ThemaPubertätRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Pubertät: Gehirn bei Jungen geringer durchblutet

SPIEGEL ONLINE - 27.05.2014

Die Durchblutung des Gehirns verschlechtert sich in der Pubertät - und zwar bei Jungen stärker als bei Mädchen. Der Mangel könne das unterschiedliche Sozialverhalten erklären, glauben Forscher. mehr...

SPIEGEL-GESPRÄCH: Mut zur Erziehung

DER SPIEGEL - 28.04.2014

Jugendliche mit einem Hang zur Gewalt fallen früh auf und suchen sich oft ähnliche Freunde. Die Psychiater Josef Sachs und Volker Schmidt setzen auf Prävention in der Familie. Sachs, 65, ist Chefarzt an der Klinik Königsfelden und Gründungspräsid... mehr...

Übergewicht: Vor der Pubertät kommen die Speckröllchen

SPIEGEL ONLINE - 22.04.2014

Ausladender Po, pralle Schenkel, Hüftspeck - manche Eltern sorgen sich zu Recht, wenn ihre Kinder in der Vorpubertät zunehmen. Oft werden in dieser Phase die Grundlagen für Übergewicht gelegt. Essverbote sind trotzdem keine gute Idee. mehr...

Extreme Zeit: Jeder zehnte Pubertierende ist psychisch krank

SPIEGEL ONLINE - 03.07.2013

Essstörungen, Depressionen, Zwangserkrankungen: Viele Pubertierende entwickeln psychische Störungen und müssten behandelt werden. Nur wenige nehmen ärztliche Hilfe in Anspruch. Forscher fahnden nach den Risikofaktoren. mehr...

Mädchen

DER SPIEGEL - 18.05.2013

HOMESTORY Wie ich die Pubertät meines Sohnes verkrafte. Mein Sohn befindet sich gerade in der Pubertät, einer gefährlichen Lebensphase, aber es scheint ihm nichts auszumachen. Er hat sein Leben im Griff, er genießt es sogar, es ist unfassbar. Ich ... mehr...

INTERNET: Ich liebe dich so fucking' vieel <3

DER SPIEGEL - 15.10.2012

Mädchen zelebrieren ihre Freundschaften neuerdings wie leidenschaftliche Romanzen. Forscher beobachten einen Kult um die "allerbeste Freundin fürs Leben" - das Netz bietet dafür die ideale Schaubühne. Das Codewort lautet "ABFFL". Es schließt eine W... mehr...

PSYCHOLOGIE: Nachhilfe statt Pillen

DER SPIEGEL - 30.07.2012

Der Harvard-Entwicklungspsychologe Jerome Kagan über die Erfindung psychischer Massenleiden bei Kindern und Jugendlichen, die überschätzte Rolle der Mutter-Kind-Bindung und die Krise seines Berufsstands. Jerome Kagan blickt auf eine große Forscherk... mehr...

Schreie, die keiner hört

SPIEGEL WISSEN - 22.02.2011

Leistungsdruck, Familienkonflikte, Mobbing: Depression ist eine Krankheit, die auch Kinder und Jugendliche trifft. Häufig wird sie zu spät erkannt. Es war ein lichtdurchfluteter, warmer Sommertag, als es für Laura nicht mehr hell wurde. Die Sommer... mehr...

Pubertät: Jugend ohne Vater lässt Mädchen früher reifen

SPIEGEL ONLINE - 20.09.2010

Fehlt der leibliche Vater im Haushalt, kommen die Töchter häufig früher in die Pubertät - dieses Studienergebnis stellt Forscher vor Rätsel. Über die Gründe können sie nur spekulieren: Ist es der fehlende Rückhalt in der Familie oder die verstärkte Kontaktsuche zu fremden Männern? mehr...

Problemzeit Pubertät: 15-Jährige fertigmachen kann jeder Trottel

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2010

In der Pubertät ist Schluss mit lustig. Vor lauter Schulstress verpassen viele Jugendliche das echte Leben - mit fatalen Folgen, sagt Psychologe Wolfgang Bergmann im SPIEGEL-ONLINE-Interview. Sein Rat: Statt Kinder zu hätscheln und zu gängeln, sollten Eltern für sie lieber mal eine Tür eintreten. mehr...

Themen von A-Z