ThemaRay KurzweilRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Interview mit Ray Kurzweil: Ein simuliertes Gehirn kann lernen wie ein Kind

SPIEGEL ONLINE - 19.12.2012

Der Futurist Ray Kurzweil ist bekannt für seinen unerschütterlichen Glauben an den Fortschritt der Menschheit. Im Interview spricht er über sein neuestes Buch, über Maschinen, die wie Kinder lernen, und über die Hoffnung auf ewiges Leben. mehr...

Techno-Philosoph: Ray Kurzweil fängt bei Google an

SPIEGEL ONLINE - 17.12.2012

Google hat ab Montag einen prominenten neuen Mitarbeiter. Ray Kurzweil, ein amerikanischer Unternehmer und New-Age-Philosoph, feiert am Montag seinen Einstand als Technischer Direktor beim Internetkonzern. mehr...

Neue Uni im Silicon Valley: Zukunftstechniken unter einem Dach

SPIEGEL ONLINE - 03.02.2009

Mit der "Singularity University" in Kalifornien wollen Internet- und Weltraum-Gurus die größten Probleme der Menschheit angehen, unterstützt von Nasa und Google. Die ersten 30 Studenten arbeiten ab Juni an Plänen für eine Zukunft, in der Maschinen die Menschheit überflügeln. mehr...

Technik der Zukunft: Die Lichtgeschwindigkeit überwinden

SPIEGEL ONLINE - 11.09.2008

Das oberste Tempolimit im Kosmos ist die Lichtgeschwindigkeit? Stimmt nicht, glaubt Ray Kurzweil, Unternehmer und preisgekrönter Erfinder. In einem Essay beschreibt er eine Zukunft, in der Wissenschaftler winzige Roboter und vielleicht sogar Menschen auf Schleichwegen durchs All schicken. mehr...

Interview mit Computerforscher Kurzweil: Wir werden uns mit nicht-biologischer Intelligenz vermischen

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2004

javax.xml.bind.JAXBElement@5311cfa2javax.xml.bind.JAXBElement@3656bf49 Sind die Menschen nur künstliche Wesen in einem Universum, das einer gewaltigen Simulation gleicht? Im Gespräch mit SPIEGEL ONLINE zweifelt der amerikanische Computerforscher und Artificial-Intelligence-Experte Ray Kurzweil, ob wir die Wahrheit jemals erfahren werden. mehr...

EINGRIFF INS HIRN: BÜCHERTIPPS

SPIEGEL SPECIAL - 01.11.2003

Detlef Linke: "Hirnverpflanzung". Rowohlt, Reinbek; 330 Seiten; 9,50 Euro. Parkinson-Kranke mit dem Lächeln von Föten; Bisse von einem transplantierten Affenkopf: Ein Neurophysiologe trägt Groteskes zusammen über die Auflösung des Persönlichkei... mehr...

MUSTER IM CHAOS

DER SPIEGEL - 12.06.2000

* 3. Das Informationszeitalterjavax.xml.bind.JAXBElement@2e672c60javax.xml.bind.JAXBElement@77926a6c * 3.1. Werden Computer denken lernen?javax.xml.bind.JAXBElement@2d8915c8javax.xml.bind.JAXBElement@2f514d3 KONTROVERSE. Können Computer denken? Der A... mehr...

KI für den Kaffeetisch

DER SPIEGEL - 22.03.1993

Raymond Kurzweil: 'KI - Das Zeitalter ...'. Raymond Kurzweils reich bebilderter Wälzer "The Age of Intelligent Machines" hat gezeigt, daß im angeblich "papierlosen" Zeitalter auch prächtige Computerbücher ihren Platz haben. Unter dem Titel "KI... mehr...

Themen von A-Z