ThemaPsychotherapieRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Psychologie: Marschieren macht Mut

Psychologie: Marschieren macht Mut

SPIEGEL ONLINE - 27.08.2014

Synchrone Bewegungen - etwa bei Militärparaden oder auf Volksfesten - stärken nicht nur das Gemeinschaftsgefühl der Marschierenden. Der Gleichschritt lässt auch ein bedrohliches Gegenüber schwächer und kleiner erscheinen. mehr... Forum ]

Persönlichkeit: "Die Narzisstin ist ein menschliches Chamäleon"

Persönlichkeit: "Die Narzisstin ist ein menschliches Chamäleon"

SPIEGEL ONLINE - 21.08.2014

Narzissmus ist ein Teil der Persönlichkeit, nur ist er bei jedem unterschiedlich stark ausgeprägt. Im Interview erklärt Bärbel Wardetzki, was einen Menschen zu einem Narzissten macht und welche Rolle dabei die Gesellschaft spielt. Ein Interview von Jens Lubbadeh mehr... Forum ]

Psychotherapie: Wie Schlafentzug die Depression vertreibt

Psychotherapie: Wie Schlafentzug die Depression vertreibt

SPIEGEL ONLINE - 28.07.2014

Menschen mit Depression sind antriebslos, wirken müde und erschöpft. Dabei herrscht in ihrem Kopf ein permanentes Tohuwabohu. Eine neue Theorie könnte erklären, wie die Krankheit entsteht - und warum Schlafentzug hilft. Von Jana Hauschild mehr... Forum ]

Stimmen im Kopf: Aggressiv in den USA, göttlich in Afrika

Stimmen im Kopf: Aggressiv in den USA, göttlich in Afrika

SPIEGEL ONLINE - 27.07.2014

Was Schizophrene in ihrem Kopf hören, hängt von der Kultur ab, in der sie leben. In der westlichen Welt sind die Stimmen meist bedrohlich und böse, in Indien und Afrika freundlich bis göttlich. Von Julia Merlot mehr... Forum ]

Flugangst nach MH17: "Das Fliegen fördert Urängste zutage"

Flugangst nach MH17: "Das Fliegen fördert Urängste zutage"

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2014

Abstürze wie bei Flug MH17 oder der Air-Algérie-Maschine steigern bei vielen Menschen die Furcht vor dem Fliegen. Im Interview erklärt Psychologe Ingo Bögner, warum die Phobie so häufig vorkommt und wie sie sich überwinden lässt. Ein Interview von Irene Habich mehr... Forum ]

Studie: Viele Obdachlose leiden an psychischen Störungen

Studie: Viele Obdachlose leiden an psychischen Störungen

SPIEGEL ONLINE - 23.07.2014

Depressionen, Alkoholsucht, schizophrene Erkrankungen: Obdachlose werden überdurchschnittlich oft von psychischen Problemen geplagt. Das belegt eine aktuelle Erhebung aus Bayern. Forscher fordern bessere Hilfsangebote für die Betroffenen. mehr... Forum ]

Biorhythmus: Spinnenphobie lässt sich morgens besser therapieren

Biorhythmus: Spinnenphobie lässt sich morgens besser therapieren

SPIEGEL ONLINE - 22.07.2014

Es klingt kurios, hat aber eine simple Erklärung: Eine Therapie gegen Spinnenphobie soll effektiver sein, wenn sie morgens stattfindet. Der Grund dafür ist ein körpereigenes Hormon. mehr... Forum ]

Magersucht: Wieso (ver)hungert jemand freiwillig?

Magersucht: Wieso (ver)hungert jemand freiwillig?

SPIEGEL ONLINE - 10.07.2014

Schlank, schlanker - Magersucht? Glaubt man Boulevardmedien, wollen Betroffene dünn sein, weil unser Schönheitsideal es so befiehlt. Das ist bestenfalls die halbe Wahrheit. Von Nora Burgard mehr... Forum ]

Tagträume: Lieber Stromschlag als Sinnieren

SPIEGEL ONLINE - 03.07.2014

Einfach nur sitzen, denken, tagträumen. Klingt entspannend? Viele Menschen finden das laut einer Studie schrecklich. In einem Experiment konnten viele Teilnehmer nichts mit sich anfangen. Sie präferierten sogar Schmerzen. mehr...

Humor in der Psychotherapie: Die Heilkraft des Lachens

SPIEGEL ONLINE - 11.04.2014

Ängste, düstere Gedanken, Wut: Psychotherapie wirkt wie ein durchweg trübsinniges Unterfangen. Dabei kann ein kleiner Scherz, eine witzige Anekdote oder zarte Ironie ebenso heilsam sein wie ernste Worte. mehr...

Psychische Erkrankungen: Der Mythos vom Massenleiden

SPIEGEL ONLINE - 03.04.2014

Depressionen, Angststörungen, Süchte: Psychologen und Psychiater bauschen die Verbreitung seelischer Leiden systematisch auf. Dabei zeigen Studien, dass die Zahl psychisch Kranker gar nicht gestiegen ist. mehr...

Studie zu Zigaretten-Konsum: Rauchstopp ist auch für die Seele gut

SPIEGEL ONLINE - 14.02.2014

Mediziner lassen psychisch Kranken in der Therapie häufig ihre Zigaretten, um sie nicht zusätzlich zu belasten. Eine Studie rüttelt jetzt an diesem Prinzip: Wer aufhört zu rauchen, profitiert demnach auch mental. Das gilt für psychisch Kranke wie Gesunde. mehr...

ADHS und Co.: Ärzte verschreiben Kindern zunehmend Psychopharmaka

SPIEGEL ONLINE - 23.01.2014

Von ADHS bis hin zu sozialen Verhaltensstörungen: Deutschen Kindern und Jugendlichen werden bei psychischen Problemen immer öfter Antipsychotika verschrieben - häufig ohne dass die Medikamente dafür zugelassen sind. mehr...

Alle sind erleuchtet

DER SPIEGEL - 20.01.2014

GLOBAL VILLAGE: Wie sich ein Ire und eine Amerikanerin um den inneren Frieden der Palästinenser verdient machen. Der Weg zur Erleuchtung sei nie ganz einfach, sagt Kevin Blair. Manchmal zum Beispiel stehen ihm israelische Einreisebeamte am Ben-Gur... mehr...

Psychotherapie auf Türkisch: Herr Doktor, bir sorunum var

SPIEGEL ONLINE - 03.01.2014

Bei einer Psychotherapie ist das Patientengespräch das A und O. Doch was ist, wenn der Patient kaum Deutsch spricht? Der Einsatz von Dolmetschern hat seine Tücken. In Stuttgart hilft eine interkulturelle Ambulanz. mehr...

Psychotherapie: Sport für die Seele

SPIEGEL ONLINE - 29.12.2013

Sport hält gesund - nicht nur körperlich: Immer mehr Studien zeigen, dass regelmäßige Bewegung auch bei seelischen Problemen hilft. Bei manchen psychischen Krankheiten ist Sport sogar ähnlich wirksam wie eine Psychotherapie oder Medikamente. mehr...

Junge Psychotherapeuten: Nach der Uni kommt die Not

SPIEGEL ONLINE - 17.12.2013

Auf dem Weg in den Beruf gibt es für künftige Psychotherapeuten wenig zu verdienen, aber viel zu zahlen für die Ausbildung. Oft rackern sie jahrelang als Ein-Euro-Jobber. Die ersten Absolventen prozessieren: weil sie als billige Arbeitskräfte teure Therapeuten ersetzen. mehr...

Bewährungsstrafe: Psychotherapeut wegen Missbrauchs von Patientinnen verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 16.12.2013

Seine Übergriffe deklarierte er als Therapie: Drei Jahre lang hat ein Psychotherapeut aus Schleswig-Holstein junge Patientinnen missbraucht. Nun wurde der Mann zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt. mehr...

Themen von A-Z