ThemaRaymond DavisRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Blutgeld-Deal in Pakistan: Scharia verhalf US-Spion zur Freiheit

SPIEGEL ONLINE - 17.03.2011

Die Zahlung eines Blutgeldes ebnete CIA-Spion Raymond Davis den Weg in die Freiheit. Die US-Regierung beteuert zwar, keine Zahlungen geleistet zu haben, peinlich ist die Affäre dennoch. Denn ausgerechnet das islamische Rechtssystem Scharia machte den Deal möglich. mehr...

Mordprozess in Pakistan: CIA-Mann kommt gegen Zahlung von Blutgeld frei

SPIEGEL ONLINE - 16.03.2011

Die Entscheidung heizt die antiamerikanische Stimmung an: Ein CIA-Mitarbeiter, der in Pakistan zwei Männer erschossen hat, ist freigekommen - nachdem Blutgeld an die Familien der Opfer geflossen sein soll. mehr...

Doppelmord-Prozess: Pakistanisches Gericht spricht US-Bürger Davis frei

SPIEGEL ONLINE - 16.03.2011

Mit dem Urteil ist eine Krise zwischen den USA und Pakistan entschärft: Ein Gericht in Lahore hat den wegen Doppelmordes angeklagten US-Bürger Raymond Davis freigesprochen. Der Anwalt der Hinterbliebenen übt scharfe Kritik. mehr...

Fall Davis in Pakistan: Hetzjagd auf vermeintliche Spione

SPIEGEL ONLINE - 01.03.2011

Auf offener Straße erschoss ein CIA-Mitarbeiter zwei Pakistaner. Seitdem misstraut die Regierung in Islamabad dem US-Geheimdienst. Sie befürchtet, dass die USA "mehrere hundert Spione" im Land haben. Dutzende Verdächtige wurden bereits festgenommen. mehr...

US-Spion in Pakistan: Tödliche Wut auf Amerikas Schattenmann

SPIEGEL ONLINE - 22.02.2011

Der Amerikaner Raymond Davis erschoss in Pakistan zwei junge Männer - jetzt wird klar: Er arbeitete für die CIA. Die empörte Bevölkerung verlangt eine harte Strafe, die US-Regierung fordert seine Freilassung. Der Fall wird zur Belastungsprobe für die Beziehung beider Länder. mehr...

Pakistan: Mordangeklagter Davis arbeitete für US-Geheimdienst

SPIEGEL ONLINE - 21.02.2011

Ihm wird in Pakistan der Mord an zwei Männer vorgeworfen. Nun wurde bekannt, dass der US-Amerikaner Raymond Davis auf der Gehaltsliste des Geheimdienstes CIA gestanden haben soll. Der Fall hatte für massive diplomatische Verstimmungen gesorgt. mehr...

US-pakistanische Beziehungen: Ein Überfall, drei Spione, vier Tote

SPIEGEL ONLINE - 18.02.2011

Mord oder Notwehr? Der mutmaßliche US-Diplomat Raymond Davis hat zwei Männer erschossen - sie wollten ihn überfallen, behauptet er. Die Tat kostet zwei weitere Menschen das Leben, der Außenminister verliert seinen Job, Obama schaltet sich ein - der mysteriöse Fall wird zur diplomatischen Krise. mehr...

Streit mit Pakistan: Mordanklage gegen US-Diplomaten

SPIEGEL ONLINE - 11.02.2011

Diplomatischer Streit zwischen den USA und Pakistan: Die pakistanische Polizei wirft einem amerikanischen Diplomaten Mord vor. Der Mann hatte zwei Motorradfahrer erschossen. Die US-Botschaft verlangt seine Freilassung. mehr...

Internationale Verwicklungen: Mordermittlungen gegen US-Diplomaten in Pakistan

SPIEGEL ONLINE - 30.01.2011

Ein amerikanischer Diplomat hat in Pakistan zwei Menschen erschossen - und damit schwere Verstimmungen zwischen den beiden Ländern ausgelöst. Die USA fordern die sofortige Freilassung des Mannes - weil er in Notwehr gehandelt habe. mehr...

Themen von A-Z