ThemaRaúl CastroRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Brief zur Kuba-US-Annäherung: Lebenszeichen von Fidel Castro

Brief zur Kuba-US-Annäherung: Lebenszeichen von Fidel Castro

SPIEGEL ONLINE - 27.01.2015

Wie geht es Fidel Castro? Zuletzt machten Gerüchte die Runde, der "Máximo Líder" sei tot. Jetzt aber äußert sich der 88-Jährige in einem Brief zu der Annäherung zwischen Kuba und den USA - und scheint ganz der Alte. Von Klaus Ehringfeld, Mexiko-Stadt mehr... Forum ]

Nach mehr als 50 Jahren: USA lockern Kuba-Embargo

Nach mehr als 50 Jahren: USA lockern Kuba-Embargo

SPIEGEL ONLINE - 15.01.2015

Vor einem Monat hatte US-Präsident Obama angekündigt, die diplomatischen Beziehungen mit Kuba wiederaufzunehmen. Jetzt lockern die USA Reise- und Handelsbeschränkungen. mehr... Forum ]

Nach über 50 Jahren: US-Diplomaten reisen nach Kuba

Nach über 50 Jahren: US-Diplomaten reisen nach Kuba

SPIEGEL ONLINE - 09.01.2015

Die Annäherung zwischen Kuba und den USA schreitet offenbar voran: Amerikanische Diplomaten wollen Ende Januar auf die Insel reisen und über die Neuaufnahme der Beziehungen verhandeln. mehr... Forum ]

Zugeständnis an die USA: Kuba lässt die ersten politischen Häftlinge frei

Zugeständnis an die USA: Kuba lässt die ersten politischen Häftlinge frei

SPIEGEL ONLINE - 06.01.2015

Staatschef Raúl Castro lässt seinen Worten offenbar Taten folgen: Auf Kuba werden laut US-Angaben die Ersten von 53 politischen Gefangenen freigelassen. Doch Menschenrechtler präsentieren ganz andere Zahlen. mehr... Forum ]

Kuba: Washington protestiert gegen Festnahme von Dissidenten

Kuba: Washington protestiert gegen Festnahme von Dissidenten

SPIEGEL ONLINE - 01.01.2015

In Kuba wurden Dutzende Regierungsgegner festgenommen - die meisten von ihnen sind inzwischen wieder frei. Aber das harte Vorgehen Havannas belastet die historische Annäherung mit den USA. mehr... Forum ]

Kuba: Endstation Sehnsucht

Kuba: Endstation Sehnsucht

SPIEGEL ONLINE - 20.12.2014

Heruntergekommene Villen, Oldtimer, Armut - aber auch ein bisschen Stolz auf das Erreichte, den Widerstandsgeist und Zusammenhalt. Was bleibt vom sozialistischen Sehnsuchtsort Kuba nach der wirtschaftlichen Öffnung? Von Moritz Piehler mehr... Video | Forum ]

Wandel in Kuba: Opposition fordert Freilassung aller politischen Häftlinge

Wandel in Kuba: Opposition fordert Freilassung aller politischen Häftlinge

SPIEGEL ONLINE - 19.12.2014

Die kubanische Opposition bleibt skeptisch. Auch nach dem angekündigten Wandel in den Beziehungen zu Washington, seien mehr als hundert politische Gefangene in Haft. Menschenrechtler fordern ihre sofortige Freilassung. mehr... Video | Forum ]

Neue Kuba-Politik der USA: Schluss mit albanischem Kompott

Neue Kuba-Politik der USA: Schluss mit albanischem Kompott

SPIEGEL ONLINE - 18.12.2014

Auf Kuba tut sich Historisches - und die Bürger schwanken zwischen Unglaube und Hoffnung. Fallen nun endlich die verhassten Sanktionen? Für die Castro-Führung geht es vor allem um eines: Geld und Waren aus dem Westen. Von Klaus Ehringfeld mehr... Video | Forum ]

Pressekompass: Cuba libre? Das sagen die Medien

Pressekompass: Cuba libre? Das sagen die Medien

SPIEGEL ONLINE - 18.12.2014

Ist die Annäherung zwischen den USA und Kuba richtig? Wird sich Havanna jetzt demokratisieren? Der Pressekompass präsentiert den Meinungstrend der Medien. mehr... Forum ]

Neuer Kuba-Kurs: US-Firmen hoffen auf Milliardengeschäfte

Neuer Kuba-Kurs: US-Firmen hoffen auf Milliardengeschäfte

SPIEGEL ONLINE - 18.12.2014

Die US-Annäherung an Kuba hat gravierende Folgen für die Wirtschaft, Konzerne rechnen mit Milliardenumsätzen. Doch ein großes Problem bleibt bestehen. Von Marc Pitzke, New York mehr... Video | Forum ]

USA und Kuba: Eine Feindschaft geht in Rente

SPIEGEL ONLINE - 17.12.2014

Wandel durch Annäherung: Barack Obama schreibt Geschichte - er setzt im Verhältnis zum alten Erzfeind Kuba auf mehr Offenheit. Es soll nur ein erster Schritt sein. mehr...

Annäherung zwischen den USA und Kuba: Obama und Castro schreiben Geschichte

SPIEGEL ONLINE - 17.12.2014

Im Verhältnis zwischen den USA und Kuba deutet sich eine historische Wende an. Nach mehr als 50 Jahren wollen beide Länder wieder diplomatische Beziehungen aufnehmen. mehr...

Kuba: Fidel Castro lobt seinen Bruder für Handschlag mit Obama

SPIEGEL ONLINE - 19.12.2013

"Mister Präsident, ich bin Castro": Mit diesen Worten soll sich Raúl Castro seinem US-Pendant Barack Obama vorgestellt haben. Das schrieb Kubas Ex-Präsident Fidel Castro und gratulierte seinem Nachfolger und Bruder für einen "brillanten Auftritt". mehr...

Obama und Castro: Aufregung um einen Handschlag

SPIEGEL ONLINE - 10.12.2013

Es war ein historisches Ereignis: Barack Obama und Kubas Präsident Raúl Castro schüttelten sich bei der Trauerfeier für Nelson Mandela die Hand. Das Weiße Haus bemühte sich sogleich, die Bedeutung der Geste herunterzuspielen - sie sei "nicht geplant" gewesen. mehr...

Mandela-Trauerfeier: Obama und Castro geben sich die Hand

SPIEGEL ONLINE - 10.12.2013

Die Trauerfeier für Südafrikas Nationalhelden Mandela hat alte Feinde einander nähergebracht: US-Präsident Obama schüttelte am Rande der Zeremonie in Johannesburg die Hand von Kubas Präsidenten Raúl Castro. Castro lächelte, als Obama auf dem Weg zum Podium seine Hand ergriff. mehr...

Rede vor dem Parlament: Raúl Castro prangert Sittenverfall auf Kuba an

SPIEGEL ONLINE - 08.07.2013

Viele Kubaner wünschen sich mehr Freiheit und weniger Mangel - Präsident Castro sieht dringlichere Probleme: die angeblich verfallenden Sitten. Als Beispiele nennt er laute Musik, Steine werfende Kinder, Schimpfen auf der Straße. mehr...

Vizepräsident Díaz-Canel: Kubas neuer Kronprinz

SPIEGEL ONLINE - 25.02.2013

Seit mehr als 50 Jahren regieren die Castros in Kuba. Als Nachfolger kristallisiert sich Miguel Díaz-Canel heraus. Er ist die neue Nummer zwei hinter Raúl Castro - und würde ihn im Falle seines Todes beerben. Allzu sicher darf er sich nicht fühlen: So mancher Kronprinz wurde den Brüdern zu gefährlich. mehr...

Kuba: Raúl Castro für weitere fünf Jahre im Amt bestätigt

SPIEGEL ONLINE - 25.02.2013

Der kubanische Volkskongress hat Präsident Raúl Castro für fünf weitere Jahre im Amt bestätigt. Es wird die letzte Amtszeit des 81-Jährigen. Zu seinem ersten Stellvertreter wurde überraschend der politische Aufsteiger Miguel Díaz-Canel bestimmt. mehr...

KUBA: Gründerzeit in Havanna

DER SPIEGEL - 19.03.2012

Präsident Raúl Castro hat Reformen eingeleitet, die mit den Idealen der Revolution brechen - der Kapitalismus hält leise Einzug. Die katholische Kirche will die Öffnung des Landes beschleunigen, nächste Woche kommt Papst Benedikt zu Besuch. Der Aud... mehr...

Kuba: Parteitag segnet Castros Wirtschaftsreformen ab

SPIEGEL ONLINE - 19.04.2011

Kubas Kommunisten haben auf ihrem Parteitag die Wirtschaftsreformen von Staatschef Raúl Castro gebilligt. Die Delegierten stimmten für Hunderte Privatisierungs-Maßnahmen. Zum Abschluss wird eine historische Zäsur erwartet: Fidel Castro wird wohl offiziell den Parteivorsitz abgeben. mehr...

Themen von A-Z