ThemaRainer BrüderleRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Merkel, Steinbrück, Trittin und Co.: Die Spitzenkandidaten im Direktvergleich

SPIEGEL ONLINE - 12.09.2013

Zwei Frauen und vier Männer treten bei der Bundestagswahl als Spitzenkandidaten an. Was sind ihre besten Zitate, wie lief ihre Karriere, wer tritt wann wo auf? Das Wichtigste über Merkel, Steinbrück, Trittin, Göring-Eckhardt, Gysi und Brüderle erfahren Sie hier im Direktvergleich. mehr...

Kommunalfinanzen: Brüderle will Gewerbesteuer abschaffen

SPIEGEL ONLINE - 12.09.2013

Im Fall eines schwarz-gelben Wahlsiegs steht die Gewerbesteuer vor dem Aus: FDP-Spitzenkandidat Brüderle hält die Steuer für "überflüssig" und auch Bundesfinanzminister Schäuble plädiert für die Abschaffung. Die Kommunen wehren sich gegen die Pläne. mehr...

Wahlkampfhilfe für FDP: Kohls Überraschungscoup

SPIEGEL ONLINE - 09.09.2013

Die Liberalen erhalten Schützenhilfe vom Altkanzler: Helmut Kohl lässt sich zusammen mit den FDP-Spitzen Rainer Brüderle und Philipp Rösler ablichten und lobt den Spitzenkandidaten des Koalitionspartners. Die indirekte Zweitstimmenwerbung könnte der Union noch gefährlich werden. mehr...

Brüderles Fiat-Vergleich: Voll Panne

SPIEGEL ONLINE - 04.09.2013

"Eine Pannenstatistik wie ein Fiat Punto" wirft Rainer Brüderle dem SPD-Kandidaten Peer Steinbrück vor - und fabriziert damit selbst einen Ausfall. Denn der Kleinwagen aus Italien ist besser als sein Ruf. mehr...

Punto-Vergleich: Fiat fühlt sich von Brüderle unsittlich berührt

SPIEGEL ONLINE - 03.09.2013

Ein markiger Wahlkampfspruch von Rainer Brüderle verärgert den Autobauer Fiat. Der FDP-Spitzenkandidat hatte Peer Steinbrück im Bundestag vorgeworfen: "Sie haben eine Pannenstatistik wie ein Fiat Punto". Der italienische Konzern attestiert Brüderle eine "banal-liberale Rückwärtsorientierung". mehr...

Trittin gegen Gysi gegen Brüderle: Drei plus zwei, wir sind dabei!

SPIEGEL ONLINE - 03.09.2013

Es wurde geschimpft, gezankt und viel gelacht: Gysi, Brüderle und Trittin lieferten bestes Entertainment. Warum? Weil die Debatte der drei kleinen Parteien nicht so reglementiert war wie bei Merkel und Steinbrück. Und weil zwei Moderatoren locker ausreichen. mehr...

TV-Debatte mit FDP, Linke und Grünen: Drei kleine Gewinner

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2013

Die Spitzenkandidaten von FDP, Grünen und Linke ließen es richtig krachen. Rot-Rot-Grün oder eine Ampelkoalition? Das kann man sich jetzt kaum mehr vorstellen. Zu deutlich wurden die Unterschiede zwischen Gysi, Brüderle und Trittin. Die Blitz-Analyse. mehr...

TV-Dreikampf der kleinen Parteien: Schnell, scharf, schlagfertig

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2013

Was für ein Unterschied zu Merkel gegen Steinbrück: 60 Minuten lang stritten sich die Spitzenleute von FDP, Grünen und Linken beim TV-Dreikampf - egal ob bei Rente, Mindestlohn oder Steuererhöhungen. Trittin unterstellt Brüderle sogar Lüge, Gysi muss sich den Vorwurf der Planwirtschaft anhören. mehr...

TV-Dreikampf der kleinen Parteien: Jetzt wird die FDP nervös

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2013

Peer Steinbrück hat Umfragen zufolge beim TV-Duell besser abgeschnitten als Kanzlerin Merkel. Das beunruhigt die FDP: Sie fürchtet, dass die SPD in der Wählergunst aufholt und Schwarz-Gelb gefährdet. Montagabend will Rainer Brüderle im TV-Dreikampf mit Jürgen Trittin und Gregor Gysi punkten. mehr...

Wahlkampf-Blog: Brüderles Geheimsprache

SPIEGEL ONLINE - 26.08.2013

Im TV-Spot der FDP sitzt Spitzenmann Brüderle in einer Backstube und nuschelt beim Frühstück Warnungen vor Rot-Rot-Grün. Stellen sich zwei Fragen: Kann sich noch Marmelade leisten, wer die Liberalen wählt? Und sendet der Fraktionschef geheime Ampelsignale an Peer Steinbrück? mehr...


Wie denkt mein Abgeordneter über das Thema? Auf abgeordnetenwatch. spiegel.de können Sie öffentlich mit Parlamentariern in Kontakt treten, Fragen stellen und Antworten bekommen. Geben Sie einfach Ihre Postleitzahl ein:







Themen von A-Z