ThemaRaumfahrtRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Kometenlander Philae wieder wach: Kartoffel, wir kommen!

SPIEGEL ONLINE - 28.03.2014

Ein dreibeiniger Würfel namens "Philae" soll im November auf einem fernen Kometen aufsetzen. Von Deutschland aus haben Wissenschaftler die Landeeinheit der Sonde "Rosetta" aufgeweckt. mehr...

Warteschleife im All: Raumfahrer erreichen ISS mit zwei Tagen Verspätung

SPIEGEL ONLINE - 28.03.2014

Die Besatzung der Internationalen Raumstation ISS ist wieder komplett. Nach einem zweitätigen Umweg erreichten zwei Russen und ein Amerikaner den Außenposten der Menschheit. Eine defekte Korrekturdüse hatte die Mission verzögert. mehr...

Flug zur ISS: Russen und Amerikaner hängen im All fest

SPIEGEL ONLINE - 26.03.2014

Die Technik lässt zwei Russen und einen Amerikaner auf dem Weg zur Internationalen Raumstation ISS im Stich. Während der Start der "Sojus"-Kapsel ohne Probleme verlief, kann das Raumfahrzeug nun nicht am Außenposten der Menschheit andocken. Schuld sei eine Computerpanne. mehr...

Europäische Rakete: Zoff um Ariane

SPIEGEL ONLINE - 24.03.2014

Wie geht es weiter mit Europas Raketen-Programm? Deutschland und Frankreich zanken über die Zukunft der "Ariane". Es geht um Milliarden. Ein Spitzentreffen soll den Streit entschärfen. mehr...

Raumfahrzeug IXV: Europäer wollen Mini-Shuttle starten

SPIEGEL ONLINE - 21.03.2014

Es sieht aus wie eine fliegende Eistüte und hat die Maße eines Kleinwagens: Die Europäische Weltraumorganisation will noch in diesem Jahr eine Art Mini-Shuttle ins All starten lassen, um Hitzeschutztechniken zu testen. Aber hat Europa ausgerechnet dafür Geld? mehr...

Kometenjäger Ice: Deutsche Amateurfunker wollen Nasa-Sonde einfangen

SPIEGEL ONLINE - 19.03.2014

Wissenschaftler haben "Ice" längst aufgegeben. Nun wollen Amateurfunker aus Deutschland und der Schweiz von der Sternwarte Bochum aus Kontakt zur Weltraum-Sonde herstellen. Sie haben nur einen Versuch. mehr...

RAUMFAHRT: Es geht nur ums Geld

DER SPIEGEL - 17.03.2014

Der deutsche Raumfahrtchef Johann-Dietrich Wörner sagt, wie er das fliegende Teleskop "Sofia" retten will - und berichtet über die schwierige Partnerschaft mit der Nasa. Wörner, 59, ist Vorstandsvorsitzender des Deutschen Zentrums für Luft- und Rau... mehr...

Chinas Mondrover: Da ist er wieder!

SPIEGEL ONLINE - 14.03.2014

Schon mehrfach hatten Experten das Ende des chinesischen Mondfahrzeugs "Yutu" vorhergesagt - doch das kleine Forschungsmobil hat erneut eine kalte Mondnacht überstanden. Seine Mission bleibt trotzdem in Gefahr. mehr...

Rückkehr aus dem All: Von der Raumstation in den Klappstuhl

SPIEGEL ONLINE - 11.03.2014

Drei Raumfahrer sind mit einer Sojus-Kapsel in Kasachstan gelandet. Ihre Muskeln waren geschwächt, ihr Orientierungssinn gestört - nach ihrer Rückkehr von der Raumstation ruhten die Männer in Klappstühlen aus. mehr...

Krim-Krise: Nasa will weiter mit Russland zusammenarbeiten

SPIEGEL ONLINE - 05.03.2014

Der politische Konflikt um die Ukraine zwischen den USA und Russland soll sich nicht auf die Forschung im Weltall auswirken. Die Partnerschaft bleibe trotz Krim-Krise intakt, erklärt die Nasa. mehr...

Themen von A-Z