Türkei: Mehr als 100 Angeklagte wegen Putschversuchs verurteilt

Türkei: Mehr als 100 Angeklagte wegen Putschversuchs verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2018

In der Türkei müssen mehr als 100 mutmaßliche Putschisten lebenslange Haftstrafen antreten. Bei allen Verurteilten handelt es sich um frühere Militärangehörige, darunter auch ehemalige ranghohe Offiziere. mehr...

Vor Neuwahlen: Uno fordert Aufhebung des Ausnahmezustands in der Türkei

Vor Neuwahlen: Uno fordert Aufhebung des Ausnahmezustands in der Türkei

SPIEGEL ONLINE - 09.05.2018

Im Juni kommt es in der Türkei zu Neuwahlen - und der Ausnahmezustand dauert an. Das wollen die Vereinten Nationen nicht akzeptieren. Eine glaubwürdige Abstimmung wäre aus Uno-Sicht so nicht möglich. mehr...


Wegen Anschlag auf russischen Botschafter: Türkische Justiz verhängt Haftbefehl gegen Gülen

Wegen Anschlag auf russischen Botschafter: Türkische Justiz verhängt Haftbefehl gegen Gülen

SPIEGEL ONLINE - 02.04.2018

Er war früher ein Vertrauter von Recep Tayyip Erdogan und soll für den gescheiterten Putsch in der Türkei 2016 verantwortlich sein. Jetzt wurde gegen Fethullah Gülen Haftbefehl erlassen - aber nicht wegen des Putsches. mehr...

Türkei: Vertrauter Erdogans dominiert nun die Medien der Türkei

Türkei: Vertrauter Erdogans dominiert nun die Medien der Türkei

SPIEGEL ONLINE - 21.03.2018

Aydin Dogan verkauft die Tageszeitung "Hürriyet" und den Sender "CNN Türk". Neuer Eigentümer ist der Unternehmer Demirören - er steht Präsident Erdogan nahe. Von Maximilian Popp, Istanbul mehr... Video | Forum ]


Kurdisch-türkischer Konflikt in Deutschland: "Wenn die Gewalt eskaliert, profitieren nur die Rassisten"

Kurdisch-türkischer Konflikt in Deutschland: "Wenn die Gewalt eskaliert, profitieren nur die Rassisten"

SPIEGEL ONLINE - 21.03.2018

Die türkische Offensive in Syrien hat die Spannungen zwischen Kurden und Türken auch in Deutschland verschärft. In Berlin-Kreuzberg versucht Sozialarbeiter Ercan Yasaroglu zu vermitteln. Ein Interview von Valerie Höhne mehr... Forum ]

Bericht: Uno wirft Türkei grobe Verstöße gegen Menschenrechte vor

Bericht: Uno wirft Türkei grobe Verstöße gegen Menschenrechte vor

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2018

Gefangene wurden sexuell belästigt oder gefoltert, Verdächtige willkürlich verhaftet: In der Türkei sind nach einem Uno-Bericht Hunderttausende Männer und Frauen Opfer von Menschenrechtsverletzungen geworden. mehr... Forum ]


Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte: Türkei wegen Inhaftierung von Journalisten verurteilt

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte: Türkei wegen Inhaftierung von Journalisten verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2018

Ihre Inhaftierung verstoße gegen Grundrechte: Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat Ankaras Vorgehen gegen zwei Journalisten verurteilt. Sie waren nach dem Militärputsch festgenommen worden. mehr... Forum ]

Pressefreiheit: Türkisches Gericht entlässt Journalist Sahin Alpay aus Untersuchungshaft

Pressefreiheit: Türkisches Gericht entlässt Journalist Sahin Alpay aus Untersuchungshaft

SPIEGEL ONLINE - 16.03.2018

Der 73-jährige Journalist Sahin Alpay wird aus türkischer Untersuchungshaft entlassen. Nun wird er offenbar unter Hausarrest gestellt. Die Entscheidung erfolgte erst auf Druck aus dem Ausland und des türkischen Verfassungsgerichts. mehr... Forum ]


Putschversuch in der Türkei: Staatsanwalt fordert lebenslange Haft für US-Pfarrer

Putschversuch in der Türkei: Staatsanwalt fordert lebenslange Haft für US-Pfarrer

SPIEGEL ONLINE - 13.03.2018

Im September wollte der türkische Präsident Erdogan einen Gefangenenaustausch: ein US-Pfarrer gegen den in den USA lebenden Prediger Gülen. Washington lehnte ab. Jetzt soll der Pastor lebenslang ins Gefängnis. mehr...

Nach mehr als 400 Tagen U-Haft: Türkisches Gericht ordnet Freilassung von zwei "Cumhuriyet"-Journalisten an

Nach mehr als 400 Tagen U-Haft: Türkisches Gericht ordnet Freilassung von zwei "Cumhuriyet"-Journalisten an

SPIEGEL ONLINE - 09.03.2018

Im Prozess gegen die regierungskritische Zeitung "Cumhuriyet" hat ein türkisches Gericht die Freilassung des Chefredakteurs und eines Reporters angeordnet - der Herausgeber bleibt in Haft. mehr...