Thema Pyramiden

Alle Artikel und Hintergründe

Kairo: Archäologen finden riesige Pharaonen-Statue

SPIEGEL ONLINE - 10.03.2017

In Kairo haben Forscher eine mehrere Meter hohe Statue entdeckt, wahrscheinlich handelt es sich um Ramses II. Die Figur könnte bald den Eingang des weltweit größten Archäologie-Museums zieren. mehr...

Archäologie: Die Geheimnisse der Pyramiden

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2016

Wie gelang der Sprung vom Ende der Steinzeit in die rätselhafte Hochkultur des Pyramidenbaus? Mit den Puzzlestücken aus den zahlreichen Grabungsfunden in Ägypten gewinnen die Forscher Einblicke in die bisher unbekannten Ursprünge der Pharaonenkultur. mehr...

Archäologie: Heißes Grab

DER SPIEGEL - 05.03.2016

In der Cheopspyramide suchen Forscher nach verborgenen Kammern und Grüften. Zum Einsatz kommen Spähroboter und Fallen für kosmische Strahlung. mehr...

Historischer Irrtum: Mumiensäcke ohne Mumien

SPIEGEL ONLINE - 11.05.2015

Die Alten Ägypter opferten Tiere für ihre Gottheiten. Doch Röntgenbilder verraten: Viele Opferbeutel enthalten nur Kleinholz. Wissenschaftler glauben, den Mumienschwindel erklären zu können. mehr...

Kunstschätze: „Ein schreckliches Malheur“

DER SPIEGEL - 24.01.2015

Christian E. Loeben über den abgebrochenen Ritualbart des Tutanchamun; Christian E. Loeben, 53, Leiter der Ägyptischen Sammlung im Museum August Kestner, Hannover, über den abgebrochenen Ritualbart des Tutanchamun SPIEGEL: Tutanchamuns Totenmaske in… mehr...

Probenentnahme in Cheops-Pyramide: Ägypter starten Fahndung

SPIEGEL ONLINE - 12.02.2014

Eine waghalsige Aktion zweier deutscher Hobby-Archäologen in Ägypten hat ein juristisches Nachspiel. Weil die beiden in einem sonst unzugänglichen Teil der Cheops-Pyramide Materialproben entnommen hatten, sind ein halbes Dutzend Menschen im Visier der Behörden. mehr...

Export aus dem alten Ägypten: Archäologen finden Sphinx in Israel

SPIEGEL ONLINE - 16.07.2013

Er ließ eine der drei Pyramiden von Gizeh bauen, doch eine Sphinx von Pharao Mykerinos suchten Archäologen bisher vergeblich. Jetzt haben sie eine gefunden - im Norden Israels, Hunderte Kilometer von der Grabstätte des Herrschers entfernt. Wie geriet die 4500 Jahre alte Statue dorthin? mehr...

Altes Ägypten: Metropole der Fluten

SPIEGEL ONLINE - 25.06.2013

Noch gibt es keine Untersuchungen darüber, wie viele der Menschen, die ihr Haus in den vergangenen Wochen verlassen mussten, wieder in ihr altes Zuhause zurückkehren werden. Wahrscheinlich wird die Antwort lauten: die allermeisten. Als ob die riesigen Wassermassen ein einmaliges Ereignis und der Fluss sonst zahm wie ein Schoßhündchen sei. Es ist [...] mehr...

ARCHÄOLOGIE: Ägyptische Großküche

DER SPIEGEL - 06.05.2013

Großküche aus der Pharaonenzeit; Mit leerem Magen kann man keine Pyramiden bauen. Das wussten schon die Pharaonen: Sie sorgten gut für ihre Arbeiter. In einem Grabungsbericht zieht die US-Archäologenorganisation Ancient Egypt Research Associates… mehr...

Russische Pyramiden-Kletterer: „Wir wollten mit den Amerikanern gleichziehen“

SPIEGEL ONLINE - 31.03.2013

Ihre Bilder gingen um die Welt: In Ägypten haben russische Kletterer eine der Pyramiden von Gizeh erklommen - und beeindruckende Fotos geschossen. Einer der Männer erklärt nun, warum er die Kritik an der Aktion unangemessen findet. mehr...