ThemaQuerschnittslähmungRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Intensivtraining: Langjährig Gelähmte können ihre Beine wieder spüren

Intensivtraining: Langjährig Gelähmte können ihre Beine wieder spüren

SPIEGEL ONLINE - 11.08.2016

Auch wenn das Gehirn vor Jahren die Verbindung zu den Beinen verloren hat, können Gefühle in den Gliedmaßen wieder zurückkommen. Bei einer aktuellen Studie lernten Betroffene sogar, sich mit einem Exoskelett zu bewegen. mehr...

Intensivtraining: Langjährig Gelähmte können ihre Beine wieder spüren

SPIEGEL ONLINE - 11.08.2016

Auch wenn das Gehirn vor Jahren die Verbindung zu den Beinen verloren hat, können Gefühle in den Gliedmaßen wieder zurückkommen. Bei einer aktuellen Studie lernten Betroffene sogar, sich mit einem Exoskelett zu bewegen. mehr...

Mit Geldern der Ice Bucket Challenge: Neues ALS-Gen entdeckt

SPIEGEL ONLINE - 27.07.2016

Mit der Ice Bucket Challenge sammelten Prominente viele Millionen Euro für die Erforschung der Nervenkrankheit ALS. Jetzt berichten Forscher von einem Gen, das bei einigen Betroffen mit der Entstehung zusammenhängt. mehr...

Chip im Hirn: Gelähmter steuert erstmals Arm mit Gedanken

SPIEGEL ONLINE - 13.04.2016

Er kann im Labor eine Kreditkarte durch einen Leser ziehen oder Wasser einschenken: Forscher haben einem Querschnittsgelähmten einen Teil seiner Bewegungen zurückgegeben. Möglich macht das ein Chip im Gehirn. mehr...

Speicher unter der Haut: Wie ich auf der Cebit zum Cyborg wurde

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2016

Einen 888-Byte-Speicher unter der Haut kann man sinnlos finden - oder praktisch, wie mehr...

Neurowissenschaft: Affen lenken Rollstuhl mit Gedankenkraft

SPIEGEL ONLINE - 03.03.2016

Irgendwann könnte die Technik Gelähmten helfen: Eine drahtlose Übertragung ermöglicht es Affen, mit Gedanken einen Rollstuhl zu steuern. mehr...

Leben mit ALS - Arbeit: „Woraus ziehe ich Kraft, wenn ich mich nicht mehr bewegen kann?“

SPIEGEL ONLINE - 19.09.2015

Peter Spitzbart leidet an der tödlichen Nervenkrankheit ALS, sie nimmt sich immer mehr Raum im Leben des 50-Jährigen. Hier berichtet er von seinem alten Leben als Versicherungskaufmann - und seinem neuen als Sterbebegleiter. mehr...

Leben mit ALS - Familie: „Die Belastung spürt vor allem meine Frau“

SPIEGEL ONLINE - 19.09.2015

Peter Spitzbart leidet an einer tödlichen Nervenkrankheit, sie nimmt sich immer mehr Raum im Leben des 50-Jährigen. Hier berichtet er über den Wunsch seiner Frau nach einer Auszeit - und das Gefühl der Dankbarkeit. mehr...

Leben mit einer tödlichen Krankheit: „Wie eine Marionette, der die Fäden abgeschnitten werden“

SPIEGEL ONLINE - 19.09.2015

Peter Spitzbart ist 50 Jahre alt und leidet an ALS. Hier erzählt der Ehemann und Vater, wie die unheilbare Nervenkrankheit immer mehr Raum in seinem Leben einnimmt. Wie sie die Familie, seine Selbstständigkeit und seine Zukunftspläne verändert. mehr...

Leben mit ALS - Zuhause: „Ich kann nur passiv sein“

SPIEGEL ONLINE - 19.09.2015

Peter Spitzbart leidet an der tödlichen Nervenkrankheit ALS, sie nimmt sich immer mehr Raum im Leben des 50-Jährigen. Hier berichtet er über den Umzug in ein behindertengerechtes Haus - und über seine unfreiwillige Passivität. mehr...

Leben mit ALS - Ferien: „Zum Glück vergleiche ich mich nicht häufig mit anderen Vätern“

SPIEGEL ONLINE - 19.09.2015

Peter Spitzbart leidet an einer tödlichen Nervenkrankheit, sie nimmt sich immer mehr Raum im Leben des 50-Jährigen. Hier berichtet er über seine Sommerferien und die Beziehung zu seiner Tochter. mehr...


Fotostrecke
Rob Summers: Ein Gelähmter lernt das Laufen neu


Gesundheit auf Twitter

Über diesen Account erreichen Sie das Ressort und verpassen keinen Artikel:





Themen von A-Z