ThemaRalf JägerRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Scharia-Polizei: NRW-Innenminister warnt vor Salafismus

SPIEGEL ONLINE - 12.09.2014

Der Auftritt der selbsternannten "Scharia-Polizei" in Wuppertal sorgte für Empörung. In einer aktuellen Stunde des Düsseldorfer Landtags kritisierte die Opposition die NRW-Landesregierung. Innenminister Jäger wies die Vorwürfe zurück - warnte aber auch vor dem Salafismus. mehr...

Aufnahme in Deutschland: Innenminister schachern um syrische Flüchtlinge

SPIEGEL ONLINE - 08.06.2014

Deutschland will Bürgerkriegsopfern aus Syrien helfen, aber wie? Sobald es um konkrete Schritte geht, bremsen die unionsgeführten Länder Bayern und Hessen. Jetzt drängt der SPD-Innenminister von NRW, endlich mehr Flüchtlinge aufzunehmen. mehr...

Umstrittener Polizeieinsatz: Schalker Fans verlangen Minister-Rücktritt

SPIEGEL ONLINE - 21.09.2013

Deutliches Zeichen der Schalker Anhänger: Mehr als 2000 Fans haben vor dem Bayern-Spiel gegen den umstrittenen Polizeieinsatz in der Champions-League-Qualifikation Stellung bezogen. Bei der Fan-Demonstration wurde zudem der Rücktritt von NRW-Innenminister Ralf Jäger gefordert. mehr...

Polizeieinsatz im Stadion: Schalke räumt Fehler ein

SPIEGEL ONLINE - 14.09.2013

Der FC Schalke gibt zu, dass die Kritik am Polizeieinsatz in der Partie gegen Saloniki zu scharf war. Der Club ist sich mit dem Innenminister Nordrhein-Westfalens nun auch über eine Zusammenarbeit einig - die Polizei sichert weiterhin den Innenbereich der Schalker Arena. mehr...

Fans zum Schalker Polizeiabzug: Es darf jetzt nichts passieren

SPIEGEL ONLINE - 13.09.2013

Mit der Ankündigung, beim nächsten Schalker Heimspiel keine Polizei ins Stadion zu entsenden, sorgt Nordrhein-Westfalens Innenminister Ralf Jäger für heftige Diskussionen. Doch den Fans bietet sich plötzlich eine einmalige Chance zur Imagekorrektur. mehr...

Polizei-Rückzug aus Stadion: Innenminister Jäger fordert von Schalke Kooperation

SPIEGEL ONLINE - 13.09.2013

Er will Spiele des FC Schalke 04 nicht mehr von der Polizei sichern lassen. Mit dieser Ankündigung hat sich Ralf Jäger scharfe Kritik eingehandelt. Jetzt fordert der NRW-Innenminister den Bundesligisten zur Kooperation auf: "Wir sind gesprächsbereit." mehr...

Verfassungsschutz-Reform: Länder wehren sich gegen mächtigeres Bundesamt

SPIEGEL ONLINE - 24.05.2013

Reform ja, aber wie? Bund und Länder streiten, wie der Verfassungsschutz nach der Pannenserie in der NSU-Mordserie verbessert werden kann. Innenminister Friedrich (CSU) will mehr Macht für das Bundesamt, die Länderminister wehren sich gegen den Machtverlust. mehr...

Streit um NSU-Anschlag: NRW-Innenminister greift CDU-Obmann an

SPIEGEL ONLINE - 11.04.2013

"Der setzt wilde Spekulationen in die Welt, ohne Sinn und Verstand": Der nordrhein-westfälische Innenminister Ralf Jäger hat den CDU-Obmann im NSU-Untersuchungsausschuss des Bundestages scharf kritisiert. Auslöser ist ein Bericht über den Nagelbombenanschlag in der Kölner Keupstraße. mehr...

FUSSBALL: Es ist unerträglich

DER SPIEGEL - 29.10.2012

NRW-Innenminister Ralf Jäger, 51 (SPD), über gewaltbereite Fans und arrogante Fußballmanager. SPIEGEL: Am Rande des letzten Revierderbys zwischen Borussia Dortmund und Schalke 04 kam es zu den schlimmsten Ausschreitungen der deutschen Fußballgeschi... mehr...

VERFASSUNGSSCHUTZ: Nicht mit uns

DER SPIEGEL - 27.08.2012

Bund und Länder streiten über Verfassungsschutzreform. Bei der geplanten Reform der Verfassungsschutzbehörden zeichnet sich ein Streit zwischen der Bundesregierung und den Ländern ab. Hintergrund sind unterschiedliche Vorstellungen, wie stark die G... mehr...

Themen von A-Z