ThemaPsychologieRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Corbis

Wie der Mensch tickt

Bereits Ende des 19. Jahrhunderts entwickelte sich die wissenschaftliche Psychologie und versuchte zu ergründen, wie wir zu dem werden, was wir "Ich" nennen. Wie entstehen Gefühle und Gedächtnis, was genau steuert unser Verhalten und was prägt Charakter und Persönlichkeit?

Flugangst nach MH17: Das Fliegen fördert Urängste zutage

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2014

Abstürze wie bei Flug MH17 oder der Air-Algérie-Maschine steigern bei vielen Menschen die Furcht vor dem Fliegen. Im Interview erklärt Psychologe Ingo Bögner, warum die Phobie so häufig vorkommt und wie sie sich überwinden lässt. mehr...

Biorhythmus: Spinnenphobie lässt sich morgens besser therapieren

SPIEGEL ONLINE - 22.07.2014

Es klingt kurios, hat aber eine simple Erklärung: Eine Therapie gegen Spinnenphobie soll effektiver sein, wenn sie morgens stattfindet. Der Grund dafür ist ein körpereigenes Hormon. mehr...

Diagnose Bore-out: Die Mär des süßen Nichtstuns

SPIEGEL ONLINE - 14.07.2014

Chronische Rückenschmerzen, Herz-Kreislauf-Krankheiten, Depressionen: Langeweile im Job kann krank machen. Oft fehlt Bore-out-Betroffenen ein Ansprechpartner. Doch was hilft, wenn man unterfordert ist? mehr...

Selbstzweifel im Studium: Ich bin doch nur ein Hochstapler

SPIEGEL ONLINE - 14.07.2014

Eine 1,0 in Mathe? Glück gehabt! Jahrgangsbester in Germanistik? Zufall! Gerade Leistungsstarke mit wenig Selbstvertrauen zweifeln oft an sich. Wenn das krankhafte Züge annimmt, sprechen Psychologen vom Hochstapler-Syndrom. Was hilft? mehr...

WM-Psychologie: Was hilft, wenn Deutschland verliert?

SPIEGEL ONLINE - 12.07.2014

Nach dem 7:1 sind alle überzeugt: Deutschland wird Weltmeister! Doch was, wenn das Team gegen Argentinien verliert? Psychologe Holger Schramm erklärt, wie man sich mental auf eine Niederlage vorbereitet. mehr...

Tagträume: Lieber Stromschlag als Sinnieren

SPIEGEL ONLINE - 03.07.2014

Einfach nur sitzen, denken, tagträumen. Klingt entspannend? Viele Menschen finden das laut einer Studie schrecklich. In einem Experiment konnten viele Teilnehmer nichts mit sich anfangen. Sie präferierten sogar Schmerzen. mehr...

Facebook-Experiment: Wer täuscht, braucht Zustimmung

SPIEGEL ONLINE - 30.06.2014

Für eine Facebook-Studie wurden Hundertausende Mitglieder unfreiwillig zu Versuchskaninchen. Der Psychologe Fredi Lang erklärt, welche Regeln dabei verletzt wurden. mehr...

Psychologie: Wie unheilbar Kranke mit ihrer Diagnose leben

SPIEGEL ONLINE - 25.06.2014

Eine unheilbare Krankheit ist für die meisten Betroffenen ein Schock. Sie müssen Ängste und Schmerzen überwinden, um weiterzukämpfen. Wie Ärzte, Familie, Freunde und Seelsorger dabei helfen können. mehr...

Psychologie: Balzplatz für Kerle

DER SPIEGEL - 16.06.2014

Es ist wieder so weit: Abermillionen Menschen haben sich in grölende Schlachtenbummler verwandelt. Was ist bloß los mit ihnen? Forscher ergründen den Wesenskern des Fußballfans. Nun ist es amtlich: Auch Jesus ist im WM-Fieber. Sein derzeitiger ... mehr...

Raumfahrt: Ich will heim

DER SPIEGEL - 07.06.2014

Öffentlich preisen Astronauten ihre Missionen - in ihren Tagebüchern aber haben sie notiert, wie es ihnen wirklich im All ergeht. Gegen Ende seiner Reise durchs All verging dem Mann vollends die Lust: "Ich kann nicht glauben", schrieb er, "dass and... mehr...

Themen von A-Z