lesen

Gutes Auge: Pferde können menschliche Gesichter lesen

SPIEGEL ONLINE - 10.02.2016

Droht Gefahr? Oder ist der Reiter wohlgesonnen? Dies können Pferde allein am Antlitz eines Menschen erkennen, wie eine Studie zeigt. Besonders sensibel reagieren die Tiere auf wütende Gesichter. mehr...

Belastungsgrenze überschritten: Jeder kann sich vor einem Burn-out schützen

SPIEGEL ONLINE - 10.02.2016

Stress hat jeder mal, auch mal mehr. Wer aber ständig seine Grenzen überschreitet, riskiert ein Burn-out. Dann ist es wichtig, die Anzeichen zu erkennen. Und einen Ausgleich zu finden, der Spaß bringt. mehr...

Jesper Juul antwortet: Warum macht der Siebenjährige in die Hose?

SPIEGEL ONLINE - 09.02.2016

Beim Spielen pinkelt ein siebenjähriger Junge immer wieder in die Hose. Niemand weiß Rat. Der Pädagoge Jesper Juul empfiehlt: Überlassen Sie dem Kind die Verantwortung für seinen Körper. mehr...

Jesper Juul antwortet: Meine Tochter klaut - was soll ich tun?

SPIEGEL ONLINE - 08.02.2016

Die Neunjährige ist aufgeschlossen, intelligent und wirkt zufrieden. Doch sie stiehlt. Der besorgten Mutter rät der Familientherapeut Jesper Juul: Bitten Sie Ihre Tochter um Hilfe. mehr...

Eltern als Leitwölfe: Was tun, wenn das Rudel tollt?

SPIEGEL ONLINE - 01.02.2016

Eltern, seid endlich wieder Leitwölfe! Das fordert der prominente Familientherapeut Jesper Juul. Sie wissen nicht, wie Sie Ihre Kinder in den Griff kriegen? Schicken Sie dem Coach Ihre Fragen. mehr...

Phobie: Ohnmacht vor der Spritze

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2016

Aus Angst meiden sie Ärzte, manche Menschen mit einer Spritzenphobie lehnen sogar lebensrettende Therapien ab. Eine Betroffene erzählt von ihrem Kampf gegen die Furcht. mehr...

Faktencheck: Wie realistisch war der Bodensee-Tatort?

SPIEGEL ONLINE - 11.01.2016

Mit zwei Jahren entführt, 15 Jahre lang gewaltsam indoktriniert: Im Bodensee-"Tatort" erlebt eine junge Frau erstmals die Außenwelt, ein Kommissar wird zum Hilfstherapeuten. Reine Fiktion? Antworten auf die wichtigsten Fragen. mehr...

Stress: Apps für die Psyche

DER SPIEGEL - 09.01.2016

Ausgerechnet das Smartphone soll Arbeitnehmern dabei helfen, die negativen Folgen der ständigen Erreichbarkeit abzumildern. Situationen wie diese kennt fast jeder aus dem Büroalltag: In zwei Tagen muss das Projekt fertig sein, der Blutdruck steigt,... mehr...

Psychologie: Das eingebildete Leben

DER SPIEGEL - 02.01.2016

Erstaunlich leicht gelingt es, Menschen falsche Erinnerungen einzupflanzen ? sogar an Straftaten, die sie nie begangen haben. Experimente zeigen: Erinnern ist ein sozialer Prozess. Fast jedes Gespräch über die Vergangenheit verändert das Gedächtnis. ... mehr...

Orthorexie: Die Sucht nach dem gesunden Kick  

SPIEGEL ONLINE - 28.12.2015

"Ich habe in einer Blase des Verzichts gelebt": Orthorexie ist eine Störung, bei der sich die Betroffenen krankhaft gesund ernähren. Oft sind nicht mal mehr Restaurantbesuche mit Freunden drin. mehr...

Augenzeugen vor Gericht: Simpler Trick schützt vor falschen Erinnerungen

SPIEGEL ONLINE - 22.12.2015

Vor Gericht können die Aussagen von Augenzeugen über schuldig oder nicht schuldig entscheiden - dabei gelten sie oft als unsicher. Forscher haben eine Methode entdeckt, mit der Gerichte Fehlurteile verhindern könnten. mehr...

Themen von A-Z