ThemaRamzi BinalshibhRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Militärtribunal: Richter zweifelt an Geisteszustand von 9/11-Planer Binalshibh

SPIEGEL ONLINE - 27.12.2013

Der Prozess gegen einen der Drahtzieher der Anschläge vom 11. September 2001 droht zu platzen. Der Angeklagte Ramzi Binalshibh soll nicht in der Lage sein, dem Verfahren zu folgen. Sein Anwalt sieht Misshandlungen in CIA-Gewahrsam dafür als Ursache. mehr...

GUANTANAMO: Am Kap der Angst

DER SPIEGEL - 24.06.2013

Bevor der größte Terrorprozess der USA richtig begonnen hat, werden die Anhörungen bereits überschattet von Abhörskandalen und dem Hungerstreik der Gefangenen. Ramzi Binalshibh singt. Der Mann, der angeklagt ist, für den Tod von 2973 Menschen mitve... mehr...

Prozess in Guantanamo: US-Militär will Todesstrafe für mutmaßliche 9/11-Drahtzieher

SPIEGEL ONLINE - 04.04.2012

Der Beginn des Prozesses gegen die mutmaßlichen 9/11-Hintermänner rückt näher. Das Verfahren gegen den mutmaßlichen Chefplaner Scheich Mohammed und vier weitere Verdächtige wurde an das Militärgericht in Guantanamo weitergeleitet. Dort droht ihnen die Todesstrafe. mehr...

GUANTANAMO: Eine kafkaeske Maschinerie

DER SPIEGEL - 02.05.2011

Die nun veröffentlichten WikiLeaks-Dokumente zum Gefangenenlager enthüllen vor allem eines: den laxen Umgang der US-Vernehmer mit der Wahrheit. Ostersonntag gab es Champagner-Brunch in Guantanamo, 14,95 Dollar pro Person inklusive Blick auf die nah... mehr...

Terrorpläne: Wie al-Qaida Heathrow in die Luft sprengen wollte

SPIEGEL ONLINE - 25.04.2011

Sie waren die Masterminds des 11. September 2001 - und danach schmiedeten Ramzi Binalshibh und Chalid Scheich Mohammed erfolgsbeschwingt und energisch neue Anschlagspläne, am liebsten wieder mit Flugzeugen. Dies zeigen ihre geheimen Verhöre. Ein Terrorziel war der Londoner Flughafen Heathrow. mehr...

9/11: CIA-Videos über Terroristen-Verhöre aufgetaucht

SPIEGEL ONLINE - 17.08.2010

Die Bänder lagen versteckt unter einem Schreibtisch. In den USA sind Videoaufnahmen von einem CIA-Verhör des Terroristen Ramzi Binalshibh aufgetaucht. Sie könnten die Anklage gegen einen der Hauptverdächtige der Anschläge vom 11. September 2001 beeinträchtigen. mehr...

TERRORISMUS: Tödliche Akten

DER SPIEGEL - 23.11.2009

Im New Yorker Prozess gegen Drahtzieher des 11. September wollen Staatsanwälte die Todesstrafe fordern - deshalb droht nun ein Konflikt um deutsches Belastungsmaterial. Einen symbolträchtigeren Ort hätte die US-Regierung für das Verfahren gegen ihr... mehr...

9/11-Verfahren in New York: Deutschland will Beobachter zu Terrorprozess schicken

SPIEGEL ONLINE - 21.11.2009

Es wird der größte Terrorprozess in der Geschichte der USA: Zum Verfahren gegen die mutmaßlichen Drahtzieher der 9/11-Anschläge will die Bundesregierung nach Informationen des SPIEGEL Beobachter schicken. Sie sollen sicherstellen, dass mögliche Todesurteile nicht auf deutschen Beweismitteln beruhen. mehr...

GUANTANAMO: Keine Aufnahme von Terrorverdächtigen

DER SPIEGEL - 15.06.2009

Gefährliche Guantanamo-Häftlinge kommen nicht nach Deutschland. Nach Prüfung der von den USA vorgelegten Informationen über zwei Guantanamo-Gefangene hält das Bundesinnenministerium deren Aufnahme in Deutschland derzeit für ausgeschlossen. Bei den ... mehr...

TERRORISMUS: Tränengeld für Djerba?

DER SPIEGEL - 05.01.2009

In Paris beginnt Prozess um das Attentat von Djerba. Die Bilder sind entlarvend, sie zeigen den mutmaßlichen Terroristen Christian Ganczarski Seite an Seite mit Osama Bin Laden. In einer anderen Sequenz ist der zum Islam konvertierte Deutsche in de... mehr...

Themen von A-Z